Beiträge von R.Brühl

    kein Problem Gunnar :-D


    hier mal noch die andere Seite vom Empfangsgebäude:




    Auf dem Gelände stehender Schmalspurwagenkasten, kennt jemand seine DR-Nummer, konnte nichts finden, außer die Spuren über der Tür.



    Ein "offener" auf dem 5 Meter Rollwagen




    974-(3)28 mit dem eingebrochenem Dach, schade, ich hoffe er wird wieder instand gesetzt, Interessant der Seitenwandaufbau.



    Wann fahrmarn nach Carlsfeld? :xcool:



    Und das wunderbar sanierte Empfansgebäude.


    Bis dahin, Gruß Ronny

    Guten Morgen zusammen,


    Gunnar, ich weiß was mit den Wagen passieren soll, ;) hab mich schon dran beteiligt :smokey:


    Anbei mal noch die Bilder von den übrigen Wagen, wenn das mal fertig ist, das wird ne Augenweite.







    Stimmt, die 516 hat noch die ursprüngliche Trittform, schade das die 585 draußen stehen muß, wäre doch auch was für Willsdruff vorübergehend oder Carlsfeld im Schuppen.
    Bevor sie Wind und Wetter Ausgesetzt ist!


    Laut meinem Onkel aus Wilkau, soll(te) ein Kindertages- oder ne Art Jugendbegegnungstätte dort entstehen.
    Gut das schon mal bauliche Sicherungen durchgeführt werden!


    Gruß Ronny

    Hallo A. Marks,


    ok , den habe ich wohl mit dem Großfenstrigen verwechselt.
    Dann ist dies ein Wagen der Gattung DD mit der laufenden Nr. 729 ;)


    Nach meinen Wissen her ist dies dann ein C4tr Sa 13, oder irre ich mich jetzt?
    tr > für Traglastabteil?!


    Baujahr sollte so Ende der zwanziger sein, wenn ich nach der Nummer gehe.


    Ich finde diese Schmalspurwagen als eine der gelungensten Wagen bei der Bahn, technisch wie optisch immer wieder schön!
    So einer soll mal in meinen Garten :D


    Grüße Ronny

    Hallo Ihr Guten,


    heute Nachmittag musste ich mal wieder raus, schauen was passiert ist, Ziel war Wilzschhaus, um zu schauen was für Wagen schon auf dem Gleis stehen.
    Als ich dort an kam, stockte mir erst mal der Atem, dort stehen die Wagen, die ich in Günter Meyers Bücher Quasi auffresse :D
    Der Wahnsinn was in der kurzen Zeit an historischen Gut dort zusammen getragen wurde!





    An dem Bahnsteig stand noch eine ehemalige Werklok aus Coswig, welche glaube ich Betriebsfähig ist.




    Auch der Aufbau des Güterbegleitwagens war sehr schön anzusehen, ich habe irgendwo noch Bilder von seinem Zustand in Chemnitz Hilbersdorf, grausam!



    dann ging es noch kurz nach Schönheide Mitte, da war leider bei dem schönen Wetter auch nicht viel los.
    Ist das die 516 ?




    Und da es auf dem Heimweg lag, noch ein kurzer Abstecher nach Wilkau, Hoppla das Empfangsgebäude wird gesichert, naja mal schauen, ich hoffe doch, dass hier kein Bagger kommen wird!



    Interessant fand ich diese Verteilerdose aus Guss!
    Ob diese wohl einen besonderen Zweck diente?



    Es gibt noch mehr Bilder, nur leider bin ich nicht der Texter & Schreiber, wer mehr von den Wagen sehen will mal melden, hab jeden einzeln mal geschippt klingt furchtbar.


    Bis dahin Gruß Ronny

    Hallo miteinander,


    heute musste ich noch mal nach Dresden und habe zurück den Weg über Freital genommen.
    War leider nicht viel los, nur was Interessant war, war der C4 970-593 auf dem Transportwagen.


    Dient dieser nur um gesehen zu werden oder soll dieser hergerichtet werden?
    Der macht noch richtig einen auf Reichsbahn, nicht so raus geputzt.






    Vor diesen, das ist wohl einer der IV K Transportwagen?


    Auch neben der WAS in Pottschabbel stand noch ein C4, noch im tiefen Reichsbahn look, leider kann man dort schlecht parken, daher konnte ich keine Nummer notieren.


    Weis jemand was darüber?


    So, schöne & besinnliche Weihnachten


    Gruß Ronny

    Hallo Holger,


    die erste Zeichnung ist ja Interessant, da lag ich wohl paar Meter zu nördlich.
    Stück weiter gen Süden sind die alten Anleger oder Buchten noch zusehen, auch westlich noch die Buhnen.


    Danke für den Link.


    Gruß Ronny