Beiträge von 99 1750-1

    Hallo,



    Ich meine mich zu erinnern, das diese Büchsen/Wagen auf den Strecke Zittau - Löbau glaub auch Zittau - Görlitz bis 1983 (aus dem Gedächtnis geschätzt, wenn nicht noch paar Jahre länger) im Einsatz waren, war immer interessant wie ältere Reisende rein und raus kamen. (Für mich als Kind :whistling: )

    Ich fand es toll, weil jeder Schienenstoß durch Mark und Knochen ging...


    Wieder schöne Erinnerung wenn man flink und ohne gesundheitlichen Einschränkungen unterwegs war, sonst eigentlich eine Qual beim ein- und aussteigen weil die Bahnsteige doch sehr niedrig waren und gut festhalten musste man sich meist auch während der Fahrt... -Erlebnis Bahnfahren-


    Leider gibt es meinerseits natürlich keine Bilder, aber 4 Wagen + Packwagen und ne 52er dran, war schon ein Erlebnis, für mich und in Zittau öfters noch zu erleben.


    Aber die Dampfloks der BR 52 waren ja damals noch öfters wegen Mangel an Diesel (so erzählte man) vorgespannt... auf verschiedenen Strecken rundum Zittau bis zur Wende im Einsatz und als Heizlok Gleis 5 noch länger...


    Schöne Erinnerung, an meine Kindheit... Danke



    Gruß André

    Hallo Zusammen,



    Es freut mich sehr, das doch mehrere Fahrgäste gerade den Bahnhof Oybin mit der Schmalspurbahn erreicht haben, ca 20+ Personen ein Erfolg, demzufolge war der Zug mit der Abstandsregel voll besetzt :) nach der doch schlechten Stimmung gestern war ich sehr froh dies per Webcam zu verfolgen u zu berichten.


    Schön wenn das Verkehrsmittel wieder genutzt wird, scheint doch so manche Regel strittig...



    Schönen Sonntag


    Gruß André

    Wie auf der Seite davor bereits geschrieben wurde: gar kein Problem. Bei der Lok sind fristgemäße Untersuchungen fällig.

    HI,



    Ja das war klar, dachte für 3 Tage deren VT Einsatz... VT war nun gestern auch noch im Einsatz, deshalb meine Frage ob es Komplikationen bei der Untersuchung gibt...


    Aber vielen Dank...



    Nachdem ich mehrere Verwandte u Freunde im Bereich Zittau wohnend angerufen hatte und eigentlich keiner so richtig Bescheid weiß was nun überhaupt erlaubt ist, habe ich selbst mal nachgeschaut und muss mich bei allen entschuldigen, die 15km Regel gilt tatsächlich in Sachsen weiter... Sorry...und mein Beileid!!!


    Trotzdem innerhalb darf sich schon bewegt werden...


    Gruß

    Nun klar, bin eh leider viel zu weit weg, stimmt, werde den Ball deshalb flach halten um einer unnötigen Diskussion zu entgehen...


    Nicht das ich etwas gegen den Dampflokeinsatz habe, passt ebenfalls sehr gut durch den Schnee, aber welches Problem hat die 199 018...



    Gute Fahrt durch den Winter haltet Abstand und bleibt alle Gesund



    Schönes Wochenende

    Hallo Herr J. Neugheimer



    Gern würde ich Bimmelbahn fahren, okay bei Schneeregen macht ein Spaziergang keinen Spaß, da wiederum habe ich mich von dem Sonnenschein hier inspirieren lassen. Was auch die Begründung ist, warum ich nicht im Zug sitze: die Entfernung 500+ km



    Was die 15km Regel betrifft, sollte nicht Bundesgebiet weit mit dem Beschlüssen der Woche einheitliche Regeln gelten, damit sollte dies doch vom Tisch sein... aber egal!


    Da ich dich nun schon mal persönlich hier anschreiben, versuche doch bitte nicht bei jeglicher Gelegenheit die SOEG schlecht zu machen und Fehler zu suchen...


    Ach und wenn die SOEG nicht denkt das vielleicht doch paar Fahrgäste kommen könnten, warum haben die dann einen weiteren Wagen angehangen?


    Egal ich werde nun weiter verbittert das Wochenende verbringen, weil ich den Triebwagen schon nicht live erleben durfte und nun auch den Dampfzug


    Bitte nicht in jedem das schlechte Suchen, manches auch nicht zu wörtlich nehmen, mit Einhaltung der Abstandspflicht und Maskenpflicht einfach mal die Seele baumeln lassen...



    Gruß André

    Hallo,



    Na dann sei zu hoffen das dies auch angenommen wird, schließlich ist ja die 15km Regel gekippt und zu einer Ausgangssperre auch nicht gekommen.


    Ja und schau an...99 731 sogar ein weiterer Wagen wurde angehangen...

    Dann zeigt es sich ja nun, wieviel Wert z. Bsp. ein Spaziergang im Gebirge mit einer Fahrt der Schmalspurbahn hat, zur eigenen Gesundheit, soll aufbauend sein...


    Oder ob traurig/verbittert zu Hause verblieben wird...


    Dampf ist ja nun :)



    Gute Fahrt sei nun zu hoffen mit Fahrgästen!



    Gruß André

    Hallo,


    Da war doch vor kurzen erst hier ein Beitrag, dass die BEMO IK nicht wirklich liefen und zum Schluss viel günstiger verkauft wurden...


    Daher war ich heute morgen fast vom Stuhl gekippt als ich dies sah...


    BEMO I K verschiedene Fertigmodelle No12 No30 und No37, für unter 700€ bzw unter 470€ der Bausatz und das beste bis 1.5.21 musst du dich entscheiden...


    https://www.bemo-modellbahn.de…baf13309739913fddb59108e3


    https://www.bemo-modellbahn.de…ecc18e2afae900ea3677b95f9


    https://www.bemo-modellbahn.de…ec185c8fa764c6eb8401e7fce


    https://www.bemo-modellbahn.de…b01352816e3b49680c56920e2


    Ach und das... No54 als Fertigmodell unschlagbare ...€ seht selbst


    https://www.bemo-modellbahn.de…b363fdf60a4d25d307d23d3a0



    Nunja ob sich BEMO da einen großen Gefallen macht... auf jedenfalls ein weiteres Beispiel der allgemeinen Preisschraube die definitiv nur einen Weg kennt...




    Gruß André

    Ich freue mich den Triebwagen im Einsatz zusehen und ärgere mich mehr das ich es nicht live erleben kann.


    Viele Grüße,

    Richard

    Hallo,



    Das ist der Beste Kommentar, dem ich zu 100% zustimmen muss, dafür sind die Bilder ein Traum und gewiss Corona - Abhängig einmalig, denn sonst wäre eine VII K unterwegs zum Wintersport.


    So nun fährt der VT wohl ein letztes Mal eine große Runde und dann wird er gewiss gehegt und gepflegt... zum Winterschlaf Teil 2.


    Vielen Dank für die köstliche Unterhaltung, ist doch immerwieder schön, manche Gedanken sich bildlich vorzustellen. Es ist doch ein Unterschied zwischen Fahrzeugen auf der Modelleisenbahn und dem Original...


    Es gibt bei der Eisenbahn leichte Fahrzeuge die bei jeden Wetter schneller fahren als dieser VT.

    Wenn es um eventuellen Rost hier geht, dann darf er auch nicht bei Regen fahren und Salz auf den Gleisen... Hm



    Dann find ich doch den Herbst fragwürdiger, wenn er dann durch Blätter, Nässe ect aufsetzt und von Jonsdorf runter rutscht, auf keinen Fall Bremssand nutzen, der haut den Unterboden evtl kaputt :)

    Übrigens alles ironisch gemeint, aber hat den gleichen Effekt.... Wie Lawinen/Salz / Schnee


    Die Bilder (den großartigen Einsatz bei der Gefahr des Winters von Matthias) fanden alle toll, aber nach dem speichern wurde vereinzelt nachgedacht...



    Danke fürs schlechtreden...



    In diesem Sinne einfach mal die Dinge nehmen wie sie sind ... und FREUEN



    Gruß André

    Hallo,



    Okay, gibt es eigentlich "WETTER" bei denen es dann für so ein Fahrzeug, ach und die anderen auch unkompliziert ist zu fahren? Es bedarf bei jeden Wetter eine Nachbehandlung nach einem Einsatztag, sei es bei Schnee, Hagel, Sturm, zu viel Sonne und über 30° ist auch nicht gut. Ach und dann die Bahnübergänge... oh je


    Ich glaub am meisten kaputt geht so ein Zug durch Vandalismus durch einzelne Mitbürger... Die bleiben aber derzeit fern, also Gute Fahrt!


    Oder...


    Am besten das Fahrzeug bleibt für immer drin und wird im Schuppen bewegt....



    Ich find den Einsatz toll.


    Aber da sind die Meinungen verschieden. Nur dies mit dem eigenen Auto zu vergleichen ist schon was :)



    Herzliche Grüße