Beiträge von SBC

    Liebe Freunde,


    auch diese Lok habe ich gesehen, in den 1960er Jahren vom Crottendorfer Zug aus. Wie auch die Niederschmiedeberger 74er hat sie mich damals nicht besonders interessiert, und in der Erinnerung hielt ich sie für eine pr T3. Es gab ja damals noch genügend "lebende" Dampfloks, denen das Interesse galt. Erst durch die Fotos von Hendrik konnte ich diese Lok genauer ansehen. Auf jeden Fall war es eine Industrie-Lok, vermutlich schmalspurig. Sie stand im Hof nördlich vom Hauptgebäude.

    Danke, Hendrik, für die aufschlussreichen Fotos!


    Es grüßt SBC

    Weiß von Euch noch jemand, dass auch im DKK-Kühlschrankwerk einst eine Heizlok tätig war, und zwar eine 74er. Ich hatte sie selbst gesehen. Leider waren Herkunft und Nummer nicht mehr zu ermitteln. Im PK hatte André Marks schon davon berichtet.

    Diesen Ausschnitt aus der DKK-Betriebszeitung bekam ich von einem Bekannten, der dort tätig war.

    Vielleicht kann doch noch jemand Näheres darüber berichten.

    Das würde mich freuen.

    Es grüßt Euch SBC

    In den 1980er Jahren bekam ich beim Besuch der Leipziger Frühjahrsmesse auf dem Messestand der Firma Plasser & Theurer eine Mappe mit Scherzbildern in die Hand gedrückt. Dabei war auch dieses Bild.

    Viele Grüße

    SBC

    Hallo,

    mit meinen Eltern war ich 1962 in Wippra, sie hatten einen FDGB-Ferienplatz ergattert. Damals war die Eisenbahnwelt noch in Ordnung. Wippra hatte noch einen richtigen Bahnhof, der von Pmg angefahren wurde. Der Zug bestand aus vier "Donnerbüchsen" mit passendem Gepäckwagen, Zugpferd war eine 50er (Altbau) in frischem Lack. Der Pmg führte O- und R- Wagen mit. Leider wurde damals nicht fotografiert.

    53 Jahre später sah sich Sohn Markus die Gegend an. Hier sind von ihm ein paar Fotos.


    Viele Grüße, und frohe Ostern wünscht Euch

    SBC

    Hallo André,


    hier ist noch ein Exemplar, welches in Deine Aufzählung passt: 970-318.

    Sein Lebensweg führte von Grünstädtel über Crottendorf nach Schönheide.

    Hier sind zwei Bilder, welche zum derzeitigen Wetter gut passen. Den Rttern der beiden Rügen-Wagen gebührt auch meine Hochachtung.


    Beste Grüße

    SBC

    Hallo Freunde,

    Hartmann lieferte im Jahre 1890 diese beiden normalspurigen B'B' n4v Meyer - Loks "Crottendorf" und "Raschau", Gattung MITV, mit den Fabriknummern 1658 und 1659, an die Staatsbahn. Sie haben sich weder durch Zugkraft noch durch Wartungsfreundlichkeit hervorgetan und wurden bereits 1927 ausgemustert und verschrottet. Ihre Nachfolger, die "Windberglok" ITV sowie die schmalspurige IV K, waren wesentlich erfolgreicher. Betriebsfotos dieser beiden Loks sind nicht bekannt. Für die Crottendorfer waren in früherer Zeit wohl nur Unfallfotos von Interesse.


    Es grüßt Euch SBC