Beiträge von klaus himmelreich

    Hallo,

    ich finde Eckhard hat es auf den Punkt gebracht.

    Nach meiner Meinung gibt es viel zu viele Projekte Altes zu erhalten. Da ist manches zum Scheitern verurteilt weil das notwendige Geld fehlt und auch die Anzahl der aktiven Mitglieder viel zu klein ist und von der Tendenz immer weniger werden.

    Ich kenne einen Verein in unserer Nähe, der auch nach 30 Jahren einfach nicht weiter kommt. Da wäre es besser die Kräfte zu bündeln.

    Weniger ist manchmal mehr.

    Gruss Klaus

    Hallo Hans-Jürgen,

    bei meiner Harz Ballet und auch der Ballerina gibt es keine Probleme, da hat Kiss eine andere Kupplung verwendet.

    Probleme machen die Kupplungen an der Ge4/4 II. und auch die Ge 4/4 III wird mit diesem Haken gezeigt.

    Ich habe schon viele Fahrzeuge mit der "Kupplix ausgerüstet, nur da ist es noch schlimmer weil der lange Haken der auch noch nach unten hängt in der Kurve aus der Kupplix-Öse rausrutscht. Das wird auch in einem anderen Forum ausführlich diskutiert.

    Wir werden sehen mit welchen Kupplungen die neuen Kiss - Lokomotiven bestückt sind.

    Gruss Klaus

    Hallo Lenni,

    hier geht es nicht um Nieten zu zählen sondern um Betriebssicherheit.

    Kiss hat in der Vergangenheit immer wieder die Kupplungen mit längeren Haken geliefert.

    Leider kann man die Haken oder die ganze Kupplung nicht einfach austauschen.

    Das Problem ist dass der längere Haken, der auch noch leicht nach unten hängt

    nicht bündig in der Kupplungsöse des angehängten Wagen liegt.

    So kommt es selbst bei einem gezogenenen Zug im Gefälle beim Radius 3 dass der Haken neben

    dem anderen Flaschenöffner rutscht - so kommt es sogar zur Entgleisung des ersten Wagen. Selbst erlebt!

    Mit der Kiss Kupplung ist es bei einem geschobenen Zug (Pendelzug) fast unmöglich einen

    sichern Betreib zu. machen.


    Gruss Klaus

    Hallo,

    die Kritikpunkte finde ich ok.

    Bei einer Neukonstruktion kann man doch einfach mal alles richtig machen.

    Auch finde ich dass man mal endlich ein paar passende Lampen konstruieren sollen

    anstatt den alten Mist aus Nürnberger Zeiten wieder zu verwenden.

    Gilt auch für andere Modelle

    Gruss Klaus