Beiträge von ThomasDresden

    Hallo Zusammen,


    ich möchte hier gern erinnern, Pfingstsonntag den 31.05. ist in Lohsdorf Dieselfahrtag.

    Unser Verein freut sich über jeden Besucher und Mitfahrer,

    es ist wieder einiges zu entdecken und für eine kleine Stärkung wird auch gesorgt.



    Alle Bilder sind vom Dieselfahrtag 28.04.2018.



    Gern einsteigen und mitfahren auf der nun verlängerten Strecke in Richtung Ehrenberg.



    Bitte alle gesund bleiben und einen freundlichen Pfingstgruß


    von Thomas aus Dresden.

    Hallo Zusammen,


    ein Schiff wird kommen....


    Für die Interessierten 3 schnelle Balkonfotos von der heutigen 1. Fahrt des PD Dresden nach Pillnitz in der Lage Dresden Niederpoyritz.



    Mit ewa 30 Minuten Verspätung (dem Niedrigwasser geschuldet) fährt die Dresden in die 2 Baumlücken ein,

    wo ich vom Balkon aus die Elbe einsehen kann.



    Und hier noch die Rückfahrt nach Dresden - die Verspätung ist bereits aufgeholt - quasi es läuft wieder (auch weiter hoffentlich).



    Ich kann nur die Daumen ganz fest für die Angestellten und den Betrieb drücken, wobei ich mich betreffs der Geschäftsführung

    voll und ganz meinen Vorrednern anschließe. Man könnte hierbei auch das alte Sprichwort bemühen:

    Der Fisch stinkt vom Kopf her oder Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken. Die Bedeutung ist hierzulande hinlänglich bekannt.


    Bitte gesund bleiben und an alle Mitleser einen freundlichen Pfingstgruß aus Dresden


    vom Thomas.

    Hallo Zusammen,


    damals wie heute eine besondere und interessante Sendung, daher unbedingt ansehen:

    ca. ab Min. 15 : 1979 P14280 2.46 Uhr ab Jöhstadt - 4.14 Uhr an Wolkenstein.

    Alles hatte seine Ordnung, minutengenau und zuverlässig...


    Außenseiter Spitzenreiter | ARD Mediathek


    Ob die 3 Personale: Schaffner, Lokführer und der Heizer ggf. hier (noch) mitlesen (können)?

    das wäre interessant zu erfahren, ist ja nun mehr als 40 Jahre her.

    Der Haarschnitt vom Soldaten war wohl zu der damaligen Zeit bei der NVA nicht ganz korrekt, ich mußte da sehr leiden.


    Wäre ebenfalls interessant zu erfahren, ist dieser Zug dann planmäßig vermutlich hauptsächlich für die Nachtschichtarbeiter

    der Kühlschrankfabrik aus Niederschmiedeberg als Frühzug nach Jöhstadt zurückgefahren ?


    Bleibt alle gesund, mit freundlichen Gruß


    Thomas.

    Hallo Zusammen,


    einige heutige Eindrücke vom 1. Betriebstag beim Haltepunkt Weißes Roß. Die Bahn kommt ... wieder!


    Immer eine Freude und Klangerlebnis wenn die Bahn die Pestalozzistraße heraufkommt.



    Lok 99 713 hat die Steigung überwunden. An den Wagenfenstern die nun notwendigen Aushänge mit den Regeln.



    Noch nicht so viele Fahrgäste im Zug, aber auf dem Bahnsteig war eine gute Stimmung und der Zug wurde fröhlich winkend begrüßt.



    Und ganz pünktlich 13.03 Uhr ging es weiter. Hoffen wir alle, das der Betrieb in Zukunft ohne neue Zwangspause weitergeführt werden kann.



    Bleibt alle gesund, mit freundlichen Gruß


    Thomas aus Dresden und öfters beruflich und privat auch aus Radebeul.

    Hallo Zusammen,


    da es ja in letzter Zeit bedingt durch die derzeitigen Einschränkungen sehr ruhig um unsere Dampfschiffahrt geworden ist,

    möchte ich für die Interessierten eine kleine Momentaufnahme zeigen. Das so massiv ganzen Betrieben über Monate

    quasi per Verfügung unverschuldet das Wasser abgegraben wird, hat es so leider vermutlich auch noch nicht gegeben.


    5 Dampfschiffe zugleich an bzw. auf der Werft in Dresden Laubegast habe ich als Einheimischer so auch noch nicht erlebt.


    Blick aus Richtung Niederpoyritz, elbaufwärts.



    Blick aus Richtung Hosterwitz, elbabwärts.



    Die PD Pillnitz und Leipzig gemeinsam am Werksanleger der Werft.



    Die Werftanlage mit dem PD Pillnitz und 3 weiteren PD auf Helling.



    3 PD hochgezogen auf der Helling.



    Nahaufnahme Helling mit PD Kurort Rathen, PD Pirna und PD Krippen in Reihe.



    Detailaufnahme Helling. Die anderen vier Personendampfschiffe Dresden, Meissen, Wehlen und Diesbar verbringen ihre Zeit am Terrassenufer.



    Hoffen wir einfach, das die Schaufelräder sich schon recht bald wieder bei (nochmal) hoffentlich ausreichend Wasser drehen können,

    und die Schiffe das tun können, für was sie einst gebaut worden sind. Für die Firma an sich und zur Freude von (zum 3. Mal) hoffentlich

    vielen Fans, Einheimischen und ausreichend Touristen. Derzeit gibt es ja leider noch keine konkreten Anzeichen für einen Weiterbetrieb.


    Bleibt alle gesund, mit freundlichen Grüßen


    Thomas aus Dresden.

    Hallo Zusammen,


    da ich heute in Pirna war, hab ich mal für die Interessierten nach den beiden o.g. ITL Denkmal Dieselloks geschaut.

    Das Betriebsgelände wurde dazu nicht betreten, beide Loks stehen recht nah an der Glashüttenstraße in Pirna,

    und sind sehr gut sehbar plaziert, wie man auch auf den hier weiter oben gezeigten Luftbild erkennen kann.


















    Zum Schluss noch ein kleiner Beifang. Alle Bilder sind vom 03.05.2020. Bleibt alle gesund!

    Mit freundlichen Gruß


    Thomas aus Dresden.

    Hallo Zusammen,


    weil es hier u.a. um den T3 mit großen Interesse geht, fiel mir ein das ich vor sehr vielen Jahren einen Film gesehen und abgespeichert habe

    wo der VT gleich zu Filmbeginn in ehemaliger Grenznähe mit einem 4 Wagen Personenzug zu sehen ist. Mit Freude konnte ich feststellen,

    das der Link noch funktioniert und möchte ihn daher hier nicht vorenthalten:


    ZÜGE IM EHEMALIGEN GRENZGEBIET DER DDR (HSB)


    Und hier noch mal mit einem 2 Wagen Zug:


    Triebwagen T3 NWE in Drei Annen Hohne (HSB) - YouTube


    Schade das so ein besonderer Zug nicht mehr im Einsatz ist, er wäre bestimmt auch eine besondere Attraktion innerhalb der HSB.

    Übrigens gibt es auf diesem Kanal weitere interessante alte Harzfilme zu sehen: u.a. 3 x mit Fairly Lok, 3 Kamele mit Personenzug,

    Mallets im Sandwich Betrieb, Güterzüge, Rollbockverkehr und weiteres.


    Mit freundlichen Gruß


    Thomas.


    Hallo Zusammen,


    danke Thomas für die schönen Erinnerungen, bezugnehmend auf obigen Beitrag vom Thorsten

    und den 2 genannten Wagen ( zu sehen im Film ab min 7.45 ) möchte ich noch mal nachfragen,

    sind die nun noch in Dresden-Altstadt vorhanden?


    Link zu Knochenschüttler, Grüne Elli, Taigatrommel - Parade in Riesa 1989

    Danke ggf. für die Antwort, mit freundlichen Gruß

    Thomas.

    Hallo Zusammen, hallo Felix,


    dein Google Such Tip betreffs Ns4a - Madukismo - Indonesien bringt wirklich interessante und besondere Ergebnisse zu Tage.

    Ich möchte daher gern die anderen Interessierten daran teilhaben lassen, aber bitte selbst sehen:


    Einige der o.g. 18 Loks sind hier zu sehen:


    LOKOMOTIF 60 TAHUN | Langsiran Lori Tebu Madukismo Sambil Ngabuburit - YouTube


    Dampflok A.Borsig Nr.3 Bj. 1908 + Diesellok Schöma (+ Dampflok auf Sockel):


    Naik Kereta Diesel dan Uap di Pabrik Gula Madukismo Sondokoro - YouTube


    Umgewandelte Babelsberger Diesellok (VEB Lokomotivbau Karl-Marx Stadt):


    Agrowisata Pabrik Gula Madukismo di Bantul Yogyakarta - YouTube


    Diesel hilft Dampf (nicht Madukismo):


    Kereta uap menarik rangkaian gerbong tebu di PG Tasikmadu Karanganyar - YouTube


    Dampfloks & und Diesellok mit lustigen Motiven ? Schöma ? (nicht Madukismo):


    LIHAT KEJAR-KEJARAN LOKO UAP | Aktivitas Langsir Lori Tebu PG Purwodadie - YouTube


    Etwas Zeit mitbringen und einfach mal eine ganz andere Welt auf sich wirken lassen,


    mit freundlichen Gruß


    Thomas.

    Hallo Zusammen,


    betreffs der kalten Wagen wäre meine Frage an die Experten:

    Wäre es finanziell und technisch darstellbar einen begrenzten Wagenpark (vergleichbar mit Zittau)

    mit der hier bereits mehrmals genannten Webasto Heizung auszurüsten?


    Webasto Heizsysteme für Schienenfahrzeuge zum Nachrüsten


    Damit wäre doch betreffs der hier genannten Problematik (kurzfristiger Ausfall der Dampflok)

    die sprichwörtlich gesehene ´´Kuh vom Eis´´ und das nicht nur im richtigen Winter,

    nun wieder rum vorausgesetzt die Diesellok ist einsatzbereit und befugtes Personal zur Stelle.

    Dann wäre auch, wie u.a. von Jan Hübner genannt, der morgendliche Schüler Dieselumlauf

    generell durchführbar, soweit dies darstellbar und gewollt wäre.

    Bis hin zu ggf. ganzjährlich möglichen Sonderfahrten mit der L45H, u.a. auch für die Fans.


    Danke ggf. für die Antworten, mit freundlichen Gruß ins Forum


    Thomas.