Beiträge von ThomasDresden

    Hallo Zusammen,


    ich finde der sieht TOP aus, es wird eine enorme Bereicherung in unserer Schmalspurlandschaft werden.
    Es wird spannend, wenn nun schon bald die 3 rot-beigen Diesel ggf. in Bertsdorf zusammentreffen,
    jeder mit seiner anderen Herkunft und eigener Geschichte. Fehlt also nur noch der neue (alte) Beiwagen.


    Sonnige Grüße vom Thomas.

    Hallo Zusammen,

    Nachdem 99 584 am Samstag und Sonntag während der Historik mobil kalt in Bertsdorf stand, wurde sie am Montag in Bertsdorf angeheizt und fuhr gegen 14.40 Uhr mit einem 2-achsigen Güterwagen (ob es der ehemalige Friedlandwagen war konnte ich leider nicht erkennen) nach Zittau.

    Es war der Friedländer. Bei Facebook gibt es Fotos: m.facebook.com/story.php?story…948210&id=503890073083899

    wenn 99 584 denn Friedländer Güterwagen schon mitgenommen hat, gehen wir mal davon aus bis nach Oschatz/Mügeln,
    also per Laster, dann sehe ich sofort den alten Kessel der 584 auf dem Friedländer drauf - das wäre doch ein tolles Motiv
    zur offiziellen Indienststellung der 584, wenn der Friedländer so beladen im Zugverband mitläuft.
    Ich meine gelesen zu haben - das der alte Kessel noch für etwas vorgesehen ist - er wurde ja zurückgeliefert.
    Es bleibt also spannend.


    Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.


    Auch hiermit ein DANKE an Gerd, Helmut und alle anderen für die Antworten zu meinen Fragen.

    Hallo Zusammen,


    wer die Lok 99 584-4 bei der Historik Mobil verpasst hat, hat nochmal Gelegenheit selbige als Gastlok
    am 25./26.August vor ihrer eigentlichen Inbetriebnahme bei der Döllnitzbahn, beim Bahnhofsfest in Lohsdorf
    mit dem Personenwagen 970-537 (eine Leihgabe der SDG) zu erleben. Die Vereinsmitglieder des Schwarzbachbahn e.V.
    freuen sich auf den besonderen Gast und auf viele Besucher. Für Speis und Trank wird wieder bestens gesorgt.


    Auch für den Nachwuchs ganz besonders geeignet - mal in Ruhe eine Dampflok zu erkunden
    und ohne den ganz großen Trubel hautnah und auch ohne große Geldausgabe zu erleben!


    Nachfolgend noch ein Blick 10 Jahre zurück, 2008 war 99 574 zu Gast in Lohsdorf beim Bahnhofsfest.














    Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.

    Hallo Zusammen,


    wer die Lok 99 584-4 bei der Historik Mobil verpasst hat, hat nochmal Gelegenheit in Lohsdorf zum Bahnhofsfest
    diese als Gastlok am 25./26.August vor ihrer eigentlichen Inbetriebnahme mit 970-537 (Leihgabe der SDG)
    zu erleben. Die Vereinsmitglieder des Schwarzbachbahn e.V. freuen sich auf den besonderen Gast und auf viele Besucher.


    Eine Frage zum 121K.
    Verbleibt der Wagen ggf. in Zittau oder geht der bzw. ist schon zurück? Wird der im IK Zug eingesetzt?
    Ich gehe mal davon aus, das das Verkehrsmuseum Dresden nach wie vor der Eigentümer ist?


    Eine Frage zum K1264.
    Gehört der nach wie vor dem Sächs. Schmalspurmuseum Rittersgrün und fährt nun quasi per längerer Leihgabe
    im DRG Zug bei der SOEG? Ich finde der passt auch gut zum VT wie bereits praktiziert und gesehen.


    Ich danke schon mal für die Antworten, sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas und das Bahnhofsfest nicht vergessen.
    (Auch für den Nachwuchs ganz besonders geeignet - mal in Ruhe eine Dampflok zu erkunden
    und ohne den ganz großen Trubel hautnah und ohne große Geldausgabe zu erleben!)

    Hallo zusammen,


    mir ist aufgefallen, das sowohl am Freitag zur Eröffnung der Historik Mobil und auch Montag und Dienstag bis zum Defekt
    die 199018 vorn mit offenen Spitzenlicht/Lampe (d.h. der Glasdeckel war zur Seite aufgeklappt) zu sehen war und auch so
    öffentlich gefahren ist. Bei Youtube bzw. hier auf Bildern kann man dieses sehen. Gab es dafür ggf. einen besonderen Grund?


    Zu den kleinen gelben Bahndienstwagen (mit den den Wasserbehältern - Feuerlöschzug mit 199018) hätte ich noch eine Frage.
    Der hat es mir irgendwie angetan. Ist dies ein Altfahrzeug? Vom Aufbau sieht der relativ jung aus. Ist der für diese besondere
    Hitzesituation und Brandgefahr extra gerichtet worden oder war der schon so vorgehalten im Bestand?


    Ich danke für die Antwort, wenn jemand etwas dazu weiß - vieleicht interessiert es ja auch andere Mitleser.


    Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.

    Hallo,


    heute war der VT mit Aussichtswagen im Gebirgspendel.
    Die Vorbereitungen für das Wochenende laufen - Bühne und Zelt sind bereits in Bertsdorf aufgebaut.


    Auf der Webcam in Bertsdorf sieht man bereits einen bereitgestellten gelben Wagen (vmtl. ein Niederbordwagen)
    mit den 4 x 1000 Literbehältern für den angkündigten Löschzug mit Diesellok. Unter weiteren anderen Maßnahmen
    der SOEG wird auch die Feuerwehr aus Tschechien mit eingebunden. Ich finde das toll, das man in dieser Firma auch
    länderübergreifend in so einer Extremsituation über den sogenannten Tellerrand hinaus denkt und so sich gegenseitig hilft.
    (Vieleicht dürfen ja dann später bei normalen Temperaturen die tschechischen und auch die einheimischen Feuerwehrleute
    gratis in einem Löschzug - dann aber mit Bier zum Löschen mitfahren?)


    Ich drücke der SOEG ganz fest die Daumen, das alle 5 angekündigten Dampfzüge ohne nennenswerte Begleitschäden
    durch die Waldbrandgefahr zur Freude der Fahrgäste und mit ausreichend Teilnehmern über das Wochenende fahren können.
    Ich denke aber auch u.a. an das Personal und besonders an das Lokpersonal bei diesen extrem hohen Temeraturen.


    Thomas.

    Hallo Lenni,


    gib mal bei GOOGLE Postwagen 2680 ein.
    Da findest du als erstes Ergebnis im PK 1/2005 eine ausführliche Beschreibung aller ehem. vorh. 4 Wagen.
    Als zweites Ergebnis bei Schmalspuralbum.de den o.g. Wagen in der Schauanlage HP Wilsdruff mit Bild.
    Es gibt noch mehrere Bilder bei der Suche zu sehen, auch hier im Forum ist in einen älteren Beitrag
    vom 6.1.2010, eingestellt vom Rübenbahner in der Fotokiste weiteres zu finden.


    Sonnige Grüße vom Thomas.

    Hallo,


    der oben genannte Nordhausen-Brocken Tradi Zug ist mit AUSVERKAUFT gekennzeichnet.


    Bei den Tradi Zügen ab Werningerode, sind noch mehrere Fahrten bis Dezember angezeigt und können gebucht werden.
    Für 3€ mehr, also 46€ (Salonwagen 1.Klasse zu 69€ mal weggelassen) gegenüber
    dem regulären Brockentarif H/R Erw. zu 43€ (Nachmittagstarif mal weggelassen) bekommt man
    gegenüber der Linienfahrt auch Extras inklusive. Eine Sitzplatzreservierung im historischen Wagen,
    fachkundige Reiseleitung, ein Begrüßungsgetränk bzw. einen Glühwein im Winter und freien Eintritt ins Brockenhaus.
    Beachtet werden sollte aber, die notwendige vorherige Buchung und erforderliche schriftliche Bestätigung.
    Auch das unter 50 gebuchten Fahrgästen der Zug abgesagt werden kann und Hunde nicht erlaubt sind.


    Unter dem Tradi Zug verseht die HSB vmtl. hauptsächlich das eingesetzte historische Wagenmaterial, erkennbar an den
    grünen Wagen mit HSB Logo, auch ergänzt durch IG Wagen mit DR Logo. Eine spezielle Lok dabei wird nicht beworben.


    Dann mal Gute Fahrt und sonnige Grüße vom Thomas.

    Hallo,


    das die Olsenbande nach so langer Zeit immer noch ihren Platz bekommt und auch mit Musik einnimmt - freut mich sehr.
    Den Franz Jäger Wagen finde ich ganz besonders gut gelungen - aber auch der in die Jahre gekommene VW Käfer hat was.
    Der grün-beige DR Zug mit den roten Mitropawagen - eine Erinnerung an eine vergangene Zeit.
    Gelungenes Video mit kleinen besonderen Häppchen.


    Sonnige Grüße vom Thomas.