Beiträge von Loeschknecht

    Moin zusammen,

    habe die beiden Bände am Donnerstag im Dampfladen No. 6 in WR käuflich erstanden. Da mir die Mitarbeiterin dort die Exemplare aus dem "Hinterzimmer" geholt hat, und nicht das Ausstellungsexemplar, gehe ich mal davon aus, dass noch einige Exemplare vorhanden sein sollten.

    Also einfach mal online bestellen.

    Gruß in`s Forum

    Johannes


    P.S. angeschaut habe ich sie mir noch nicht. Sind noch Verpackt und werden erst bei schlechtem Wetter mal in Angriff genommen werden.

    Moin zusammen,

    zurück aus WR, was für Tage.

    Donnerstag kein Betrieb bei den HSB, war zu erwarten und auch nachvollziehbar, bei dem Orkan.

    Freitag hat sich die Betriebsleitung meiner Meinung nach aber nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Nach dem Orkan am Donnerstag hat man die ersten Züge am Morgen auf die Strecken geschickt, ohne ihnen entweder Personal zum Beseitigen von Sturmschäden mitzugeben, oder zumindest von WR den Hilfszug vorauszuschicken. Der 8901 ist somit zwischen Drängetal und DAH vor Bäumen zum Stehen gekommen. der 8931 durfte in Hasserode so ca. 1,5 Stunden warten, bis der Betrieb dann doch eingestellt wurde und die Lok den Zug nach WR zurück gebracht hat :( . Von Verspätungen stand zu der Zeit übrigens noch Nichts auf der HSB-Seite im Netz, lediglich, dass im Selketal eine Verspätung von 40 Minuten beim 8961 eingetreten ist. Von NDH aus sind die Züge nach Auskunft eines HSB-Mitarbeiters auch nur bis Benneckenstein bzw. Birkenmoor gekommen. Deshalb auch der Rumpfbetrieb im Selketal, den ich dann mit dem 8967 genießen durfte. Bin aber immerhin das erste Mal auf der "Neubaustrecke" nach QLB gefahren :).

    Am Sonnabend hatten die beiden ersten TW aus NDH und WR wohl jeweils 2 Mitarbeiter für die Streckenräumung dabei, beim 8901 war es jedenfalls so, auch wenn sie zumindest bis Elend (dort habe ich mit dem Fahrrad dann den Weg nach Braunlage genommen) nicht tätig werden mussten :thumbup:.
    Michael89, der Wasserwagen in DAH stand gestern auf Gleis 4, ist also noch vorhanden gewesen.

    So, das war es in der Kürze. Ich werde mal schauen, ob ich noch einige meiner Bilder über die Bereisung der ehemaligen Innerstetalbahn am 20.10. und der S.H.E am 23.10. in das Forum bekomme. Da ich allerdings noch nie Bilder eingestellt habe, könnte das noch etwas dauern.

    Gruß in`s Forum und allen noch einen schönen Abend.

    Johannes

    Moin zusammen,


    2018 war ich auch auf der Strecke von Tuna nach Västervick gefahren. Ich bin der Meinung, dass es von Västervick bis nach Jenny ein Dreischienengleis für den Betrieb gab, das sich die Museumsbahn und Staatsbahn geteilt haben. In Jenny hat sich das

    dann geteilt. Davon habe ich leider keine Bilder.

    Vielleicht kann Niels da etwas beisteuern, der hat doch einen dort eingesetzten Triebwagen der Schmalspurbahn im Profil.

    Als wir da waren, durften keine Dampfzüge fahren, weil die Waldbrandgefahr damals zu groß war. Die Wälder haben auch in der Gegend mehrfach gebrannt.

    Die Schmalspurbahn auf Öland ist wirklich urig. Davon müsste ich irgendwo noch Bilder haben. Mal schauen, ob sich die finden lassen.


    Gruß in die Runde und einen schönen Abend


    Johannes

    Moin zusammen,

    der Dampflokeinsatz im 8935 wird bis einschließlich 11.10.2021 ausgeweitet :)

    Ich hoffe mal, dass jetzt bei den Dampfloks wieder eine bessere Stabilität eintritt, damit es zu weniger Ausfällen kommt.

    Das Makabere ist halt nur, dass dies zu einem Zeitpunkt passiert, wo ab November ohnehin deutlich weniger Lokomotiven und Triebwagen benötigt werden. Der Winterfahrplan steht halt vor der Tür.

    Gruß in die Runde.

    Johannes

    Moin zusammen,

    am 08.10.21 (morgen) soll im Umlauf 8935 von WR aus eine Dampflok statt der Diesellok zum Einsatz kommen. Sollte sich die Lage also tatsächlich etwas entspannen oder ist nur jetzt eine Diesellok ausgefallen?

    Ich drücke mal die Daumen, das eine weitere Lok einsatzfähig wird :)

    tobtilo vielleicht hast Du zum WE ja Glück und es wird zumindest eine Diesellok für einen Umlauf im Selketal oder von NDH aus frei.

    Ich bin dann in 11 Tagen da und hoffe natürlich, dass bis dahin der gesamte SEV wieder eingestellt werden kann. :saint:

    Gruß in`s Forum und einen schönen Abend.

    Johannes

    Moin zusammen,

    tja, was soll man dazu noch sagen (schreiben)?

    Wenn man freundlich ist, dann ist es wie die letzten Jahre. Wenn man realistisch ist, ist es schlimmer als in den letzten Jahren.

    Irgendetwas "klemmt" ja immer, aber im Moment "klemmt" wohl ziemlich viel. Und das gerade mal 3 Monate nach Betriebsaufnahme im Juni.

    Hoffe mal, dass das in den nächsten 4 Wochen wieder halbwegs in den Griff bekommen wird, dann steht mein Urlaub im Harz an, und etwas Dampfbahn wollte ich schon fahren. Nach diesem Ersatzfahrplan würden bei mir an 2 Tagen, die Dampfzugfahrten ganz bzw. teilweise ausfallen ;(.

    Trotzdem, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

    Gruß und schönes Wochenende in`s Forum

    Johannes

    Moin zusammen,

    hat eigentlich jemand eine Ahnung, warum das Cabrio "nur" bis zum 03.10.21 im Selketal eingesetzt wird? Möglicherweise, weil dann irgendwann am Abend doch zu dunkel wird? Bin leider erst ab dem 19.10. wieder im Harz und würde natürlich schon gerne damit fahren.

    Gruß in die Runde

    Johannes

    Moin Jan,

    der "alte" Rahmen der 32 wurde tatsächlich in WR ausgestellt. Er lag einige Jahre in etwa dort, wo jetzt die neue Werkstatt entsteht.

    Was inzwischen aus ihm geworden ist, kann ich nicht sagen. Da er aber immer dem Wetter ausgesetzt war, müsste er eigentlich erheblich gelitten haben.

    Gruß

    Johannes