Beiträge von Dagvuchel

    Hallo Michael und alle anderen


    Die 99 237 sieht aber schon wieder ( optisch ) kompletter aus.

    Das Triebwerk ist zumindest wieder komplett angebaut. Im

    März 2019 fehlte da so einiges. Die 245 sieht eigentlich sehr

    gerupft im Triebwerk aus.


    In der Werkstatt war die Radsatzgruppe bis auf die Treibachse

    der 236 fertig profiliert. Zusätzlich war eine Treibachse mit der

    Kennzeichnung 238 fertig profiliert. Eine weitere Treibachse

    stand etwas abseits mit deutlichen Einlaufspuren in der Lauffläche.


    Evtl. die Originaltreibachse der 236 ???

    Am 08.11.2018 gab es wohl schon Probleme mit der Steuerung.

    Sollte man nun die Treibachse der 238 dort einbauen? Dann wäre

    es wohl auf einen Winkelfehler des Vierkants für die Gegenkurbel

    zurückzuführen. Aber nur eine Vermutung von mir.


    Bei der 235 war die Steuerung "komplett" nur die beiden Treib-

    stangen waren demontiert.


    Danke an alle für die weiteren Infos.


    Schönen Tag und :weg:

    Hallo zusammen nun wieder was zur Eisenbahn


    So nun habe ich 3 Fragen zur 199.8 und eine zur 99 238:


    Besitzt die 199 872 immer noch die Normalspur-Klapppuffer?

    Ist es richtig, dass diese 199 872 in kürze Fristablauf hat?

    Wann wurden die Normalspur-Klapppuffer an der 199 874 demontiert?

    Wo befindeet sich die 99 238?


    Für entsprechende Infos wäre ich dankbar.


    Ganz nebenbei zum Freitag am 14.06.19 -

    In der Werkstatt steht zur Zeit die 99 236 auf dem Hubstand in Arbeit.

    Neben der Westerntorwerkstatt stehen 99 237 und 99 245 betriebsunfähig

    Neben der dem Schuppen am "Hbf" steht die 99 235 mit abgenommenen

    Treibstangen. Im Schuppen war die 99 5906 kalt - scheinbar betriebsfähig .

    Am Nachmittag wurde die 99 247 von der 99 240 aufgeheizt.

    Diese beiden standen gegen 14:00 In der Werkstatt und an beiden wurde

    gearbeitet.

    Die beiden "Scheidköpfe" der Zaugg-Schneefräse wurde zur Revision auf

    einem LKW verladen.

    So weit ich es rekonstruieren konnte waren die 99 232, 234, 239 + 241

    sowie 199 861 von Wernigerode im Zugdienst.


    Einen guten Start indie neue Woche vom Dagvuchel:weg:

    Hallo zusammen


    Schön gemacht mit den Formsignalen. So etwas ist schon

    lobenswert, den Gesamteindruck stimmig zu machen. Nun

    habe ich eine Frage: Warum wurde der Schmalmast an

    Gleis 1 aufgestellt. Aus Profilgründen wohl sicherlich nicht.

    Übrigens "ne alte Propanpulle" hätte man da bestimmt auch

    noch dranschrauben können.

    Aber freuen wir uns, daß es somit immer noch für die Zukunft

    Verbesserungsmöglichkeiten gibt, die keine großen Geldmittel

    erfordern.


    Danke für die Fotos und den Entscheidern für den "Rückbau":klatsch:


    Frohe Pfingsten und eine Gute Fahrt weiterhin


    wünscht der Dagvuchel:weg:

    Hallo Siegfried

    - wo liegt denn da der Stress in Bertsdorf?

    Müssen die das Wasser denn mit ´nem Eimer nachfüllen? :sing:


    Ja ist schon klar. Ein paar Minuten "luftholen" ist schon ganz gut

    bei den sommerlichen Temperaturen.


    Ist mir im Moment nicht so ganz geläufig - müssen die zum

    Wassernehmen vonm Zug abspannen? Ich meine am Bahnsteig

    steht doch auch ein Wasserkran. Der neben dem Schuppen steht

    dafür nicht ganz soooo günstig meine ich.

    Sind bestimmt schon 15 Jahre, daß ich zuletzt da war.


    Der Dagvuchel wünscht ein schönes Wochenende :weg:

    Hallo Nuke. Da Du ja offensichtlich die Hintergründe der Technik bezüglich der zu

    erstellenden Interseite kennst, wäre es sinnvoll, diese Ausführungsfehler der HSB

    mitzuteilen. Ich habe dafür bzw. davon keine Kenntnisse.

    Nur finde ich so etwas bei einer Firmenseite sehr unangenehm bzw peinlich.

    Da müßte doch jemand als unbeteiligter drüberschauen, da man die eigenen Fehler

    (geht mir auch so) immer wieder übersieht.


    Wünsche was

    Mit freundlichem Gruß vom Dagvugel

    Betr.: Neuer Internetauftritt HSB


    Wenn ich da schon auf der 1. Seite die Rechtschreibfehler sehe,:schock:

    dann brauche ich mich über den Rest nicht wundern.


    War wohl ein Sonderangebot aus Hinterindien?


    Arme HSB - ich bin da so langsam sehr erschrocken, was da läuft.


    Viele Grüße vom Dagvuchel :weg:



    Hallo zusammen


    Nach Lage der Dinge ist scheinbar kein Kontakt über die offizielle Seite gewünscht.

    Auch auf gezielte Anfragen habe ich keine Antwort bekommen, obwohl ich eine entsprechende

    Aufwandsentschädigung angeboten habe.

    Nun möchte ich hier nicht zwischen den Zeilen lesen, jedoch unter Kundenfreundlichkeit

    verstehe ich leider etwas anderes. Schade eigentlich - ob das wohl von "oben" alles so

    angeordnet ist oder ob.....


    Ich hoffe die handwerkliche Arbeit in der Werkstatt wird durch lange Zuverlässigkeit der

    dort instandgesetzten Fahrzeuge gedankt. Ich wünsche dafür eine gute Fahrt und danke.:klatsch:


    Viele Grüße vom Dagvuchel - auch an die SDG :weg: