Beiträge von radeburger

    Hallo ihr Freunde der schmalen Spur

    Auch bei mir ist was feinens unter dem Baum gelandet. Was mich sehr freut das mein Vater mit mir das Hobby teilt und meine Bestellung bei Frank Tümmler übernommen hat.

    Zum Glück noch die letzten Personenwagen in 3b von PMT /Technomodell bekommen.


    Der Radeburger alias Daniel



    Hallo Lenni

    Der Bausatz in H0 ist aus gelaserter Finnpappe.

    Ich suche dir mal den Artikel aus dem Modelleisenbahner raus von Jörg Chocholaty.

    Darin zeigt er den Zusammenbau des Bahnhofs Weingarten mit Tips.


    Grüße Daniel

    Hallo Lenni

    Die Bausätze von Stangel weisen eine sehr gute Verarbeitung auf sind top detailliert .

    Mit dem Zusammenbau habe ich noch keine Erfahrung.

    In irgend einem Modelleisenbahner war der Bau des Bahnhofes Weingarten von Stangel gut beschreiben.



    Gruß Daniel

    Hallo liebe Kollegen

    Da mein großer Teil meiner Beiträge ohne Bilder sind möchte ich den Brückenbau abgliedern und in diesem Beitrag erneut starten. Die Modellbahn hat bei mir wegen Hausbau und anderer Interessen zur Zeit geruht. Dies möchte ich mit dem wiederbeleben meiner Themen weiterführen.

    Bei dem Brückenmodell handelt es sich um drei Bausätze des amerikanischen Herstellers Micro Engineering.

    Die Qualitäten der Spritzlinge lassen sehr zu wünschen übrig und haben bei mir zu einigen grauen Haaren geführt. Oft war der Gedanke nah alles in den Müll zu schmeißen.

    Bisher habe ich ungefähr 60-70% des Projekts geschafft.

    Hier nun nochmals einige Bilder der Bau Etappen.

    Mit lieben Grüßen Daniel alias Radeburger

    Hallo mal wieder nach langer Pause!

    Wie ich festgestellt habe sind leider fast alle meine Bilder verschwunden. Außer Sven Meyer hat da mehr Glück gehabt. Naja dann geht es hier mit neuen Bildern weiter.

    Gezeigt wird ein verfeinerter Auhagen Schrankenposten . Erbauer Daniel alias 99600


    Bildee mit freundlicher Genehmigung von Modell87


    Liebe Grüße der Daniel

    Hallo nach langer Pause!

    Hier mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu diesem Thema.

    Die heutigen Bilder zeigen die Entstehung des Empfangsgebäudes des Bahnhofes Rechenberg.

    Hier hat mein guter Freund Daniel alias 99600 einen ganz großen Anteil da der Zusammenbau durch ihn erfolgte.

    Die Grundbausätze sind der Bahnhof Weißenberg von MKB und der Anbau von MBZ.

    Verfeinert durch Anbauteile von Kluba ,Auhagen,Stangel und Evergreen wurde das fiktive EG komplettiert. Eine aufwendige Farbgebung die dem Erbauer viel Nerven gekostet hat erfolgte in mehreren Arbeitsgängen.

    Aber schaut euch die Bilder selbst an.


    Mit weihnachlichen Grüßen aus Köln


    Bilder mit freundlicher Genehmigung von Modell87