Beiträge von Seb99

    Hallo zusammen,


    aktuell arbeite ich an einem Zusammenschnitt meiner Aufnahmen von der Weisseritztalbahn bis zum Hochwasser. Dabei habe ich auch ein paar Aufnahmen des ersten täglichen Zuges aus dem Mai 2000 gefunden. Dieser Zug führte Mo - Fr auch die Lok und den Wagenzug für den ersten Zug Dippoldiswalde - Freital mit. 2 Loks und 5 Wagen in aller Gemütlichkeit und Ruhe des neuen Tages, nicht spektakulär im bestem Fotolicht, aber mit Stimmung wie ich finde. Daher habe ich die Aufnahmen zusammengelassen und in einem kurzen Film verarbeitet.

    Wünsche viel Spass mit 5 Uhr ab Hainsberg ...ganz ohne früh aufstehen ;) und hoffe der Film gefällt.



    Einen schönen Sonntag wünscht

    Seb

    Hallo zusammen,


    dieses Jahr habe ich meine alten Aufnahmen in und um Dresden aus den Jahren 2000 - 2004 geschnitten. Zum Jahresausklang möchte ich euch hier Teil 4 vorstellen in dem eher die Nebenstrecken "befahren" werden. Ab Minute 3 geht es mit Königsbrück los, es folgen Güterzüge in Nossen und danach gibt es V100 im Müglitztal zu sehen.

    Wünsche viel Spass mit dem Film unter diesem Link und hoffe der Film findet trotz Normalspurlastigkeit Interessenten hier im Forum.



    Ich wünsche allen einen schönen Jahresausklang und schon mal einen guten Rutsch!

    Beste Grüsse aus der Schweiz

    Seb

    Hallo Martin,

    schöne Geschichte um ein sehr schönes Foto! Manchmal klappt es halt einfach:thumbup: Die Faszination dieser Bahnlinie kann ich gut nachvollziehen. Ich war Anfang der 90er erstmals dort. Seit 10 Jahren wohne ich nun in der Schweiz und Schlitteln in Bergün steht mit den Kindern eigentlich jedes Jahr auf dem Programm... mit oder ohne Kamera ist es einfach super.

    Die Tankstelle kund das Hotel kenne ich...stand etwas weiter links davon


    Danke nochmal und beste Grüsse

    Seb

    Hallo Toralf,


    vielen Dank für die schönen und interessanten Bilder!

    Oktober 2018 in Gräfenthal: bisschen zurückschneiden und freiräumen und die 95er kann kommen, oder nur ein U-Boot?!...wenn doch nur irgendwas käme!


    Beste Grüsse und einen schönen zweiten Advent wünscht

    Seb

    Hallo Martin,


    danke für das gezeigte Bild. Finde es grossartig! Besonders gefällt mir der Schwung der Lichtlinien und die etwas diffuse obere Ebene.

    Würde mich sehr interessieren wie du das belichtet hast. Der Zug braucht im ungeschnittenen Video von unten nach oben ziemlich genau 4min. Ist das Bild auch so lange belichtet oder ist es ähnlich wie das Video "zusammengesetzt"?

    Nochmal Danke und beste Grüsse

    Seb

    Hallo zusammen,


    heute möchte ich mal diese kleine Videospielerei zeigen. Mit einem hübschen Güterzug ist die Ge6/6 II "Davos" hinter Bergün unterwegs und kämpft sich über die drei Ebenen der Streckenführung die Albula hinauf. Leider tickt die Uhr dieser urigen Lokomotiven, mal sehen wie lange man sie noch vor den zum Teil stattlichen Güterzügen der RhB erleben kann.


    Hoffe der kurze Film gefällt und wünsche ein schönes zweites Adventswochenende

    Beste Grüsse

    Seb

    Hallo zusammen


    Selketalbahn mit ein wenig Schweiz habe ich beim Stöbern nach Dampf auf der Festplatte gefunden. Wahrscheinlich wird es tatsächlich ein dampffreies Jahr für mich und da bleibt eben nur die Konserve...

    2012 war die SEG 105 der Museumsbahn Blonay – Chamby zu Gast im Harz. Anlässlich des Bahnhofsfests in Gernrode zum 125 jährigen Jubiläum der Schmalspurbahnen im Harz bespannte die Schwesterlok von 99 5906 einige sehr gut gefüllte Sonderzüge. Unterwegs war sie dabei als Vorspann vor 99 6101. Zusammen mit vielen Szenen des normalen Betriebs ist ein vielleicht interessanter Film entstanden, der die dampffreie Zeit im Harz etwas überbrücken hilft. Volldampf also auf der Selketalbahn, natürlich auch mit 99 6001, 99 5906 und den „Bullen“ und dazu gibt es auch noch ein paar Szenen der 105 aus ihrer Heimat am Genfer See.

    Hier nun zum Film, hoffe er gefällt:


    Volldampf auf der Selketalbahn



    2010 habe ich die sehenswerte Museumsbahn Blonay - Chamby mit ihrem bunten Fahrzeugpark besucht. Hier ein paar Bilder vom 23.05.2010

    SEG 105 im Bahnhof Blonay; im Hintergrund die Zahnstangenstrecke der MVR


    SEG 105 in der Ortslage Blonay


    auf der Museumsbahn sind viele urige Triebwagen zu sehen,

    hier der BCFeh 4/4 Nr10 von 1914


    G3/3 Nr6 von 1901


    Viel Spass mit dem Film und einen schönen Abend wünscht

    Seb

    Hallo zusammen,


    in den letzten Monaten habe ich mein Filmmaterial in und um Dresden aus den Jahren 2000-2004 bearbeitet und in bekömmlichen Dosierungen auf Youtube veröffentlicht. Im Teil 3 geht es vom Hauptbahnhof in Richtung Tharandt und neben der Hauptbahn gibt es auch das ehemalige Verbindungsgleis der Schmalspurbahn zwischen Potschappel und Hainsberg zu sehen. Mit ziemlicher Regelmässigkeit fanden bis zum Hochwasser Mittwochs Übergaben statt, zumal in Freital an diesem Tag meistens 5 Loks unter Dampf waren. Im Film ist eine normale Übergabe mit 99 608 zu sehen. Am Standpunkt hat man einen guten Überblick über die Gleisanlagen inklusive der ehemaligen Abzweigung Richtung Nossen. Zwei weitere Aufnahmen zeigen Sonderfahrten im Jahr 2002, bevor der Abschnitt den Aus- und Umbauten weichen musste.

    Ca. ab Minute 6:30 findet ihr bei Interesse hier die Szenen zwischen Potschappel und Hainsberg:


    Eisenbahn in Dresden Teil 3 - in Richtung Tharandt


    Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen, auch wenn die Bimmelbahn nicht Hauptthema im Film ist.


    Beste Grüsse und einen schönen Abend wünscht

    Seb

    Hallo zusammen


    Anfang Oktober konnte ich einige Tage der Herbstferien am Lago Maggiore im Tessin verbringen. Trotz der beeindruckenden Landschaft und der teilweise doch spektakulären Streckenführung kenne ich die Strecke bislang eher durch das Zugfenster bei Fahrten auf der Gesamtstrecke bis Domodossola oder als Zubringer zu vielen schönen Wanderungen.

    Entgegen jeder Wetterprognose gab es viel Sonne und so konnte eine Erkundung der Bahn auf der Schweizer Seite mit der Kamera angegangen werden.


    Hier der kurze Film von der Centovallibahn im beginnenden Herbst:


    Die Centovallibahn im Herbst



    Die Hauptlast im Nahverkehr tragen die 1993 gebauten zweiteiligen Triebwagen ABe 6/6 . 3 dieser Fahrzeuge sind bei der FART (Ferrovie autolinee regionali ticinesi) eingestellt und 4 bei der SSIF (Società subalpina di imprese ferroviarie). Den internationalen Verkehr Domodossola – Locarno teilen sich die drei Panoramazüge der SSIF und die aus ABe4/6 entstandenen 4 dreiteiligen ABe6/8 der FART.

    Überraschend war am 11.10. auch der ältere Triebwagen ABDe 6/6 von 1963 unterwegs. Er fuhr mit zwei mustergültig aufgearbeiteten Personenwagen zweimal als öffentliche Sonderfahrt zwischen Locarno und Camedo. Hoffentlich wiederholt man solche Fahrten in Zukunft, ich werde gerne mal mitfahren.


    Hier einige Bilder von vergangenen Ausflügen mit dieser "modernen Bimmelbahn"


    Bild 1: SSIF ABe 8/8 hat Intragna verlassen und fährt ins Centovalli Richtung Camedo und weiter nach Domodossola (4.4.2010)


    Bild 2: SSIF ABe 4/6 zwischen Pontebrolla und Locarno (1.1.2014)


    Bild 3: FART ABe 6/8 bei Pontebrolla über der Maggia (31.5.2014)


    Bild 4: SSIF ABe 8/8 hat in Masera sein Ziel Domodossola bald erreicht (25.02.2013)


    Damit möchte ich meinen Beitrag zur Centovallibahn schliessen und hoffe der kurze Film gefällt.

    Schönen Sonntag und beste Grüsse

    Seb