Beiträge von Thomas Schwarze

    [SIZE=2]Hallo!


    Heute beim zweiten Versuch hat es geklappt, das einzige wirklich freistehende SK-Vorsignal-Pärchen mit rundem Schirm zusammen mit dem Münchner Edelrenner auf den Chip zu bannen. Gestern waren die Voraussetzungen für das Foto zwar auch perfekt, nur passierte mich im Moment der Vorbeifahrt der 3er gerade ein Güterzug, so daß die 60 Kilometer Anreise für dieses Bild umsonst waren.


    tinypic.jpg
    103 245 mit IC 2206 am 05.09.2013 bei Meitingen


    Leider hatte der Lokführer vergessen das Spitzensignal einzuschalten und zum Glück für den wartenden Fotografen den falschen Pantographen am Fahrdraht.


    Viele Grüße
    Thomas
    [/SIZE]

    [SIZE=2]Hallo :wink:!


    Am gestrigen Morgen konnte ich die Schienenschönheit bei der Einfahrt in den Münchner Hauptbahnhof mit etwas "Schmierlicht" ablichten und heute spendierte mir Petrus trotz dauergrauem Himmel tatsächlich Sonne, als sie eine der Meringer Signalbrücken unterquerte.


    tinypic.jpg
    103 245 & 115 114 am 31.08.2013 mit IC 2301 bei der Einfahrt München-Hbf



    tinypic.jpg
    103 245 am 01.09.2013 mit IC 2206 bei Mering


    MfG Thomas[/SIZE]

    [SIZE=2]Hallo Thomas & Thomas,


    bei meinem nächsten Aufenthalt werd ich mir die Konstruktion der Fahrleitung im Bereich der Tore mal genauer ansehen um einen Kommentar zur Kurzschluß-Gefahr abgeben zu können. Anbei heute noch zwei Bilder vom Dienstag.


    tinypic.jpg
    103 113 durcheilt am 27.08.2013 mit IC 119 den Haltepunkt Mannheim-Seckenheim, auf Grund eines Schadens an der E-Bremse und dadurch resultierender Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h auf 140 km/h leider mit einer knappen Stunde Verspätung



    tinypic.jpg
    103 245 rollt am 27.08.2013 mit IC 2206 dafür fast planmäßig in den Augsburger Hauptbahnhof



    Viele Grüße
    Thomas
    [/SIZE]

    [SIZE=2]Hallo :wink:!


    Der Erwerb der Streckenkunde nach Mannheim ermöglichte und ermöglicht mir derzeit ein vermehrtes Zusammentreffen mit den inzwischen zwei eingesetzten Edelrennern aus Frankfurt. Am 16. August ergab es sich nicht ganz zufällig, daß ich die erste Streckenkundefahrt von Stuttgart nach Mannheim mit IC 118 absolvierte, der an diesem Tag noch mit 103 235 bespannt war. Ein kurz nach Mitternacht an diesem Tag von meinem Zug von Passau nach Augsburg geführtes Gespräch mit dem Frankfurter Lokdienst, der den Einsatz der Maschine bestätigte, diente als Grundlage für die ausgewählten Züge :zwink:.
    Es war wie immer ein erhabener Anblick, als sich der kraftvolle Sechsachser in seiner zeitlosen Lackierung an die ÖBB-Garnitur setzte.


    tinypic.jpg
    103 235 mit IC 118 am 16.08.2013 auf der Schnellfahrstrecke zwischen Stuttgart & Mannheim



    tinypic.jpg
    103 245 mit IC 118 am 16.08.2013 im Hbf. Mannheim


    Die Zeit mit dem netten Stuttgarter Kollegen am Fahrschalter verging leider viel zu schnell.



    Am 20. August hätte ich mit der Münchner 3er Gastfahrt zu meiner Folgeleistung nach München fahren sollen, was durch die Verspätung des IC's leider nicht möglich war. Beim Umsteigen in München-Laim war mir wenigstens ein Foto des Zuges vergönnt. Leider passte er mit seiner Länge nicht ganz in den gewählten Bildauschnitt.


    tinypic.jpg
    103 245 am 20.08.2013 mit IC 2201 in München-Laim


    Nach meiner Ankunft in Stuttgart passte es vor der Rückfahrt nach Augsburg perfekt, um die seit 18. August im Frankfurter Umlauf eingesetzte 103 113 bei der Einfahrt in die Reste des ehemals stolzen Stuttgarter Hauptbahnhofes zu fotografieren.


    tinypic.jpg
    103 113 am 20.08.2013 mit IC 119 in Stuttgart-Hbf


    tinypic.jpg
    103 113 rollt am 20.08.2013 aus der noch existierenden Halle des Stuttgarter Hauptbahnhofes in das noch existierende Bw Stuttgart-Rosenstein
    Der bröckelnde Putz und die notdürftig mit Planen verschlossenen Bahnsteigüberdachungen zeugen vom Niedergang dieses imposanten Bauwerks.



    Auf dem Heimweg von der Knotenpunkt-Schulung mit Streckenkunde von Mannheim konnte ich am Nachmittag des 22. August folgende Aufnahmen im Bw Stuttgart-Rosenstein anfertigen.
    Spätestens im Jahr 2016 hat die Stunde dieses Bw's geschlagen, da seine Aufgaben ab Ende diesen Jahres schrittweise vom neuen Bw in Ulm übernommen werden sollen. Bevor der Stuttgarter Meister seine Maschine übernommen hat, hab ich zwei Ansichten des markanten Frontpartie der Lok eingefangen, bevor sie dann glücklicher Weise über die Schiebebühne das Bw verlassen mußte. Dabei lag mein Hauptaugenmerk auf der filigranen Fahrleitungskonstruktion im Bereich der Schiebebühne und deren Stromversorgung.


    tinypic.jpg
    tinypic.jpg
    tinypic.jpg
    tinypic.jpg
    tinypic.jpg
    103 113 am 22.08.2013 im Bw Stuttgart-Rosenstein



    Nachdem ich mit der Lok zum Stuttgarter Hauptbahnhof gefahren bin, ergab sich noch ein Foto beim Bespannen des IC 118 mit etwas historischem Flair, bevor mich die "Weißwurscht" wieder nach Augsburg brachte.


    tinypic.jpg
    103 113 am 22.08.2013 im Hbf Stuttgart


    Dieser Edelrenner im ehemaligen TEE-Lack mit den großen Klebekeksen und ohne Pufferverkleidungen gefällt mir immer besser. Morgen hängt er wieder am IC 119/118 und ich bekomme ihn in Mannheim und Stuttgart hoffentlich vor die Linse. Zum Glück soll es in Stuttgart nicht sonnig werden, so daß eine Bahnhofsausfahrt mit dem markanten Bahnhofsturm gelingen sollte. Vielleicht gelingt es, die Bausünden halbwegs auszublenden.


    Soviel für heute.


    MfG Thomas[/SIZE]