Beiträge von merane


    Ja, super super gerne eine Gegenüberstellung-


    Bei den "viel zu hohen" Piko-Preisen hatte ich mich verguckt.

    Hilft natürlich, wenn man auf die Spurweite (IIm) schaut, um den leeeeeicht grösseren Betrag zu verstehen.

    TOMATEN auf den Augen gehabt.


    Einige Youtuber haben auch schon vom lauten Motorengeräusch der Roco-106er berichtet.

    Und das beim Sound leider das "Bremsenquietschen" fehlt.


    Gibt es eigentliche andere empfehlenswerte Alternativen als Roco und Piko?

    Brawa?

    ... andererseits dann auch endlos in den Möglichkeiten der Details bei einem grösseren Massstab.

    Und damit für Perfektionisten (wie mich, nicht als Kompliment gemeint) eher schwierig, da man dann bei jedem Bauprojekt

    vielleicht kein Ende und keine Zufriedenheit findet (!?)


    Dann ist ALLES möglich. Aber wo hört man auf.

    Daher meine tiefste Bewunderung für @T 20 . Gehört auch eine ordentliche Charakterstärke dazu!

    Liebe Forumsmitglieder,


    der absolute Rangier-Klassiker ist ja die Baureihe 106.

    Für welchen Hersteller und welche Artikelnummer (also Herstellungsmodelljahr) würdet Ihr Euch entschieden?


    Welche bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis?

    Ist nach Jahren noch qualitativ okay?

    Und hat Sound mit Digitaldecoder?


    Woher stammen die extremen Preisunterschiede zwischen Roco-digital-Sound und Piko-digital-Sound?


    Ich freue mich auf Eure Empfehlungen in Spurweite H0!

    Wahnsinn!

    Als Modellbahner kennt man die Disziplin und den unbändigen Einsatz, welche hinter so einem "Werk" steht...

    Da stellt sich eine Mischung aus Phantomschmerz und grosser Bewunderung ein!


    Ist es eigentlich schwieriger in einem kleineren (1:87 ... 1:160) oder in einem grösseren Massstab (1:22,5) zu bauen?

    Da müsste man mal drüber philosophieren...

    Sehr interessantes Video, Tino.


    Und mal wieder zwei Nachfragen:

    Gleise und Weichen, die sind von Peco? Oder täusche ich mich da?


    Warum hast Du Dich bei den Segment-Übergänge für diese Variante der Gleisabschlüsse-/verbindungen entschieden?

    Welche Alternativen dafür hattest Du verworfen?

    Wieder einmal schicke Fotos und eine tolle Sammlung, Andreas!

    Richtig gut gefällt mir auch, dass Deine Anlage nicht zu überladen aussieht.

    Beispielsweise bei den Preiserlein: Nicht zu viele. Und wenn, dann in kleinen Gruppen aufgestellt etc.

    Top!


    Allerdings sehe ich in Deinen Trainsafe-Röhren einige meiner Bestellungen, welche Du noch nicht

    in den Spreewald ausgeliefert hast;-) ;):weg:

    Hall Hans-G.


    Ja klar, kannst Du gerne weiterleiten.

    Bin gespannt, welche Rückmeldung sich daraus vielleicht ergibt.