Beiträge von jay787

    Danke Holger, besser hätte ich es nicht sagen können!


    Als kleine Ergänzung vielleicht noch: man darf die Schmalspurbahnen und deren Finanzierung nie für sich allein betrachten. Da kann nichts anderes rauskommen als: „Geldverschwendung!“ (bis auf sehr wenige Ausnahmen vielleicht) Man muss aber immer betrachten, wie viele Menschen es in die Region lockt, die dann ihr Geld bei Hotellerie & Gastronomie, Museen, Sehenswürdigkeiten, in Geschäften usw. lassen.

    Wir sind z.B. mindestens 1x im Jahr für eine Woche im Harz. Ohne die Schmalspurbahn würden wir wahrscheinlich nicht in den Harz reisen oder zumindest nicht jedes Jahr aufs Neue. Und da sind wir sicher nicht die einzigen.

    Hallo Kay,


    abgesehen davon, dass es bei mir zeitlich nicht passt, sind solche Veranstaltungen nichts mehr für mich. So viele Leute auf einen Haufen sind mir mittlerweile zu viel.


    Und so wie ich es laut Informationen auf der SDG-Internetseite verstehe, kann der Fotozug am Freitag eh nicht ausgebucht sein, weil es keine Teilnehmerbegrenzung gibt. Wer mitfahren will, soll lediglich Plätze reservieren. Wer fotografieren will, muss nur eine normale Fahrkarte kaufen und bekommt dann die Unterlagen.

    Hatte ich schon vor dir gesagt aber jut

    Ach und weil du 3 Minuten eher etwas geschrieben hast, also in der Zeit, in der ich gerade meinen Beitrag schrieb, soll ich meinen jetzt löschen? Dein Beitrag hier ist in meinen Augen gerade völlig überflüssig, weil kindisch. „Ich war aber eher als du :nase: “ Ist das wirklich einen eigenen Beitrag wert?


    Und wo nimmst du eigentlich die Info her, dass die 99 7247 abgestellt wird?

    Auch war gestern noch nicht bekannt, ob es Verletzte gibt. Deswegen schrieb ich, dass ich keine weiteren Infos gefunden habe. Heute schreibt die Volksstimme von einigen leicht verletzten Fahrgästen.


    https://m.volksstimme.de/lokal…mmt-laster-in-wernigerode

    Hallo nochmal!


    Am Abend des 31. August entstanden in Bertsdorf auf Höhe des Lokschuppens, einmal zwischen Gleis 1 & 2 und einmal an Gleis 7, auch noch die Fotos, aus denen ich nun diese beiden Panoramen zusammengesetzt habe




    25 Sek., F4.0, ISO 2000

    Hallo Martin,


    zur Bildbearbeitung nutze ich Lightroom 6. Und dieses hat eine schöne „Zusammenfügen-Funktion“ entweder als Panorama oder als HDR. Das funktioniert nicht nur horizontal sondern auch vertikal.

    So ganz hat es aber links beim Dach des Wirtschaftsgebäudes nicht gepasst. Das habe ich jetzt nur fix selbst korrigiert. Da lege ich die Woche in Dresden nochmal Hand an. Und an den Lightroomreglern werde ich auch noch einmal spielen. So ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht.

    Hallo Leute,


    in der Nacht vom 30. zum 31. August lockte mich mal wieder der Sternenhimmel nach Bertsdorf.



    Aus mehreren Einzelbildern mit 30 Sekunden Belichtungszeit bei ISO 2000 habe ich ein vertikales Panorama erstellt. Ich hatte mein eigentliches Objektiv zum Sterne fotografieren leider nicht mit. Aber das Sony SEL FE 24-105mm F4,0 G macht in dieser Situation bessere Fotos als ich erwartet hätte, eignet es sich mit seiner größten Blende doch eigentlich eher weniger für Sternenfotografie.