Beiträge von ThomasDresden

    Hallo Stefan, hallo ins Bimmelbahnforum,


    ich bin beeindruckt von den schönen Aufnahmen und der hochwertigen Filmqualität. Ganz großes Kino.
    Wieviel Geld, Zeit & Liebe ist wohl in dieses Projekt geflossen, bis der zu sehende Zustand der Bahn erreicht wurde.
    Mich beeindrucken besonders, die bei uns nicht so gebräuchlichen relativ kurzen Güterwagen im Verbund eines Güterzuges.
    Auch das die Wagen der Zillertalbahn und der ungarischen Bahn als solches erkennbar bleiben und nicht verfremdet worden,
    sowie das sie in einer relativ weit entfernten neuen Heimat eine gute Aufarbeitung und Pflege erfahren haben und von den
    Fahrgästen gut in Anspruch genommen werden. Was wäre wohl sonst aus einigen von den Wagen geworden?
    Ich gehe mal davon aus, das die 2 grünen SLR Wagen innen eher über eine Luxusausführung verfügen und wohl
    neueren Datums sind? Als ganz besonderes Schlussbonbon im Film - dieses Dampfauto - da braucht´s beim Lenken richtig Kraft,
    mit was für einem Brennstoff fährt das wohl? Danke für´s zeigen dieses besonderen Beitrages und die damit verbundenen Eindrücke.


    Mit freundlichen Gruß aus Dresden Thomas.

    https://bimmelbahn-forum.de/in…G4taW4tYnVya2Vyc2RvcmY%3D
    Hallo ins Forum,


    im September 2018 kehrte 99 715 noch einmal an ihre alte Wirkungsstätte zurück,
    die sie leider 1971 durch einen Unfall sehr unsanft verlassen mußte.


    Beiträge online - 120 Jahre Streckenjubiläum der Schmalspurbahn in Burkersdorf


    Vieleicht ist ja der damalige Unfall und der jetzige Besuch von 99 715 nicht ganz so bekannt geworden.


    Die Einschätzung der Reporterin im o.g. Beitrag überlasse ich mal jeden selbst.


    Viele Grüße vom Thomas.

    Hallo Zusammen,


    für die Neu oder Wieder Hinzugekommenen im Forum der Hinweis:


    Bilder vom damaligen Zustand (kurz vor der Verladung) und Betrieb des Wagens 3100 Stg
    und auch vom damaligen Aussehen und Betrieb des TW 5090 015 in seiner alten Heimat
    sind auf Seite 3 und 4 im Beitrag - Betrieb bei der Döllnitzbahn ( Wilder Robert) - zu finden.


    Sonnige Grüße vom Thomas.

    Hallo an Holger Dietz und 2095 007-7,


    ich freue mich das meinen Vorschlag vom 30.10.17 so langsam Freunde findet. Danke dafür. VG vom Thomas.


    Hallo Zusammen,


    ich finde der sieht TOP aus, es wird eine enorme Bereicherung in unserer Schmalspurlandschaft werden.
    Es wird spannend, wenn nun schon bald die 3 rot-beigen Diesel ggf. in Bertsdorf zusammentreffen,
    jeder mit seiner anderen Herkunft und eigener Geschichte. Fehlt also nur noch der neue (alte) Beiwagen.


    Sonnige Grüße vom Thomas.

    Hallo Zusammen,

    Nachdem 99 584 am Samstag und Sonntag während der Historik mobil kalt in Bertsdorf stand, wurde sie am Montag in Bertsdorf angeheizt und fuhr gegen 14.40 Uhr mit einem 2-achsigen Güterwagen (ob es der ehemalige Friedlandwagen war konnte ich leider nicht erkennen) nach Zittau.

    Es war der Friedländer. Bei Facebook gibt es Fotos: m.facebook.com/story.php?story…948210&id=503890073083899

    wenn 99 584 denn Friedländer Güterwagen schon mitgenommen hat, gehen wir mal davon aus bis nach Oschatz/Mügeln,
    also per Laster, dann sehe ich sofort den alten Kessel der 584 auf dem Friedländer drauf - das wäre doch ein tolles Motiv
    zur offiziellen Indienststellung der 584, wenn der Friedländer so beladen im Zugverband mitläuft.
    Ich meine gelesen zu haben - das der alte Kessel noch für etwas vorgesehen ist - er wurde ja zurückgeliefert.
    Es bleibt also spannend.


    Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.


    Auch hiermit ein DANKE an Gerd, Helmut und alle anderen für die Antworten zu meinen Fragen.

    Hallo Zusammen,


    wer die Lok 99 584-4 bei der Historik Mobil verpasst hat, hat nochmal Gelegenheit selbige als Gastlok
    am 25./26.August vor ihrer eigentlichen Inbetriebnahme bei der Döllnitzbahn, beim Bahnhofsfest in Lohsdorf
    mit dem Personenwagen 970-537 (eine Leihgabe der SDG) zu erleben. Die Vereinsmitglieder des Schwarzbachbahn e.V.
    freuen sich auf den besonderen Gast und auf viele Besucher. Für Speis und Trank wird wieder bestens gesorgt.


    Auch für den Nachwuchs ganz besonders geeignet - mal in Ruhe eine Dampflok zu erkunden
    und ohne den ganz großen Trubel hautnah und auch ohne große Geldausgabe zu erleben!


    Nachfolgend noch ein Blick 10 Jahre zurück, 2008 war 99 574 zu Gast in Lohsdorf beim Bahnhofsfest.














    Sonnige Grüße aus Dresden vom Thomas.