Beiträge von 1000 mm

    Die Zylinder wurden ja wiederverwendet in einer anderen Mallet. Der Rest verschrottet. Das Ganze noch unter der Regie der DR.


    An den Rest der Maschine irgendwo in einer dunklen Ecke zu hoffen die nach 30 J wiederentdeckt wird gehört ins Reich der Mythen.

    Ich danke allen die hier Bilder von der Selketalbahn einstellen. Sie war schon immer mein Favorit auf dem Schmalspurnetz im Harz. Den Anschluss in Hasselfelde habe ich selbst noch erlebt. Die hier gezeigten Fotos und Gleispläne sind ein Traum.


    Leider befindet sich die Bahn im Selketal aktuell in einem traurigen Zustand. Die geschlossene Gaststätte und und auch die Aufgabe der Fahrkartenausgabe in Alexisbad lassen den Bahnhof immer mehr verfallen. Wir sind vor ca. drei Wochen wenigstens mal wieder mitgefahren. Obwohl mitten in der Woche sind doch viele Wanderer auf Teilstrecken mitgefahren.


    Grüße


    Kai

    Hallo Andreas,


    auch von meiner Seite vielen Dank für Deinen Bilderbogen. Man sieht wie die Bahn sich im Lauf der Zeit verändert. Interessant die Aufnahmedaten. Ich fotografiere nur.


    Die Bahn hat trotz weiterer zahlreicher Mordernisierungsmaßnahmen - besonders im Umfeld - ihren Flair behalten und ich komme immer gerne wieder. Dann jedoch nur noch zu nahezu stilechten Sonderfahrten. Die beschrifteten Wagen der SDG sind nicht mein Ding.


    Grüße


    Kai

    Hallo Ludger,


    als Verleger denke stehst Du über den Dingen. Ich habe viele Deiner Bücher, auch die Kleinen. Gedruckt um den Interessen der Leser nachzukommen. Zum Beispiel das Bändchen über die WCD. Das Buch ist inzwischen sehr gefragt. Ich bin mir sicher irgendwann kommt eine Neuauflage und die wird dann ein Knüller. Mir ist eine Komplettausgabe die dann auch noch den Streckenverlauf so gut anhand von Skizzen zeigt lieber als 4 Einzelbände. Ich denke dann sollte man schnell sein. Manche Deiner Bücher sind innerhalb kürzester Zeit schon nicht mehr erhältlich. Auch die erste Ausgabe über die Strecke von Cranzahl nach Oberwiesental habe ich. Schön geschrieben, toll illustriert mit sehr guten Fotos. Ich denke wenn irgendwann auch hier eine neue Ausgabe kommt ist sie es wert gelesen und betrachtet zu werden. Dasselbe gilt auch für Dein neues Buch über die Weißeritztalbahn. Nur das neue Format der inzwischen äußerst schweren Bücher ist noch etwas ungewohnt. Dir weiterhin viel Erfolg. Deine schlagfertigen Antworten die Andere vielleicht zur Weißglut bringen lassen mich eher schmunzeln. ;)


    Grüße


    Kai

    Auch bei entsprechendem Licht lässt sich die Atmosphäre nicht wiederbeleben. Das Bild wirkt klinisch rein und ist auch mit Statisten und einer Altbaugarnitur nicht mehr machbar. Ersetzte Dachgaube, E Stellkästen, sanierte Straßendecke, sanierte Häuser, Zaun vom Baumarkt...die Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen.


    Interessante Bilder leben von schönen Gebäuden oder Bahnhöfen, meist sind es heute nur noch Landschaftsaufnahmen die sich umsetzen lassen.


    Dein Bild Thomas ist natürlich ein Traum.

    Moin,


    eine sehr schöne Zeitreise in s/w. Ich war im Februar 1990 das erste Mal im Harz. Natürlich hatte ich rudimentäre Kenntnisse aber kaum Unterlagen über Fotopunkte und speziell Fahrzeiten des zusammenbrechenden Güterverkehrs. Ich war nach 1989 zu einem anderen Thema (die NVA in Auflösung und ihr gewaltiger Flugzeugpark) unterwegs. Hier war bereits am 03.10.90 Schluss und die Schmalspurbahn vom Erzgebirge bis nach Rügen leider nur Nebenschauplatz. Leider ist es heute kaum noch möglich auch mit noch so hohem Aufwand die Atmosphäre von 1990 nach zustellen. Insofern danke ich für die "historischen" Bilder.


    Grüße


    Kai

    Hallo Olaf,


    ich danke Dir für 20 Jahre Forum, wobei ich vielleicht nur die letzten 10 Jahre Nutznieser war. Ohne dieses Forum hätte ich den Kontakt zu Cargonautus nicht gefunden und seinen tollen Aktionen auf meiner Lieblingsbahn. Sicher führte der aufgearbeitete DR Zug zu seinen Aktivitäten, doch er hat sehr viel mehr daraus gemacht.


    Bilder und Termine habe ich gerne verfolgt. Die DSO ist für mich keine Alternative. Die FC hat sich mittlerweile von jeglichem Niveau verabschiedet. Viele gute Fotografen aus diesem Grund auch. Zu Recht!


    Hoffentlich findet sich für Dich ein Nachfolger. Vielleicht in Deiner Nähe den Du anleiten kannst und so eine nette Übergabe erfolgen kann. Ich habe noch andere Hobbies (z.B. RC Schiffsmodellbau). Hier wird ein super Forum durch Spenden am Leben erhalten. Es ist mir und vielen anderen ein selbst gewählter Betrag im Jahr wert. Die Abgabe ist freiwillig und dient dazu die Serverkosten umzuverteilen. Der Zugang ist auch für stille Nutzer völlig frei. Die Abgabe ist keine Pflicht.


    Das Forum der IG HSB ist durch zu geringe Beteiligung bedingt durch vielleicht Unkenntnis zum Erliegen gekommen. Ich würde mir wünschen hier geht es weiter.


    Was macht Achim ohne seine Beiträge zum Fährhafen Sassnitz? Ich bin selbst im Keller zur See gefahren. Auch auf der Ostsee. Wie gesagt, mich interessiert nicht nur die Bahn auf schmaler Spur.


    Dir Alles Gute. Kennengelernt habe ich Dich persönlich nicht. Ich wünsche Dir Gesundheit, auch wenn Du von Problemen schreibst. Gute Freunde, meist reichen oft nur sehr Wenige helfen Dir hoffentlich darüber hinweg.


    Schön wäre es man geht hier nicht zur Tagesordnung über und in Kürze ist Schluss.


    Ab- oder Auswandern ist keine Alternative. Auch wenn es im Vogtlandbahn Forum eine Nische gibt die ich jedoch nur sehr selten besuche. Layout, Beiträge, und Alles Andere waren ein liebgewonnener Begleiter.


    Ich hoffe Du hast Gute Nachrichten für uns Alle vor Monatsende.


    LG


    Kai aus Määnz - diese Mal ohne wie es singt und lacht. Damit habe ich nämlich auch sonst absolut nix am Hut