Beiträge von Schüppe66

    Hallo

    Das sind ja interessante News und zumindest stehen die Rollwagen schon auf meiner Einkaufsliste. Bisher ist ja erst ein kleiner Teil der Neuheiten bekannt und so bin ich mal gespannt, was da noch so kommt . Es müssen ja nicht immer Schienenfahrzeuge sein , sondern auch kleine Dinge am Rande können eine Anlage beträchtlich aufwerten.


    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

    Hallo

    Schön einmal Bilder aus meiner Heimatregion zu sehen und ich bin stolz drauf , die Zeit erlebt zu haben und die Eisenbahn mit den vielen Facetten gesehen zu habrn. Auch im Westen gab es sehenswerte Bimmelbahnen und das in.Normal-und Schmalspur bzw. Feldbahn.


    Glück auf


    Armin Ahlsdorf

    Hallo Bernd


    Das passt ganz gut in das Bild , was im Moment von der HSB in der Öffentlichkeit exestiert und ist nicht nur in den Datenschutztegeln zu suchen , sondern auch im Modus nicht offensiv mit den bekannten Problemen umzugehen und den Anschein zu erwecken nur weiter so .

    Das geschriebene Wort ist mein persönlicher Eindruck und hat mit Schwarzseherei nichts zu tun .


    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

    Hallo

    Ich finde es richtig gut , wie hier über einen "Inselbetrieb" berichtet wird . Das so viele Details auch noch so lange nach der Stilllegung noch so lebendig in der Bevölkerung verankert sind . Auch in Bayern an der ehemaligen innerdeutschen Grenze gab es ein vom übrigen Netz isoliert , ein kurzes Stück Strecke das mit Strassenroller bedient wurde , wo die Wagen dann mit einer Kleinlok weiter zugestellt wurden . Auch hier hat der Strassengüterverkehr leider gewonnen .


    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

    Hallo


    Ein Video der besonderen Art und ich wusste nicht ,daß es in Deutschland heute sowas noch genutzt wird . Auch eine Art von ökologischer Fortbewegung, die sich sehr gut in die Landschaft einfügt und ihren Zweck erfüllt. Es müssen nicht immer breite Asphaltpisten sein , sondern auch eine kleine Feldbahn hat noch eine Daseinsberechtigung .


    Glück auf


    Armin Ahlsdorf

    Hallo Helge

    Da gebe ich , Dir , Recht, wenn Du sagst, daß der Personaleinsatz an Bahnhöfen sehr zurückgefahren wurde . Leider ist es nicht mehr das im Volk verankerte Verkehrsmittel. Der Betrieb ist so durchgetaktet , daß für Leistung am Kunden so gut wie keine Luft da ist . Die Benutzung der Gleis - und Bahnsteiganlage kostet alles Geld und wird minutiös geplant . Da kommt es fast zwangsläufig dazu , daß der Fahrgast das Auto benutzt oder andere Reisemittel in Anspruch nimmt . Selbst in meinem Beruf ist es sehr häufig garnicht möglich per Bahn zum Einsatzort zu gelangen . Einmal im Auto fahre ich auch so zu den anderen Bahnhöfen.


    Glück auf


    Armin Ahlsdorf

    Hallo

    Danke für den Tipp, wie schon gesagt , die Bestellung für den Schwibbogen ist raus und die Liste der anderen Wünsche von Leuchtartikeln ist auch schon erstellt. Die Auswahl ist recht umfangreich und kann bedenkenlos empfohlen werden.

    Frohe Weihnachten und ein herzliches

    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

    Hallo ebn-Freund


    Habe mir auch einen Mini-Schwibbogen bestellt und der bekommt einen besonderen Platz auf der künftigen Kleinanlage eingerahmt von 2 beleuchteten Weihnachtsbäumen . Der Tipp mit MEF ritzsch war sehr gut .



    Glück auf

    Armin Ahlsdorf

    Hallo

    Es ist wohl so , daß da Probleme bei der HSB exestieren , aber bevor nun die Diskussion wieder Züge annimmt, daß das Niveau gegen Null geht . Wir sollten erstmal sehen was bei der HSB im neuen Jahr sich zum Besseren wendet und bis dahin den Weihnachtsfrieden halten . Auch bei Vielen von und läuft nicht immer alles glatt und man muss dann Umwege gehen . Wenn wirklich soviel Interesse am Betrieb der HSB besteht, dann kann jeder seinen Beitrag leisten und mitfahren, egal wie kurz oder lang die Strecke ist .


    Glück auf und einen schönen ersten

    Weihnachtsfeiertag


    Armin Ahlsdorf