Beiträge von lrt

    DB trennt such von den 155ern, zum Fahrplanwechsel wurden alle noch verbliebenen 155 bei Cargo abgestellt.


    Heute waren 2 Lokzüge nach Engelsdorf ins SSM unterwegs.




    Auch für Mukran gab es Nachschub



    Morgen rollen auch einige 151 nach Engelsdorf.


    VG Gerd

    Neugier Plus, sage ich mal. Ich hoffe, der Operateur des Bekohlungskranes wusste, was er tat - mit den Kids im Schwenkbereich...

    weiss aber aus eigener Erfahrung als Großvater, da braucht es viele Augen, Hände und Arme, die Kleinen im Zaum zu halten. Schwarze Lok sind doch was tolles.

    Das gilt nicht nur für die kleinen sondern auch für die großen Kinder, die da rumspringen...

    Wenn man da irgendwo was absperrt, ist das Geschrei immer groß.


    VG Gerd

    Gestern eher untypisch ging es Tender voran nach Annaberg, hier bei Oberau.



    Heute waren Fahrten nach Marienberg angesetzt.....




    Nach getaner Arbeit wurde die Lok durch die Feuerwehr und den Kohlenlaster versorgt, der nahe liegende neu gebaute ALDI hat leider kein Futter für die Lok im Angebot und auch heute geschlossen.


    VG Gerd

    Als ich für den letzten gewerblichen Nutzer des Güterbodens, die Spedition Kunze, arbeiten durfte, konnte ich mir nicht vorstellen, dass aus diesem Güterboden noch mal was wird.....


    So gesehen alles richtig gemacht.


    Nur auf der Webseite der Stiftung war nichts zu dieser Veranstaltung zu finden.


    VG Gerd

    ... bei der Westbahn in Österreich ein. Einer dieser gekauften KISS von Stadler absolviert derzeit Probefahrten auf der LDE, nachdem es auch schon eine Testfahrt Dresden Rostock gab.



    Hier in Zabeltitz



    Zeithain


    VG Gerd

    Wie ich erfahren konnte, war der Wagen zuvor in Pirna zur Revision...


    Aber er bekommt keine Fristen mehr und wohl auch keine Lauffähigkeit mehr aus technischen Gründen.

    Ein trockenes Plätzchen in einem Lokschuppen oder einer Halle wäre das Beste für den Wagen.



    VG Gerd

    ... welcher nach seinem Auszug aus der Halle in Bärenstein ein Domizil in Schuppen 5 in Dresden-Altstadt fand, steht nun schon geraume Zeit in Dresden-Friedrichstadt im Freien Wind und Wetter ausgesetzt. Leider sind auch die ersten Schäden am Wagen deutlich sichtbar.



    Auch um die dahinter stehende Deutz-Lok hat sich wohl schon länger niemand mehr gekümmert...




    Schade drum.


    VG Gerd