Beiträge von Franz-Zeitz

    Hallo,

    mit großem Interesse verfolge ich Deine Aktivitäten zum 3D-Druck. Ich selbst habe mehrere Modell von Shapeways Bei den ersten Modellen hab ich die einfach Variante genommen, so ua. auch den Neubauschneepflug der DR. Ich bin dann an der groben und körnigen Oberfläche verzweifelt, so daß dieses Modell halb fertig in eine Kiste liegt.



    Beim zweiten Anlauf habe ich mir das Gehäuse der 199 301 und des Selketalbahntriebwagen zulegt, diesmal in einer feineren Qualität. Hier ist die Oberfläche immer noch rauh, aber wesentlich feinerkörniger als bei dem Schneepflug.




    Zudem ist das Material sehr hart und eine mechanische Bearbeitung nicht einfach. Wie ist die Oberfläche bei den von Dir gedruckten Wagen. Durch die großen Flächen ist ja auch eine mechanische Nachbearbeitung einfacher als bei einem Lokgehäuse.


    Mich würden dies sehr intreressieren und ich freue mich auf eine Antwort von Dir. Sind bei dem 3D-Druck überhaupt glatte Flächen herstellbar? Vielleicht schweift meine Frage vom eignetlichen Thema ab, aber vielleicht interessieren sich noch andere Modellbahnfreunde dafür und ich wollte kein neuer Thema eröffnen.


    Viele Grüße

    Dietmar

    Hallo an Alle,


    ich habe heute eine Frage zu den auf Rügen beheimateten Loks. Zu welchem Geschäftsbereich bei der DB-AG waren die Loks vom 1. Januar 1994 bis zur Privatisierung der Strecke 1996 zugeordnet?


    Wer kann meine Frage beantworten?


    Viele Grüße

    Dietmar

    Hallo,


    ein sehr interessanter Beitrag. Ich habe nun gleich meine Bilder durchgesehen und siehe da, in meiner Sammlung hatte ich auch Bilder der 99 6001-2. Diese entstanden am 12. Juni 1982 in Alexisbad.

    Fotos in meiner Sammlung vom 26. Mai 1981 zeigen die Lok noch mit dem richtigten Lokschild und auf Fotos vom 31. März 1983 hat die Lok wieder das richtige Lokschild. Die Bilder kann ich hier nicht zeigen, da diese nicht von mir gemacht wurden.

    Ohne Deinen Beitrag wäre mir dies niemals aufgefallen. Danke datür,





    Viele Grüße

    Dietmar

    Hallo,


    ich möchte Euch ein paar Bilder vom Bahnhof Göhren zeigen, welche mein Vater im Juni 1978 aufgenommen hat. Vielleicht sind sie von Interesse.










    Was ist aus dieser Draisine geworden?




    Viele Grüße

    Dietmar

    Hallo Forumsfreunde,


    ich habe eine Frage zu einem Bauwerk unmittelbar neben der Brücke 27 der Mansfelder Bergwerksbahn. Um was könnte es sich hierbei gehandelt haben?


    War dies mal das Widerlager einer Straßenbrücke?


    Die Widerlager der alten Brücke 27 können es nicht sein, diese liegen südlich der Brücke 27.



    Hat jemand einen Hinweis auf das Bauwerk?


    Viele Grüße

    Dietmar