Beiträge von 750mm und 1000mm

    Ist natürlich schade wenn die Lokomotiven so weggesperrt werden.


    Die Kombi T3 mit weiterem Rollmaterial finde ich gar nicht schlecht, passt gut zur Selketalbahn.

    Wäre dies nicht eine gute Alternative für den 2. Umlauf (Do bis So) im Selketal bzw. als Ausfallreserve?


    Faszinierend die alten Bilder.

    Was gab es denn in Straßberg zu rangieren?

    Lasst aber mal die Träumereien. So verkehrt ist es nicht: Wünsche, Vorstellungen, Argumente, Ideen usw. auszutauschen

    Hallo in die Runde. Genau so sehe ich es auch, ohne Träume und Visionen gäbe es so manche Strecken nicht oder nicht mehr.


    1. Dampfachim, du fragtest vor einer Weile, ob die HSB auf meine Mail geantwortet hat. Ja, haben sie und nicht nur mit einem "Danke für Ihre Mail..."


    Ich kann es nur befürworten wenn jeder erst gemeinte und interessant Vorschläge direkt an die HSB richtet um den Verantwortlichen zu zeigen das es ein großes Interesse gibt die HSB weiter voran zu bringen. Nichts ist schlimmer wie meckern und am Ende nichts zu einer Änderung/Besserung beigetragen!


    2. Die HSB hat nunmal nicht die gleichen Voraussetzungen wie die bekannten Museumsbahnen. Die Bahnen der SDG laufen durch ein ausgeklügeltes System denke ich ganz gut. Hier gibt es sicher auch Dinge die sich die HSB abgucken kann.


    3. Mangelhaft ist, da stimme ich zu, die unterschiedliche Öffentlichkeitsarbeit wie schon beschrieben.


    4. Zu den Träumereien:

    Ich habe meinen Gedanken, Historik und Moderne zu verbinden schon geäußert. Warum nicht mit einem gemeinsamem Projekt aller Schmalspurbahnen in die Zukunft schauen/planen?

    Ein Triebwagentyp für 1000mm und 750mm erspart unzählige Planungen die sehr viel Geld kosten. Diese müssen so oder so kommen, wenn man den Dampfbetrieb erhalten will, gerade aus Sicht des Umweltschutzes. Hat man nämlich wasserstoffbetriebene Triebwagen in Verbindung mit Dampflokomotiven im Einsatz, lässt sich bestimmt leichter über die fragwürdige CO2 Steuer diskutieren als mit reinem Dampfbetrieb.

    DAS IST NUR EIN GEDANKE!


    Genug erst mal, bin schon auf die Reaktionen gespannt... :hey: :wink:

    Hallo in die Runde.

    Vielleicht wird der Traum von vielen wahr und eine weitere neubaulok wird reaktiviert. Aus hasselfelde hört man, dass die 44 nicht an der obersten Stelle stehen soll.

    Welche Neubaulok steht denn ganz oben?


    Ich finde es jedenfalls toll das uns zum Teil auch die Zeitzeugen mit Bildern und Informationen der ehemaligen Anschlüsse versorgen.

    Gibt es denn weitere Bilder der zum Teil nicht mehr vorhandenen Anschlüsse?

    Oder dem Treiben in den Umladebahnhöfen?

    Danke. :ok:

    Hallo zusammen.

    Es macht doch nicht wirklich Sinn die so lange abgestellten Maschinen für den Harz flott zu machen, das kommt ja einem Neubau gleich.


    Der Gedanke, der Selketalbahn als "Themenbahn" neues Leben einzuhauchen

    Ist einer der besten in letzter Zeit, zumal ein Teil der alten Güterinfrastruktur noch vorhanden ist,

    ein echter Vorschlag an die HSB Führung!

    Regulärer Betrieb auf allen Stärken. Dazu der Themenbetrieb im Selketal.

    Interessant.. .

    Hallo.

    Es sind wieder und wieder viele Gedanken dabei, die durchaus funktionieren können.

    Wäre es denn wirklich nicht möglich, das sich diese Leute finden, und gemeinsam bei der HSB ihr Gedanken vorbringen? Man bekommt hier echt das Gefühl es sein fünf vor zwölf und es muss dringend gehandelt werden. Sicher könnte man bei der HSB Führung virerst auf Ablehnung stoßen, aber das Risiko muss man eingehen. Denn es wird sich zeigen, das die "neuen" Ideen plötzlich von der HSB selber kommen und niemand sagt, das ihr sie drauf gebracht habt. Ist ja auch egal, Hauptsache es geht aufwärts....

    Hallo zusammen.


    1. Welche Dampflokomotiven außer der Mallet wären denn "übrig" um in Nordhausen und/oder Gernrode als Reserve stationiert zu werden?


    2. Diese Frage ist auch bei den Diesellokomotiven zu stellen....

    Bei den Diesellokomotiven wäre ein kleinerer und handlicher Neubau sicher sinnvoll.


    3. Was ist an dem Gerücht dran das die 244 wieder flott gemacht werden soll?


    4. Ich habe der HSB bereits mehrere Mails mit Hinweisen oder Gedanken geschickt und immer eine zeitnahe Antwort erhalten, funktioniert also...


    Macht es einfach, nichts ist schlimmer wenn es viele gute Ansätze gibt und sie nicht mitgeteilt werden.