Beiträge von tobtilo

    N'abend,


    vielen Dankl in die Runde für die tollen Ergänzungen. Es ist schon erstaunlich, welche Schönheiten aus diesen beiden Wracks entstanden sind.


    Ein weiterer Wagen, dessen Nummer mir allerdings bekannt ist, stand in den 90er Jahren ebenfalls in Radebeul abgestellt und ist mittlerweile ebenfalls wieder auferstanden:


    IMG183.jpg


    ref1069.jpg


    970-302 (ex Mügelner Bahndienstwagen 979-014) ist heute wieder als 286K der K.Sächs.Sts.E.B. bei der Traditionsbahn im Einsatz.



    VG Tilo


    Oh, der Wagen ist aber schick geworden.... da bin ich ja mal auf die ersten Einsätze gespannt.


    Einen Nachschlag hätte ich noch zu bieten.... lange Zeit war in Radebeul auch noch ein Einheitswagen im Planeinsatz, der 970-433:


    IMG277.jpg


    Hallo Thomas,


    sorry für die verspätete Antwort, aber zwischendurch hatte ich mal paar Tage Auszeit im Harz. ;-)


    Ja, ein paar weitere Aufnahmen habe ich. Die Epoche mit DB-Logos ist jetzt auch nicht meine favorisierte Epoche. Aber Anfang der 90er Jahre entsprachen die Wagen ja noch weitestgehend der Beschriftungen der DR-Zeit. Nur das DR wurde mit dem DB-Logo überklebt. So wie später dann das BVO-Logo darüber geklebt wurde, bevor die großen Schriftzüge kamen.


    Aber zu den Wagenaufnahmen:

    neg1043.jpg

    Einheitspackwagen 974-368


    neg1044.jpg

    Mannschaftswagen 979-022, welcher wieder zum 970-443 zurück gebaut wird



    neg1046.jpg

    Einheitswagen 970-440



    neg1062.jpg

    970-004[T], damals als Traditionswagen in Freital im Einsatz


    Was macht der Wagen heute eigentlich? Besitzt er noch seine charakteristische Farbgebung? Hier sieht man im Vergleich zum 970-005 ganz gut, dass die Bleche nicht so über den Langträger gezogen wurden.




    Viele Grüße,


    Tilo

    Guten Abend,


    da es gerade parallel die Bilder des 970-369 aus Perleberg gibt, habe ich erst überlegt, die Bilder da mit anzuhängen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es sich hierbei um den gleichen Wagen handelt, daher dann doch separat.


    Anfang der 90er standen zwei "Großfenstrige" als Arbeitsvorrat in Radebeul abgestellt. Leider jedoch ohne erkennbare Nummer. Einer von beiden ging dann wohl nach Schönheide, was mit dem anderen passiert ist, weiß ich leider nicht mehr.



    neg0465.jpg


    neg0469.jpg



    Habt Ihr eine Idee, welche Wagen das sind?


    Viele Dank,


    Gruß Tilo

    Hallo Niels,


    aktuell definitiv nicht. Dafür ist es noch zu neu.... Aber in 30 Jahren.... dann wäre die Lackierung auch schon 50 Jahre vergangen, warum nicht. Auf der Suche nach etwas exotischem.... und wer weiß, vielleicht sind die Farben dann auch wieder hipp. ;-)


    Ansonsten würde mich schon mal eine Lyd2 mit den 4 Kaolin-Wagen reizen... oder eine IV K mit 099. Das ist ja nun auch schon wieder 25 Jahre her.


    VG Tilo

    Saarsachse : naja, der Profilmeßwagen oder die KKw's sind ja auch ans Laufen gekommen. :-) Ich denke mal, das könnte man auch mit Klebefolie umsetzen.... Aber bis es soweit ist, vergehen sicherlich noch Jahrzehnte...



    Tilo

    Mahlzeit,


    mir gefällt das Bild von Alexisbad besonders gut.


    Interessant auch, dass damals der Packwagen in der Mitte war. Hatte das eine bestimmte Bewandtnis? Für Eisenbahnfreunde ist das ja gut so, so hat man wahlweise immer die Möglichkeit, auf der letzten Plattform oder direkt hinter der Lok mitzufahren. Ich glaube aber kaum, dass das der Grund war...



    VG Tilo