Beiträge von Gordon Shamway

    Mit diesem Lapsus kann ich leben.

    Zumal ich an den Anschriften der 5703 jetzt nichts erkennen kann was exorbitant anders wäre. Aber dafür habe ich als Eisenbahner im Betriebsdienst vielleicht zu wenig Erfahrung.

    Hallo. Das mit den Schildern ist mir auch schon aufgefallen. Die zu sehenden Schilder waren im Teilesatz als Ätzschilder dabei.

    Vielleicht fällt mir noch was ein das zu ändern. Die Alternative wären neue ätzen zu lassen. Kostenpunkt 80 Euro. Halte ich für übertrieben. Gruß Thomas.

    Hallo Julian. Die L45H war tatsächlich eine CFR Lok. Das war aber nicht meine. Die habe ich im Auftrag lackiert. Was die 2095 angeht ist das ja alles total aus der Hüfte geschossen. Eigentlich nicht so mein Fall. Ich finde aber das die Lok einfach toll aussieht. Der Preis für das H0e Modell von Rocco ist abartig. Meine Meinung. Gruß Thomas.

    Guten Tag. Heute möchte ich euch meine Personen-bzw. Güterwagen der Spreewaldbahn vorstellen. Die Güterwagen sind umgebaute LGB Wagen. Die Personenwagen und Packwagen sind Fahrzeuge die gänzlich im Eigenbau entstanden sind. Zum Zeitpunkt der Fotos hatten die Güterwagen noch keinen innenliegenden Balancier. Inzwischen sind die nachgerüstet.

    Gruß Thomas.

    P.S.: der regelspurige G10 ist auch Eigenbau.

    der Rollwagen entspricht denen die auf der

    Spreewaldbahn eingesetzt wurden.