Beiträge von Zillertalbahn002

    Hallo,

    Ja dieser Wagen gibt es noch. Es ist der B4 46. Normalerweise ist sie jedes Jahr im Dampfzug eingereiht. Letzte Sommer (2020) allerdings nicht. Vermütlich da es Schwierig ist um abstand von anderen Fahrgäste zu halten.

    Dieser Wagen gibt es auch im Modell, von Ferro-Train, ein Modell aus Holz, für €120

    .


    Hallo, Original gab es 3 Stück auf der ZB, B4ip 43, 44 und 45. Die B4ip 44 und B4ip 45 sind irgendwo um 2007/2008 an die Stainzer Flascherlszug verkauft. Die SFZ verkaufte sie einigen Jahren zurück an einer Schmalspurbahn im Serbien, Mokra Gora.

    Als Ersatz würden auf der ZB die B4 48 und B4 53 eingesetzt, Bei der SFZ gibt es als ersatz die zwei grüne/weiße Wagen der Taurachbahn.


    Warum der ZB Wagen verkauft hat, weiß ich leider nicht.


    Die B4ip 43 ist immer noch bei die ZB, und wird als Verstärkungswagen im Dampfzugbetrieb eingesetzt.

    Inzwischen hat der neue Buffetwagen den Nummer 44 übernommen.


    Auf der Facebookseite der Zillertalbahn gibt es ein paar Bilder der Wagen.

    Quelle: Facebook Zillertaler Verkehrsbetriebe AG

    Hallo,

    Als in 1984 die VT3/4 und VS3/4 mit Zwischenwagen geliefert würden, waren Beiden Steuerwagen mit Führerstand richtung Jenbach in Betrieb. Die VT3/4 waren mit Führerstand Richtung Mayrhofen in Betrieb. Im Betrieb hat es damals sehr länge Züge gegeben, die aus vier Wagen zusammen gestellt waren (VT+B4+B4+VS).


    Als dann einigen Jahre später den Stundentakt eingefüht würde, und die VT5/6 abgeliefert würden, war es klar, das die vier-teiligen Züge mit ein Vt und Vs zu langsam sind um das Stundentakt zu fahren. Mit die neue Triebwagen könnten dann auch wieder vier-teiligen Züge zusammengestellt werden (VT+B4+B4+VT).

    VT5+6 sind beiden mit Fürherstand richtung Jenbach in Betrieb. Bei der Ablieferung von diesen Triebwagen ist der Steuerwagen VS4 gedreht, so dass sie mit Führerstand richtung Mayrhofen fährt, und so flexibel mit Triebwagen oder mit die D10 einsetzbar ist.

    Von die VT7/8 steht einer mit FS richtung Jenbach, und einer mit FS richtung Mayrhofen.

    Hallo,

    Sehr schöne Bilder, Danke!


    Lok 2 war bis 2010 als Reservelok auf der Zillertalbahn in einsatz. Ab 2010 war sie als Ersatz für die nicht Betriebsfähige Kh.101 auf der Feistritztalbahn im Einsatz. Danach würde sie an der Pinzgaubahn vermietet, und als SLB U.2 im Lokschuppen im Krimmel hintergestellt. Sie ist auf der PLB nie angeheizt. Ende 2018 kehrte sie wieder zurück zur ZB für eine HU, und ist ab Sommer 2019 bis voraussichtlich Sommer 2021 auf der WLLR im Einsatz.

    Von 2006 bis 2018 war ein gerader Schornstein montiert, Ab 2019 hat sie wieder die Originale Kobel-schornstein.


    Die Grüne Laternen der Lok 3 sind immer an Lok 3 montiert gewesen. Heute trägt sie diese Laternen immer noch, sind aber Schwarz lackiert.

    Grüße

    Mark

    FerroTrain hat ein paar Jahren zurück im Produktionsplan die ZB Altbau Trieb, Steuer und Mittelwagen angekündigt.

    Ende August habe ich FerroTrain angeschrieben, und nachgefragt, ob es Neuigkeiten gibt.

    Das Antwort: Die Altbau Fahrzeuge werden von FerroTrain nicht produziert......:(;(

    Grüße Mark