Beiträge von bremerbahn

    Hallo,


    das ursprüngliche Museumsbahnkonzept aus dem Jahr 1994 war auch auf den Streckenast nach Kuhsdorf ausgelegt um die Trasse zu sichern. Wäre dieses nicht geschehen, würde die Straße jetzt gerade durch den Bullendorfer Bahnhof gehen. Die Erweiterung nach Pritzwalk ist ein Kind des Pritzwalker Bürgermeisters der diese Verlängerung unbedingt bauen will. Die Weiterführungsabsichten zu Lasten der bestehenden Bahnstrecke verbunden mit den daraus resultierenden möglichen Spaltung des Vereins haben mich 2002 zum Rückzug aus dem Vorstand und dem Verein veranlasst.
    Die Weiterführung bis Kuhsdorf ist unter den derzeitigen Bedingungen nicht durch den Verein finanziell zu lösen, auch wenn man sich noch nicht ganz davon verabschieden sollte. Kommt Zeit , kommt vielleicht Geld und damit der Weiterbau. So lange die B107 in Mesendorf als Status "Bundesstraße" zu kreuzen ist, sieht die Zukunft jedoch noch etwas düster aus...

    Nun ist es wieder soweit die Planungen für die zweite Auflage des Ziegeleibahndampfes gehen in die heisse Phase. In den nächsten Tagen gehen die Infomationen per Mail an die interessierten Teilnehmer aus den Vorjahren raus.


    Wichtigster Änderungspunkt wird sein, das vsl. kein zweiter Zug mit der Diesellok läuft. Die Erfahrungen aus den Jahren 2008 und 2009 machen wenig Sinn mit einen zweiten Zug, der ganz einfach die zu erwartende Einzahlungssumme sprengen würde. Daher werden solche Aufnahmen, von gegenseitigen Überholungen ganz einfach finanziell nicht mehr realisierbar...



    Das hat jedoch auch einen Vorteil, dass man sich dieses Jahr ausgiebiger in den zur Verfügung stehenden vier Stunden, um den Dampfzug kümmern kann. Die Preispolitik der Ziegeleipark GmbH in den letzten Jahren lässt für mich auf jeden Fall keine Wiederholung zu, so das hier noch einmal alle Interessierten aufhgerufen werden, wenn diese Fahrt auch so stattfinden soll, den Einzahlungsschluss nicht zu verpassen. Ihr selbst hab es somit in der Hand, ob diese Fahrt im September also stattfindet oder nicht.


    Bei Absage der Veranstaltung werden natürlich alle Einzahlungen zurückerstattet. Daher bitte beim Einzahlen unbedingt den Namen angeben und per Mail die Adresse hinterlassen. Das hat sich bei der Absage der Veranstaltung im letzten Jahr wegen eines Todesfalls in meiner Familie bereits bestens bewährt.


    Die Dampflok wird somit wieder von 08:00Uhr in Mildenberg-Hafen starten und muss spätestens 12:00 Uhr wieder dort sein. Um 13:00 Uhr fährt sie dann die regulären Fahrten der Ziegeleipark GmbH nach Burgwall. Ein eigenständiger Fahrtermin wäre für uns finanziell überhaupt nicht tragbar.


    Informationen über diese Veranstaltung findet Ihr auf meiner Seite:http://www.bremerbahn.de/3.html


    oder direkt per Mail anfragen: mail@bremerbahn.de


    Tante EDIT hat ein paar Rechtschreibfehler berichtigt!

    Auch wenn ich dieses Jahr beruflich nicht dabei sein kann, wünsche ich Euch in der Prignitz noch ein paar schöne Fahrtage mit ein bißchen besserem Wetter! Ich werde die nächsten Tage mit meinem Triebwagen durch die Heide fahren müssen...


    Viele Grüße aus Bremen
    Euer Jan

    Herzlichen Dank für das Einstellen des Bildes. Der Einsatz des Funkkrades hatte nun nur am Rande etwas mit der Fahrt des Pollo zu tun. Die Maschine war ja gerade erst nach umfangreicher Sanierung fertig geworden und hatte an diesem Tage die erste größere Ausfahrt absolviert. Wenn der Pollo dampft, dann kann mal halt beides sehr gut miteinander verbinden. Die ca. 100km Rundfahrt war somit der erste Härtetest nach dem Kolbentausch. Sozusagen das Einfahren...


    An einen historisch korrekten Einsatz hatte ich nun überhaupt nicht gedacht, da mit dem Baujahr 1986 das zeitlich überhaupt nicht passt. Daher auch die UVEX-Brille, weil die orginal VP-Brillen nun überhaupt nichts mehr taugen.


    Dieses Jahr wird es wohl leider keine Wiederholung geben, da ich fast alle Tage der Dampfwoche arbeiten muss, und daher nicht auf oder am dem Pollo unterwegs sein kann.



    Foto: W.Krabbes


    Viele Grüße daher aus Bremen
    Euer Jan

    Mein besonderen Dank an Thomas G. für die Einstellung des Bildfahrplans, der mir an diesem Tage wertvolle Dienste tat. Nebebei war die mobile Komunikation von der Lok aus so gut, dass man einge Stellen mehr machen konnte und den Zug bequem überholen konnte...



    Kurz vor dem Erreichen des Niewandschacht hat der Wurzener gerade wie man hier sieht die Führerstandsklimaanlage eingeschaltet...



    Die Güterzüge waren für mich der eigentliche Grund ins Land der Mansfelder Pyramiden zu kommen. Allerdings nimmt auch hier die Anzahl der Windkraftanlagen derart zu, das solche Aufnahmen bald überhaupt nicht mehr möglich sind.



    Meine Grüße auch an die Leipziger Lokbesatzung der Lok 11, hier mit dem letzten Abendgüterzug kurz vor dem Zirkelschacht.


    Alles in Allem ein herrlicher Tag, mit herrlichen Wetter und ausgiebigen Fotogelegenheiten entlang der Strecke. So solls sein...

    Heute erhielt ich von der Ziegeleipark GmbH eine Mail das ihre eigenen Fahrten mit der Touristikbahn am Wochenende 04./05.September 2010 wegen Bauarbeiten zu diesem Zeitraum verschoben werden müssen.


    Es wurde daraufhin mir ein Ausweichtermin für die Fotofahrt am 19.09.2010 benannt.


    Ich bin derzeit noch am verhandeln , in wiefern unsere geplante Fahrt von den Arbeiten betroffen ist. Wichtigster Punkt ist jedoch , wenn die Fahrten des Ziegelleiparkes nicht stattfinden, können wir aus Kostengründen auch nicht fahren, da das extra Anheizen der Lok mit 600 Euro berechnet wird und damit die Teilnahmegebühr verdoppeln würde.
    Ich werde daher wieder dazu berichten , wenn der Terminplan wieder steht!

    Ab 01.03. habe ich nun einen neuen rechnergesteuerten Dienstplan bekommen und damit ist der anvisierte Termin am 06.06.2010 nicht mehr realisierbar. Die jetzt notwendigen Vorplanungen werden somit auf den Ausweichtermin im Herbst gelegt. Wer diese Aktion noch nicht kennt schaut auf meine Seite hier: http://www.bremerbahn.de/3.html


    Wichtigste Änderungen zum Fototag 2008 dort sind:
    Vorkasseanmeldung und ein nur Dampfzüge bei nicht erreichter Kostendeckung!


    Einzahlungsschluss wird der 30.07.2010 sein. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen wenn ich diesen Fototag mit der Ziegeleipark GmbH abgestimmt habe.


    Wichtige Änderung durch Terminverschiebung durch die Ziegeleipark GmbH beachten. Neuer Termin 19.09.2010