Beiträge von IVK-Jugendfreund

    Hallo


    Auch schon mal an das Personal gedacht?

    Mit einem Triebwagen brauche ich nur den Tf. Mit der Diesellok brauche ich zusätzlich noch einen Zugführer (Fahrkarten usw.)! Woher soll die SDG denn das nötige Geld und Personal nehmen?

    Nur mal als Gedanke.

    Viele Grüße

    Christian

    Hallo


    Ende April ging es für eine Woche auf Deutschlands schönste Insel.

    Da lädt das Kleinbahnmuseum Gramzow einfach zu einem Zwischenstop ein! Dieses Jahr war dann auch noch Fahrbetrieb auf der Museumsbahn nach Damme (Uckerm.), weil die Saison 2019 eröffnet wird. Also ein Quartier für das Wochenende gebucht und auf gutes Wetter gehofft.

    Naja das Wetter hätte zwar besser sein können, aber wir wollen uns nicht beschweren! Dafür waren die Vereinsmitglieder aüßerst freundlich und gaben schnell Infos, wenn sich etwas am Betriebsablauf ändert! Danke dafür!


    Genug der Vorrede


    35997723gd.jpg

    Im Museumsgelände sind eine Vielzahl von SKL und weiteren Bandienstfahrzeugen vorhanden. Auch typische Fahrzeuge von Kleinbahnen und Industriebahnen dürfen nicht fehlen.

    Hier als Beispiel eine Ferkelei :zwink:



    35997726ii.jpg

    Die Kö 5049 (DKW Bj. 1939) ist noch des öfteren im Bahnhofsgelände mit Führerstandsmitfahrten unterwegs.



    35997727ss.jpg

    Dann kommt auch schon der erste Zug aus Damme zurück.

    Gezogen von der V22-01 (LKM Bj. 1968) mit einem Rekowagen. Der 3-Achser stammt aus dem Jahr 1909 und erhielt 1961 eine Reko. Zu beachten ist auch der Fahrtrichtungsanzeiger am Bahnsteig!



    35997728re.jpg

    Mit dem nächsten Zug ging's mit nach Damme. Dort blieben wir um ein paar Aufnahmen zu machen. Wie hier gleich bei der Ausfahrt.



    35997729fm.jpg


    35997730la.jpg

    Der dritte Zug aus Damme kommend durchfährt die herrliche Landschaft der Uckermark. Und auch die Sonne zeigt sich mal! Ich habe mal gleich zwei Bilder genommen. Entscheidet Ihr welches Euch besser gefällt!


    Dann mussten wir uns wieder auf den Weg nach Damme machen um mit dem letzten Zug des Tages mit nach Gramzow fahren zu können. Doch er kam recht spät! Die freundlichen Leute vom Imbiss vor Ort gaben uns schnell die Info: Heute kommt der Zug ca. 30 Minuten später wegen Problemen an der Lok. Was dann kam war aber jede Minute des Wartens wert.


    35997731or.jpg

    Die Kö 5049, die wir ja schon von den Führerstandsmitfahrten her kennen, musste kurzerhand als Vorspann einspringen!



    35997732be.jpg

    Die Fuhre im Bahnhof.



    35997733gl.jpg

    Und nach dem Umsetzen. Der SKL dient zum befahren der weiteren Strecke richtung Prenzlau sowie der Gegenrichtung. Diese Strecken enden leider jeweils vor Straßen bzw. einer Autobahn... Wie so oft musste die Schiene der Straße weichen. Hoch lebe der Umweltschutz!



    35997734yx.jpg

    Wieder in Gramzow angekommen.

    Noch am Abend begann man mit der Reperatur der V22. Ob man es bis morgen schafft?


    35997735bq.jpg

    Der Bahnhofsspatz guckt nicht schlecht als er den ersten "Zug" des Tages sieht!


    35997736sb.jpg

    Der SKL fuhr nicht leer nach Damme für Mitfahrten, sondern als erster Zug. Die Reperatur der Diesellok daurte noch an...


    Anschliesend ging's ins Museum für einen gemütlichen Rundgang und um zu sehen ob der zweite Zug wieder mit der V22 fährt.

    Die Antwort lautete fröhlich: Ja!


    35997737sx.jpg

    Nun färt der SKL wirklich leer aus Gramzow. Der markante Getreidespeicher im Hintergrund wird derzeit übrigens saniert.



    35997738zf.jpg

    Kurz darauf ist der kleine Zug auch wieder auf Strecke!



    35997722jo.jpg

    Mit dem Bild von der Rückfahrt will ich den Bildbericht nun beenden



    Hier noch das Video von diesem Wochenende in der Uckermark!

    Ich hoffe die Aufnahmen gefallen Euch!


    Ein herzlicher Dank dem freundlichen Verein!


    Viele Grüße

    Christian

    Hallo Carsten


    Nein da haben wir uns lieber fern gehalten. Beim Tor (wenn auch stark verrostet) war für uns schluss. Die Aufnahme von dort hat mir leider ein LKW vermasselt, der genau zur falschen Zeit unterwegs war:motz:

    Pech halt....

    Danach wareine längere Pause bis der letzte Zug (für uns) unterwegs war. Dann ist nichts mehr gefahren und das Wetter wurde auch nicht besser. Da haben wir uns wieder nach Wernigerode ins Quartier zurückgezogen.


    Armin : Über die Wagen habe ich nur mal gelesen, dass sie in den 80'er Jahren gebaut wurden. Mehr weiß ich leider auch nicht.:nixw:


    Viele Grüße

    IVK-Jugendfreund

    Hallo

    Im vergangenen Jahr waren wir endlich einmal dazu gekommen Aufnahmen von der Sodabahn bei Staßfurt zu machen. Diese ist in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit. Nicht nur, dass es eine der wenigen Feldbahnen ist, die noch heute im täglichen Betrieb ist. Außerdem wird sie elektrisch betrieben. Und zwar mit Fahrzeugen vom LEW-Typ EL12 auf 600mm.



    Viel Spaß beim ansehen!

    Euer IVK-Jugendfreund

    Hallo


    Inzwischen ist es über 30 Jahre her, dass die V100 auch im Harz den Traktionswechsel einläuten sollte (Habe dies bereits Hier erwähnt). Dies ist glücklicherweise nicht erfolgt, sodass wir bekanntlich noch heute Dampfzüge erleben können. Jedoch haben auch die Riesen einen stetig wachsenden Fankreis und unter ihnen Kultstatus erlangt. Ich zähle mich selbst dazu, weshalb eine Teilname an der Sonderfahrt anlässlich dieses Jubiläums Pflicht war.

    Dabei haben wir folgende Aufnahmen mitgebracht:



    Viel Spaß

    Euer IVK-Jugendfreund

    Hallo
    Das Carlswerk ist allerdings eine wirklich zu empfehlende Adresse. Wir haben bisher nur gute bis sehr gute Erfahrungen machen können. Sehr freundliche Leute, die wirklich für dieses kleine feine(!) Museum aufgehen.
    Und in Straßberg lädt ja außerdem noch das Bergwerk Glasebach ein. Auch darüber kann ich kein schlechtes Wort verlieren. Leider habe ich noch keinen Blick in die Kirche von Straßberg geworfen. Von außen ist aber auch sie nicht hässlich.
    An der Selketalbahn gibt es ja auch noch Gernrode! Dort gibt es auch einige liebevolle Attraktionen für denjenigen, der eben nicht nur mal eben schnell... Man nehme sich halt eben mal ein paar Tage Zeit und guckt mal genauer. Endlich haben dies offenbar einige Touristen begriffen. Hoffentlich geht der Trend in diese Richtung weiter!


    Viele Grüße
    IVK-Jugendfreund

    Hallo


    Nach viel zu langer Pause ging es im vergangenen Herbst endlich mal wieder ins Bw Staßfurt. Die Feste sind ja unter den Bahnfreunden sehr bekannt und beliebt. Somit wurde es auch für uns Zeit da mal wieder vobei zu schauen.
    Wir wurden nicht enttäucht! Die 44er hatte zu tun mal eine Pause einlegen zu können :zwink: : Fotogüterzug und anschließend Führerstandsmitfahrten. Hin her hin her... Uns gab dies schöne Motive!



    Viel Spaß beim ansehen!
    Euer
    IVK-Jugendfreund