Beiträge von Toralf750

    Hallo,


    auch wenn ich mich selbst nicht mehr aktiv an dieser Diskussion beteiligt habe, habe ich diese weiter verfolgt.


    Erstmal danke an Tilo alias tobtilo für die Unterstützung und dem Versuch einer Vermittlung. Wie du aber selbst siehst, ist das ein Kampf gegen Windmühlen.


    Ja, ich habe das Gefühl, daß auf mir herumgehackt wird, wie es Tilo schrieb. Und ja, die Art und Weise, wie dies geschieht, ist durchaus manchmal emotional verletzend. Und dies geschieht nicht nur hier in dieser Diskussion, sondern immer wieder, immer wieder von den selben Forum-Mitgliedern. Erschreckend ist für mich, daß diese Beiträge auch noch Gefällt-mir-Klicks bekommen und dadurch bestätigt werden.


    Da ich keinen Kampf gegen Windmühlen führen will und kann, lasse ich ab jetzt meine Aktivitäten hier in diesem Forum ruhen. Ob dies nur vorrübergehend oder dauerhaft ist, werde ich anhand der weiteren Entwicklung des Forums entscheiden.


    Bei allen, die sich immer über meine Beiträge gefreut haben, bitte ich um Verständnis und Entschuldigung für meine Entscheidung.


    Viele Grüße

    Toralf

    Klaus Habermann


    Es zwingt dich keiner, meine Beiträge zu lesen. Wenn dir diese gegen den Strich gehen, dann klicke bitte einfach weiter. So einfach ist das.


    Liebe Forum-Mitglieder,

    wie sicherlich einige mitbekommen haben, gibt es schon seit ein paar Wochen keine Fotobeiträge mehr von mir. Dies ist das Ergebnis solcher Leute, die einen ernsthaft den Spaß daran verderben können, aber selbst hier nichts vorzuzeigen haben. Das tut mir für die leid, die sich immer über meine Beiträge aus anderen Ländern oder historischen Fotos unserer Schmalspurbahnen gefreut haben. Aber meine eh schon stark durch gesundheitliche Probleme strapazierten Nerven muß ich durch solche Zeitgenossen nicht noch mehr beanspruchen.


    Viele Grüße

    Toralf


    P.S.: Und jetzt bitte ich Eckhard diese Diskussion hier zu beenden.

    Hallo rekoheizer ,


    danke für den Fahrplan. Die Tabelle 116 ist aber nur die (Nord-)Hälfte des Netzes, die Tabelle 117 ist dann die andere südliche Hälfte.


    Hier mal ein Link zur Übersichtskarte des Gesamtnetzes: http://www.expres-ponidzie.k-o…oria/mapy/schemat1956.jpg


    Zum Schluß in Betrieb waren die Strecken Jedrzejow - Umianowice - Pinczow und Umianowice - Hajdaszek. Nicht befahrbar vorhanden sind darüberhinaus die Strecken Pinczow - Wislica und Hajdaszek - Stawiany - Chmielnik - Rakow. Der Rest des Netzes wurde Ende der 90er Jahre abgebaut.


    Viele Grüße

    Toralf

    217 055 und Klaus Habermann ,


    jetzt haltet mal den Ball flach.


    Ich glaube nicht, daß es uns zusteht, Gleiszustände anderer Länder zu beurteilen und über deren Befahrbarkeit zu entscheiden. Polen ist ein Land der EU und hat gut ausgebildete Fachkräfte, die aufgrund ihrer Sachkenntnis verantwortungsvoll diese Aufgabe übernehmen. Ich bin mir ziemlich sicher, daß die wissen, was sie tun.


    Deutsche Maßstäbe (ob richtig oder falsch) in anderen Ländern zu erwarten oder diese für alleingültig und unumstößlich zu halten, ist arrogant und überheblich.


    Viele Grüße

    Toralf


    P.S.: Selbstverständlich erwarte ich, daß Gleisanlagen betriebssicher sind. Auch ich habe schon sofortige Sperrungen veranlaßt, da ich die erforderliche Sachkenntnis habe.

    Hallo Julian,


    leider kann ich zum Thema nix beitragen, aber finde es äußerst interessant. Ich wußte noch nicht mal, daß es Fischzuchtbahnen auch in Kroatien gibt, kenne nur die in Ungarn. Hatte mich auch erst verlesen und dachte, du meinst die in Ungarn. Erst beim Lesen der Orte kam mir das reichlich unbekannt vor und ich bemerkte das Länderkürzel HR. :zwink:


    Viele Grüße

    Toralf


    ... der dieses Thema mal beobachten wird.

    Hallo 217 055 ,


    von erbärmlichen Zustand kann man nur aus deutscher Sicht sprechen. Zum Glück haben die meisten anderen Länder andere Maßstäbe als Deutschland bei der Beurteilung der Befahrbarkeit von Gleisanlagen.


    Bedauerlich ist, daß erst kürzlich die politischen Entscheidungsträger von der Bedeutung der Schmalspurbahn für die Region überzeugt werden konnten und diese durchaus beträchtliche Mittel für die Sanierung der Bahn bewilligt haben ... die nun definitiv nicht reichen werden, da es mit einer Sanierung nicht mehr getan ist. Im unteren jetzt zerstörten Abschnitt wurden seit letztem Herbst an den Schwerpunktstellen bereits die Schwellen gewechselt, die Arbeit war nun leider umsonst.


    Viele Grüße

    Toralf

    Hallo Freunde polnischer Schmalspurbahnen,


    am 22.06.2020 wurde die bisherige Betreibergesellschaft Ciuchcia Expres Ponidzie liquidiert. Die umfangreichen bevorstehenden Sanierungen an Gleisanlagen und vorallem den riesigen Brückenbauwerken hätte die Gesellschaft finanziell überfordert. Daher wurde vom Eigentümer der Strecke (Kreis und anliegende Gemeinden) die Liquidation der Betreibergesellschaft beschlossen. Zum 1. Oktober wird die Strecke der Verwaltung des Landschaftsschutzpark Nida-Tal übergeben , die den Betrieb nach Sanierungsarbeiten zum 01. Mai 2021 wieder aufnehmen soll.


    https://www.radio.kielce.pl/wi…waZbfeqAUXu5ld0s9BXMGNHiY


    Am Bahnhof Umianowice entsteht zudem eine große Touristenattraktion. Das Nidarium, ein riesiges Süßwasseraquarium, wird die Fisch- und Unterwasserwelt der Nida präsentieren. Der ehemalige Wasserturm der Bahn wird zu einem Restaurant mit Vogelbeobachtungsturm umgebaut.


    https://echodnia.eu/swietokrzy…ianowicach/ar/c1-14306217


    Viele Grüße

    Toralf


    Anbei ein Foto von mir:

    Lxd2-332 mit Personenzug nach Jedrzejow bei Pinczow im Juni 2015