Beiträge von 99 1750-1

    Hallo Miteinander,



    Das war wohl ein Erfolg im ÖPNV Modus ein Zeichen zu setzten und es wurde laut Homepage gut angenommen und nun verlängert erstmal Freitags - Sonntags bis 9.5.2021!


    Ein bißchen Sehnsucht hab ich ja schon, deshalb hab ich heut mal in alten Kisten gekramt :)

    Dabei ist dies entstanden


    Da ist mir noch was in die Hände gefallen, was ich natürlich wieder verstaut habe


    Riesa bis Pirna

    Pirna bis Litoměřice


    Nun, wenn ich mir das nun so ansehe und den ÖPNV Modus derzeit betrachte mit den heutigen Halten und denen auf der Karte überall wo ein Anker ist, war eine Station


    Hier der Ausschnitt Dresden

    Da waren mal paar mehr Stationen ;)

    3 allein zwischen Blasewitz und Pillnitz


    Und Richtung Gohlis waren auch noch 3 Stationen,


    9 Stationen zwischen Gohlis und Söbrigen wenn man den Stadtverkehr Dresden und Pillnitz hinaus fährt


    Nun wäre die Geschäftsleitung im Augenblick vielleicht garnicht so unglücklich, wären diese Stationen alle noch... aber ist das auch schon über 30 Jahre her



    Viele Grüße

    André



    Sorry, da ist die Auflösung der ersten beiden Fotos der Karte nach dem Hochladen nicht wirklich mehr gut :/ Schade

    Hier nun die Historie...erkenntlich gemacht!

    Und das Beste zum Schluss

    Einen schönen Sonntag,



    Tolle Bilder, aus deinem Archiv...

    Deine Eisenbahnseiten spezialisiert auf die BR 118 ist genial, hab ich gerade mal flüchtig durchgeschnöst übrigens gibt's auch was mit 118 376 in Fahrt

    -TRO da solltest mal schauen-

    vielleicht gibt's ja noch eine Zugabe von Volker


    Übrigens das 1. Bild in DD Neustadt Gl 2 stand immer wenn wir mit dem Eilzug 17:49h von Gl. 4 nach einem Tagesausflug wieder nach Zittau fuhren dieser Zug aus der SU. Je nachdem was die zu Heizzwecken verfeuerten stank der ganze Bahnhof ;), eine blöde Erinnerung an die 80er Jahre gerade, aber naja immer noch besser als Schmutz und Wartung der Lok in einen Topf zu werfen :)

    Danke



    Viele Grüße

    André

    Hallo Jörg,



    Live dabei zu sein ist doch was anderes...

    Vielen Dank für die Eindrücke :) das dies bei dem Wetter relativ gut angenommen wurde heißt schon was!


    Toll, ich freue mich schon an Bord, irgendwann in den nächsten 5 Monaten ;)



    Gruß André

    Hallo,



    Jaaa das wäre es gewesen, wenn auf einmal einer der VT 137 323-325 auftauchen würde ;)


    Aber dieser abgebildeten VT hat Zittau gewiss nie erreicht...

    Übrigens ist mittlerweile doch einiges im Netz zu finden über die Strecke Zittau - Hermsdorf, aber von den VT's nicht's! Wäre auch wirklich ein Wunder wenn davon einer noch irgendwo im Garten steht...


    Du meintest dieses... das wird noch immer angegeben


    "Zwischen 1959 und 1961 kamen sogar zwei Schmalspurtriebwagen auf die Strecke zurück, die bereits vor dem Zweiten Weltkrieg dort gefahren waren. Es handelte sich dabei um die Triebwagen 137 323 und 324, die von den PKP als MBxd1-114 und 115 geführt worden"

    Quelle: Wikipedia(Fahrzeugeinsatz Zittau-Hermsdorf)


    Sieht schon was anders aus als der uns bekannte 137 322....



    Gruß André

    Hallo,



    Es ist doch schön das ganze mit den 6 Lokomotiven mal bildlich in Modell zu sehen... Toll :)

    Das Zusammentreffen der Loks fand im ZIMEC statt? Oder... Da muss ich irgendwann auch mal wieder hin...



    https://www.lr-online.de/lausi…von-cottbus-54101433.html


    Die sind gewiss nach Kuba verschifft worden gegen Orangen... :/


    Zeitzeugen wird es wohl nicht mehr geben, da "Besondere Aufgaben" zu DDR Zeiten gewiss nur ausgewählten und zuvor gut geprüften Mitmenschen anvertraut wurde, die dann wahrscheinlich Altersmäßig über 40 waren...also heute evtl über 90.... Mal bissel mitgesponnen ;)


    Ich bin gespannt...



    Viele Grüße

    André

    Hallo Zusammen,


    Das wirklich alle Hebel in Bewegung gesetzt werden um fahren zu können, ist ja schon bekannt, einen Nachtrag von der Homepage der Weißen Flotte Sachsen GmbH hatte ich in meinen erfreulichen Kommentar von gestern gerade noch hinzugefügt, aber nun damit jeder der mitfahren möchte auch die Regeln kennt, hier nun die Zusammenfassung:

    Im ÖPNV-Modus mitfahren – kurz zusammengefasst

    • Fahrtage:

      16. / 17. / 18.04.2021
    • Schiffe:

      MS “Gräfin Cosel” (ab Dresden: 10.00 Uhr und 13.15 Uhr am Anleger 4)

      PD “Pillnitz” (ab Dresden: 11.00 Uhr und 14.15 Uhr am Anleger 2)
    • Tickets:

      ausschließlich online – keine Buchung an Bord möglich

      Kontrolle an Bord während der Fahrt

      ohne Fahrschein (Schwarzfahrer): EUR 60,00
    • Preise:

      5,00 EUR pro Station und Person

      eingeschränkte Ermäßigungen (keine Geburtstagsrabatte, keine Jahreskarten, keine Akzeptanz von DVB-Karten)
    • Hygieneregeln

      medizinische Maske auch während der Fahrt, Abstand einhalten – auch vor dem Schiff!
    • Linien

      Linie “Pillnitz” – Dresden Terrassenufer -> Blasewitz (Blaues Wunder) -> Pillnitz (Schloss) 〉 hier buchen

      Linie “Zentrum” – Pillnitz (Schloss) – Blasewitz (Blaues Wunder) – Dresden (Terrassenufer) 〉 hier buchen
    • Abfahrten

      jeweils 4 Abfahrten je Tag – siehe Fahrplan

    Quelle: Homepage aktuelles weisse Flotte Sachsen GmbH


    Betreff Schiffseinsatzplan

    Micha, danke für die Antwort, was gut war darf auch gern weitergeführt werden, abwarten!



    Gute Fahrt, wenn auch Anders...



    Viele Grüße

    André