Beiträge von GerdBuchholz

    Glück Auf


    vor einiger Zeit gab es hier im Forum einem Thread zum Thema "Ein Buch über die hinterpommerschen Schmalspurbahnen"


    => Ein Buch über die hinterpommerschen Schmalspurbahnen?


    In diesen Tagen erscheint beim VBN Verlag Bernd Neddermeyer ein Buch das dieses Thema zumindest zum Teil bedient.

    Der Verlagsankündigung zu "Kleinbahnen in Hinterpommern" ist zu entnehmen das neben den normalspurigen Kleinbahnen auch die "die 750-mm-spurigen Kleinbahnen der Kreise Köslin und Bublitz und Belgard" behandelt werden.

    Die Autoren des Buches sind Rudolf Felber und Wolf-Dietger Machel.


    Bibliografische Angaben: 216 Seiten, Format A4, Festeinband, 325 Abbildungen, Preis: 29,80 EUR, ISBN 978-3-941712-72-0


    Quelle: Verlagsankündigung => http://www.eisenbahn-verlag.de…fr_klb_hinterpommern.html



    Bis bald


    Gerd

    Glück Auf


    im Onlineshop der Verlagsgruppe Bahn findet sich unter


    https://shop.vgbahn.info/vgbah…bottwartalbahn-_4856.html


    Die Ankündigung eines weiteren Buchs zur Bottwartalbahn unter dem Titel

    " Unvergessene Bottwartalbahn - Die Schmalspurbahn Marbach – Beilstein – Heilbronn"

    Als Autoren werden Wolfram Berner und Hans-Joachim Knupfer genannt.


    Von Hans-Joachim Knupfer erschien bereits das in zwei Auflagen (1994 und 2002) beim Verlag Bleiweis in Schweinfurt verlegte "Die Bottwartalbahn : Marbach-Beilstein-Heilbronn auf schmaler Spur durch fünf Täler"


    Weitere Bibliografische Angaben lt. vgbahn.de

    192 Seiten, Hardcover, Format 22,3 cm x 29,7 cm, ca. 300 Farb- und historischen Schwarzweißfotos, Skizzen und Zeichnungen; 39,95 €

    Bis bald


    Gerd


    Edit: Nachdem anfangs als Erscheinungstermin Sommer 2019 genannt war (Was eher unrealistisch erschien) nennt VGBahn jetzt Frühjahr 2020.

    Edit2: Derzeit (2020-05-23) nennt die VGB "Sommer 2020" als Erscheinungstermin.

    Glück Auf


    Passend zum Thema habe ich das nachfolgend gezeigte "Altpapier" in meiner Sammlung gefunden. Gestaltet wurden die Plakate vom Erfurter Lokführer Hans Köhler .


    Fahrplanplakat 1984


    Fahrplanplakat 1985


    Bis bald


    Gerd

    Glück Auf



    Rio Grande Video (im Vertrieb der VGBahn) bringt in Kürze (am 18.04.2019) zwei neue Video-DVD in der Reihe


    Ton Pruissens Schatzkiste heraus:


    Reichsbahn-Dampf - Teil 6: Die Rügenschen Kleinbahnen 1966 - 1968


    Trailer auf YT


    Reichsbahn-Dampf - Teil 7: Die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn 1966 - 1969


    Trailer auf YT


    Die Trailer sind schon mal vielversprechend.


    Preise finden sich auf


    https://shop.vgbahn.info/riogr…dampf+-+teil+6-_4818.html für den Rügen-Film bzw.


    https://shop.vgbahn.info/riogr…dampf+-+teil+7-_4819.html für den MPSB-Film .


    Bis bald


    Gerd

    dampf & @all


    Glück Auf


    Drei Kapitel des Buchs beschäftigen sich "eingehender" mit dem Bw Aue als Dienststelle


    * Vom Heizhaus zum Bw, die Historie seiner Diensstelle S. 6-9 sieben Fotos (alle vor 1950 davon zwei aus der "königlich sächsischen" Zeit) eine knappe Seite Fließtext


    * Rundgang durchs Bw Aue S. 54 -79 (46 Fotos, eine Gleisplanskizze - von den Fotos etliche über den Buchfalz, insgesamt nur wenig Fließtext, dafür teils ausufernde Bildunterschriften)


    * Das große Fest 75 Jahre Bahnbetriebswerk Aue S. 82-87 (12 Fotos -1 Faksimile der Eintrittskarte)



    Bis bald



    Gerd

    Glück Auf


    Ja das im Februar 2016 erschienene EK-Buch "Zwickau - Johanngeorgenstadt: Eine Zeitreise mit Günter Meyer" fällt da wirklich aus der Reihe.

    Das war offensichtlich ein Schnellschuß. Die Bilder sind zwar gut gedruckt und auch das ein Großteil schon bekannt war, ist m. M. n. kein so großer Makel. Ein gutes Bild bleibt ein gutes Bild, ganz egal wie oft es veröffentlicht wird. Murks ist an dem o.g. EK-Titel das "Zerhacken" des Textes, u. a. Seitenumbrüche mitten im Satz. Auch das Fehlen einer Übersichtskarte ist schon ein Bisschen "arm", So was lässt sich gut im Vor- und Nachsatz unterbringen.


    Bis bald


    Gerd

    Glück Auf


    Der dritte Band von "Dampf bleibt Dampf - Rund um den Bahnknoten Aue" hält leider thematisch nicht was der Titel verspricht.

    Der Blick geht nur entlang der CA von Chemnitz bis Adorf. Zwickau - Schwarzenberg( - Johanngeorgenstadt/Annaberg-Buchholz) bleibt zumindest bildlich außen vor.

    Den Stil des Autors Helge Scholz muss man auch nicht unbedingt mögen. Das Layout ist wie in den beiden vorher erschienenen Bänden der Reihe.

    Wieder eine ganze Reihe von Bildern über den Falz gedruckt. Bildtext in Fettschrift und Fließtext in normalem Schriftgrad sind nichts was sich angenehm lesen lässt.

    Der EK-Verlag hat meiner Meinung nach in seinen seit den 1990er Jahren erschienenen Bildbänden deutlich mehr aus Günter Meyers Bildern gemacht.

    Drei von fünf Sternen ist meine Wertung.


    Bis bald


    Gerd