Beiträge von TT-Micha71

    Hallo Armin ,ich hab dir ne PN geschickt ,

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Schau dir auch hier meinen Beitrag ,"TTe Weichen im Selbstbau " an.

    Viele Grüße Micha

    Hallo,

    ja meine Eltern wohnen in Raschau,da ist es nicht weit bis Rittersgrün zum fotographieren ,früher habe ich in Grünstädtel gewohn ,und habe in meiner Kindheit viel Zeit auf dem Grünstädtler Bahnhof zu gebracht ,deshalb habe ich einen besonderen Bezug zu dieser Strecke .

    Ich habe natürlich vorher auch viele Fotos von dem Lokschuppen in allen Seiten,und auch von innen gemacht ,dazu viel gemessen und notiert.

    Baupläne waren leider auch im Museum nicht vorhanden .

    Hier und da habe ich auch kleine Kompromisse gemacht ,wichtig war mir das er gleich als solcher erkannt wird .

    Mal sehen ob ich's bis zum Bahnhofsfest schaffe ,die Module fertig zu stellen und zu zeigen .

    Viele Grüße Micha

    Hallo Modellbahnfreunde,

    Keine Sorge, der ist mit meiner Rittersgrüner IV K beschäftigt , und nat.mit anderen auch .

    Ich war am Dienstag erst da ,hab ihn par Sachen hin gebracht .

    Außerdem haben seine Kinder Homeschooling oder wie das heißt.

    Da ist er nicht immer in der Werkstatt .

    Es giebt keinen Grund zur Beunruhigung.

    Viele Grüße aus Stollberg

    Micha

    Hallo Modellbahnfreunde ,

    Ich beschäftige mich derzeit mit dem Bahnhof Oberrittersgrün in TTe .

    Da es kein käufliches Modell des Lokschuppens in TTe gibt ,blieb mir nur der komplette Eigenbau.

    Also müsste der Lokschuppen erst mal vermessen werden .

    An einem Sonntag Nachmittag ,als das Museum wegen "C" geschlossen hatte wurden fleißig Maße genommen und in eine Skizze eingetragen. Dazu kam mir zu gute ,das ein Vereinsmitarbeiter vor Ort war und mir Einlass ins Innere gewährte.

    Somit könnte ich das Objekt innen und außen vermessen womit ich eine Zeichnung im Maßstab 1:120 anfertigen könnte.

    Auf diese Zeichnung wurde aus Holzleisten das Fachwerk aufgeklebt.


    Danach wurde mit Modeliedmasse die Fachungen ausgefüllt und mittels "Mauerroller" das Ziegelmauerwerk eingeprägt .

    Und anschließend bemahlt.

    Das ganze würde dann zusammengefügt. und die Holzarbeiten für das Dach vorgenommen.. Die Rauchabzüge und die Fenster wurden eingebaut,und eine erste Stellprobe der beheimateten Maschine 99 1586-9 vorgenommen.

    Nur ein Blick ins Innere .


    Natürlich dürfen die Tore aus Holz nicht fehlen.

    selbstverständlich sind alle Scharniere beweglich.

    Zu guter Letzt würde auch noch das Dach fertig gestellt und der Lokschuppen ist bis auf ein par wenige Details fertig und kann von allen Seiten betrachtet werden.



     



    Fortsetzung folgt:

    Hallo Modellbahnfreunde,

    Da ich gerade dabei bin den Bahnhof Oberrittersgrün in TTe nach zu bauen habe ich aktuelle Fotos .


    Das letzte Foto zeigt den aktuellen Stand meiner im Bau befindlichen Anlage.

    Der Bahnhof Oberrittersgrün ist als Modul zum rausnehmen .

    Die Gleise und Weichen sind von mit selbst hergestellt.

    Ich verwende dazu Code 55 Profile.

    Viele Grüße aus dem Erzgebirge

    Michael

    Hallo Modellbahnfreunde,

    Ich möchte in meinem Bahnhof Oberrittersgrün mit der Lok umsetzen ,und überlege einen automatischen Ablauf .

    Dazu ist mir die Kadee Kupplung ins Auge gestochen ,wer hat Erfahrung damit ?

    Wie ist die Umrüstung bei Lorenz und Karsei Wagen und bei der IV K von Veit .

    Welche Varianten gibt es?

    Über eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

    VG Micha