Beiträge von Peter Preis

    in Wernigerode ist auch laufende Bewegung in den an der Werkstatt oder am Hbf abgestellten Fahrzeugen, man nutzt die Zeit also denke ich sinnvoll.


    Als ich am 31.03. vor Ort war, wurde in der Werkstatt Westerntor gearbeitet. Vor Abfahrt des "Frühzuges" brannte Licht und es waren Hammerschläge zu hören. Am Nachmittag auf dem Rückweg vom Hbf zum Parkplatz, als auch die beiden obigen Fotos der neuen Werkstatt entstanden, stand - wer die Örtlichkeiten kennt - das alte Holztor zur Straße/Pförtnerschranke hin offen, und auch die Rolltore gleisseitig waren geöffnet. Es waren Drehgeräusche zu hören. Als Lichtspiel war die Silhouette einer 199.8 zu sehen. Das wäre ein stilistisches Foto geworden, aber im Innenhof stand eine Mitarbeiterin. Deswegen habe ich darauf verzichtet.


    Liebe Grüße,

    Peter

    naja zwischen richtiger Volksmusik, richtigem Schlager oder Chansons und dieser oft sehr beliebig und austauschbar produzierten Musik stehen meiner Meinung nach Welten.

    Wenn die lieder wenigstens etwas mit dem Thema "Eisenbahn" zu tun hätten.

    Na bitte sehr:


    Jede jede Mašinka, Variante 1


    Jede jede Mašinka, Variante 2


    Ich habe Verwandschaft in Tschechien und das Lied "Jede jede Mašinka!" (Frei übersetzt: Fahre, Lok, fahre!) kennt ausnahmslos JEDER Tscheche in und auswendig und kann zu allen Tages- und Nachtzeiten textsicher mitsingen. Zu jeder (jeder!) Feier und Party gehört dieses Lied genauso untrennbar dazu wie gutes Pivo.

    Unbedingt dazu eine Polonaise, ob im Raum Platz ist oder nicht...

    Alter Schwede, wenn du da eine gute Truppe beisammen hast...


    Nochmals Schönes Wochenende!

    Peter

    Es soll mal Musiksendungen gegeben haben, da waren Schlager, Volksmusik, Oper und Operette und anderes Liedgut vertreten. Aber ich schreibe da jetzt nicht mehr weiter da ich befürchte dass die letzten 3 Musikgenre sowieso kaum noch bekannt sind.

    Hallo Zusammen,


    heute Abend gibt's das wieder!

    20:15, MDR, Ein Kessel Buntes.


    Das sehe ich auch als 47-jähriges Westprodukt gerne. :)


    Heute soll auch Katrin Weber dabei sein, für mich die Einzige, die man mit Helga Hahnemann auf eine Stufe stellen kann.


    Dat Motto is 'Volles Rohr Humor'. Se wer'n doch aba wohl keen Kesselrohr meenen...


    Schönes Wochenende,

    Peter

    Weiß jemand, ob man vor der Entsorgung noch die Farbe und Griffe entfernen sollte??

    Lenni, mach dir keinen Kopf, Opladen ist doch nur um die Ecke. Der Bender weiß, was er machen muß! :weg:


    Viel Spaß aber vorher möglichst lange mit deiner Neuerwerbung! :knips::zwink:


    Liebe Grüße,

    Peter

    Liebe Harzfreunde,


    meine beiden Beiträge waren lediglich Stoßseufzer, die derzeitige Situation betreffend.

    Ist etwas entgleist. Falsche Fahrstraße...


    Natürlich weiß ich um die Lage in den Krankenhäusern und daß hier niemand gegen Vorgaben, Regelungen und Absprachen handelt, ist doch klar.

    Natürlich wird Einvernehmen zwischen den Vertragspartnern bestehen.


    Nie habe ich etwas anderes gemeint. Falls das so rübergekommen ist, tut mir das leid.


    Peter

    Hallo Zusammen,


    Ich werde ganz bestimmt Niemandem raten, sich über geltende Regelungen hinwegzusetzen!


    Viel mehr appelliere ich an alle Beteiligten, die Vorgaben zu entpauschalisieren und ggf. Lockerungen auch umzusetzen.


    Mir ist bewusst, daß man weder in den Landesregierungen noch in der Geschäftsführung davon abhängiger Unternehmen darauf wartet, daß irgendein kleiner Eisenbahnfreund seine Stimme erhebt und mit dem erhobenen Zeigefinger gestikuliert.


    Diese Stelle ist allerdings u.a. dafür da, seine Meinung kundtun zu können und ggf. sich mit Mitstreitern auszutauschen.


    Aus meiner Meinung zur derzeitigen Situation auf der HSB mache ja auch keinen Hehl. Auch in anderen Beiträgen. Ich bin halt keinesfalls damit einverstanden und mir tut es in der Seele leid. Auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


    Ja, wieder Stammtischgeschwätz: In Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern geht's doch.


    Das Forum betreffend:

    Danke an Alle, die uns mit Berichten, Fotos und Videos dorthin mitnehmen, wo noch Betrieb unter entspr. Auflagen möglich ist.

    Nichts Anderes als das wünsche ich mir auch für den Harz!


    So, jetzt bin ich ruhig damit.


    Liebe Grüße,

    Peter

    diese Bahn kommt Ihren Verkehrsvertrag nach, im Gegensatz zu manch anderen Eisenbahnunternehmen und ist für seine Kunden und Fans mit einem gemischten Fahrzeugangebot auch in Krisenzeiten da und lässt einen für eine kurze Zeit mal auf andere Gedanken kommen...


    ...und dafür gebührt dieser Bahn ausdrücklicher Dank! :thumbup:


    Meint Peter

    Wenn das so weitergeht wächst die Strecke im Sommer zu.

    Ich komme zum Subbotnik mit Maske und Motorsense!


    Sachsen-Anhalt & Thüringen, lasst sie fahren!!


    HSB, fahrt!


    Auch wenn es wie eine Stammtisch-Parole klingt: Im Supermarkt wühlt Alles Nase an Nase in den Sonderangeboten, an den Kassen (3 von 8 besetzt) hustet einer dem Anderen in den Nacken, aber eine Fahrt auf der Harzquerbahn ist Risiko!?

    Das Alles ist nicht mehr zu ertragen. Mir entschwindet für manche Dinge jegliches Verständnis.


    Nachdenkliche Grüße,

    Peter