Beiträge von Peter Preis

    Hallo,


    bei den für 99 5901 und 99 5902 benötigten Ersatzteilen scheitert es nicht an den technischen Möglichkeiten. Es scheitert an etwas Anderem.


    Die I K und die 99 633 vom Öchsle hatten die gleichen Schäden. Es geht um die sogenannten Hall'schen Kurbeln. Dazu müssen Dreh-/Frästeile angefertigt werden. Das DLW Meiningen verfügt nicht über eine hierfür geeignete Maschine.

    In Leimbach-Kaiseroda bei Bad Salzungen gibt es eine Maschinenbaufirma, die eine geeignete CNC-Mehrachsenmaschine hat und die Teile zumindest für die I K hergestellt hat. Ob auch für 99 633 weiß ich nicht, ich gehe aber mal davon aus.


    99 7237 ist wohl im DLW in der Fertigstellung.


    Liebe Grüße,

    Peter

    Hallo Zusammen,

    Das die 91 als SchienenFAHRzeug nicht an der Ländergrenze von Mecklenburg-Vorpommern aufhört zu fahren ist logisch.

    Schon klar. Aber wenn die Lok ein technisches Denkmal des Landes MV ist, ... ?


    Das sie ab Dezember 2018 zu LDK ging und somit überhaupt wieder zum Einsatz kam, sollte erfreuliche Reaktionen hervor bringen und nicht derartige Diskussionen.

    Zustimmung, aber nur bis zum Fristablauf. Danach werden die Karten hoffentlich neu gemischt.


    Und ich meine, dass es heute so ziemlich egal ist, wo welche Lok fährt.....Hauptsache sie fährt.

    Das meint ihr jetzt nicht ernst, oder? Als Kulturverein??


    Ok, dann gebt sie nach FAL zurück und besorgt euch eine 52 . Aber da gibt es in Leipzig schon einen Mitbewerber.



    So, das war mein Senf dazu. Drei Löffel Tutower und ein Löffel Bautz'ner.


    Peter

    Ist alles nicht so schlimm. Zu DDR Zeiten gab es überwiegend auch keine Walpurgisfeiern. Die Leute mußten sich bis zur Wende gedulden.

    Auch gibt es eine parallele zum Brockenverkehr. Auch da mußte sich von 1961 bis 1991 deduldet werden.


    Hallo Zusammen, hallo Reiner,


    Reiner, deine Kompetenzen in Sachen HSB in allen Ehren, aber ich kann das nicht so stehen lassen.


    Die DDR ist bekanntlich seit über 30 Jahren Geschichte und heute ist Walpurgis ein sehr wichtiger Eckpfeiler des Harzer Tourismus.

    Außerdem sind jedes Mal sehr gut nachgefragte Sonderzüge unterwegs, sei es von der HSB selbst oder den Fördervereinen durchgeführt.


    Und deswegen ist es sehr wohl schlimm, daß das dieses Jahr - gerade dieses Jahr - ausfallen muß.


    Ich weiß nicht, ob Harzer Gastronomen oder deren Beschäftigte hier mitlesen. Diese Aussage - auch wenn sie eventuell ironisch gemeint ist - hat Potential, SEHR sauer aufzustoßen und ganz schlecht rüberzukommen.

    Gerade jetzt ist Fingerspitzengefühl mit solchen Äußerungen sehr angebracht.


    Und die Betrebseinstellung der Brockenbahn '61-'91 hat jetzt nicht so viel mit dem Thema zu tun.


    Meint Peter.

    (der ansonsten Deine fundierten Fachbeiträge wirklich zu schätzen weiß! )

    Hallo Zusammen,


    HIER

    verlinke ich eine weitere Webcam, die die im Bau befindliche neue Dampflokwerkstatt sehr schön zeigt. Hier kann man hoffentlich bald Loks bei der Indizierung sehen, denn m.W.n. soll parallel zu den Bahnhofsgleisen ein Probefahrt- oder Prüfgleis entstehen. Die Gleisanbindung wird da sein, wo derzeit noch die großen Bäume stehen. So ist jedenfalls mein Kenntnisstand.


    Aber auch das Panorama darüber hinaus ist nicht schlecht, das beige-farbene Objekt in Bildmitte, relativ weit oben, ist die (neue) Hasseröder Brauerei. Die grauen Hallen und Schornsteine sowie die Shet-Dächer sind das Elektromotorenwerk bzw. deren Nachfolgebetriebe. Die HSB-Fahrzeughalle befindet sich nicht sichtbar vor den o.g. grauen Gebäuden, beim Normalspur-Haltepunkt 'Elmowerk'.


    'BERGFEX' hat viele schöne Webcams aus dem Harz im "Angebot". Da mal ein bisschen zu stöbern, kann ganz interessant sein.


    Liebe Grüße,

    Peter

    Hallo Zusammen!


    Danke Micha für das Verlinken dieses herrlichen Beitrages. Wunderbare Zeitdokumente einer meiner heutigen Lieblingsbahnen, damals noch unerreichbar... :huhu:


    Danke Achim, daß du das Mißverständnis mit der angeblichen Braunkohle aufgeklärt hast! :thumbup:


    Liebe Grüße,

    Peter