Beiträge von merane

    Übrigens:


    Heute hat der Postbote meine LPG Bergehalle (Busch-Neuheit 2021, Artikel-Nummer 1911) vorbeigebracht.

    Und ich bin ganz begeistert von der Qualität der Materialien!

    Also ich kann mich nur der Erklärung von Lenni anschliessen.

    Das ist technisch alles sehr durchdacht und teilweise nur von einem Originalfoto;-) nicht erkennbar.


    Wobei mich der vergleichsweise kleine Kohlevorrat auch stutzig macht

    Aber vielleicht steckt da ja schon ein Hybrid-Antrieb dahinter und man nutzt den

    Dampfantrieb nur an Streckenstellen mit Fotografen:) :weg:

    Nach dem bereits durch Lenni die H0e-Neuheit XK vorgestellt wurde,

    hier eine weitere Schmalspur-Sensation:


    BROMECO bringt die lang erwartete 14K (XIVK) heraus, auch unter ihrem Spitznamen „Grosser Junge“ bekannt.


    Das Modell kann bis 30. März 2021 unter folgenden Bedingungen vorbestellt werden:

    • Aussentemperatur über 30 Grad Celcius an drei aufeinanderfolgenden Kalendertagen
    • schriftlicher Nachweis über Friedensvereinbarung mit der Ehefrau
    • alle schulpflichtigen Kinder ausser Haus




    Später soll die Lok auch als farbenfrohes Freelance-Modell der mauretanischen Zwergbahnen erscheinen.

    Och menno, ich glaubte kurz, Roco würde meinen Jugendschwarm der 106 herausbringen.

    Und nach einem kurzen Blick unter den Rock bemerkt man: Uups, das ist ja eine andere Braut!


    Da werde ich wohl bei meiner H0e-Pseudo-V60 bleiben

    (Bereits digital, noch ohne Sound, aber schon mal bei Sebastian Künzel vorgemeldet):


    Das was ihr da meint wäre dann aber eine 12er.. also V60.12
    Da müsst ihr entweder eine von Piko kaufen, mit der bekannten von Gützold vorlieb nehmen oder irgendwann mal auf eine von Roco hoffen.

    Gruß André


    Vielen Dank für die Bezeichnung.

    Ich weiss, ist ein bissel peinlich, wenn man sich schon >35 Jahre mit DDR-Reichsbahn beschäftigt.


    Das kommt davon, wenn man Ewigzeiten nur Kursbücher, Buchfahrpläne u. ä. sammelt :bahnhof:


    :thumbup:


    Ich bin da als Schmalspurbahn-Heini auch irgendwie Laie.


    Obwohl die 106er hier in Cottbus, iche aufgewachsen Ende der 70er bis Anfang der 90er Jahre, voll "meine" typische Lok ist.

    Aber man braucht immer eine Weile, um benennen zu können, was für einen selbst DAS typische Designelement ist.


    Ich bin mal wieder zu "blöd", mir eine Wunschlok auszusuchen, welche man ganz einfach bestellen kann.

    Die Piko-Lok mit dem langen, auskragenden Dach UND Sound = das wird wieder eine Lebensaufgabe :alk: