Beiträge von Daniel S.

    Hallo,


    Grundsätzlich gilt doch über allen, das sichere wirtschaftliche Fortbestehen des Vereines. Und genau das ist der Ansatzpunkt. Benötigt es dazu die Erweiterung in welche Richtung auch immer oder manövriert sie sich damit selbst ins Abseits. Viele Vorredender haben recht, das der Schmalspurmarkt gesättigt ist, dem stelle ich jedoch gegenüber, dass die touristischen Highlights in der Sächsischen Schweiz leider weit ab vom Schwarzbachtal liegen und es da leider immer wieder zu Massenansammlungen von Menschen und ihren Mitbringsel kommt. Das ist übrigens auch ein Thema. Der Verein muss wissen, wenn er seine Attraktivität durch die geplante Streckenerweiterung steigert, wohin mit den Leuten und ihren Autos – denn das muss uns leider allen bewusst sein, mit der Bahn kommen die wenigsten.


    Daniel

    Zitat Pressemitteilung:

    "Die Landesdirektion Sachsen hat in ihrem Bescheid an den Schwarzbachbahnverein auch fehlende Unterlagen zum Ausgleich der mit dem Vorhaben verbundenen Eingriffe in den Naturraum sowie unvollständig vorgelegte Artenschutzuntersuchungen monieren müssen. Allein schon diese Mängel hätten zur Ablehnung des Antrages ausgereicht." Zitat Ende


    Es kann doch kein Mangel sein, der dann wie selbstverständlich zur Ablehnung führt, wenn Unterlagen fehlen. Im Bauordnungsrecht und auch in anderen Rechtsfeldern ist das nachreichen von Unterlagen natürlich unter Fristwahrung einen gängige Praxis. Allein hier wäre schon ein Ansatzpunkt, eventuell die Antragsunterlagen entsprechend zu ergänzen bzw. das Genehmigungsverfahren neu aufzurollen. Natürlich sollten dann, die entsprechenden Unterlagen vorliegen. Wer erstellt den eigentlich Artenschutzuntersuchungen? Ist hier eventuell der BUND ein Ansprechpartner oder ... ?


    Daniel


    PS:

    Liebe Scharzbachtalbahner,

    Aufgeben ist keine Option, seit ihr doch schon so weit gekommen. Erinnert euch an die erst kürzlich gefeierte Verlängerung in Richtung Hohenstein.


    Ein treuer Fan

    HalloToralf,

    obwohl ich vorher behauptete, da gäbe es keine.


    ... der ist gut :thumbsup:


    Daniel


    PS: Auch an euch ein Danke, für den interessanten und abwechslungsreichen Bild- und Reisebericht von einer bereisenswerten Insel zwischen der Nordsee und dem Atlantischen Ozean.