Beiträge von 99 4652

    Hallo Robert,


    sehr schöne Bilder sind das! Das Fünfte finde ich besonders gelungen, es wirkt (abgesehen von den Autos) schön etwas älter.
    Allerdings kam mir die Lok in schwarzweiß irgendwie sauberer vor...

    Hallo Michael,


    auch ich habe natürlich für die Wiederinbetriebnahme gestimmt. Sieht ja ganz gut aus, mehr als 70 %.


    Auch für die Gemeinderatssitzung viel Glück!

    Hallo Tobias,


    danke für die erfreuliche Nachricht! Auf der Molli-Seite wird jetzt von 60 Einsatztagen gesprochen.



    Hallo §,


    mit "Negativflügel-Eisig" dürfte das Negativflügel-Einfahrsignal gemeint sein. Negativ ist der Flügel, weil er nicht wie normalerweise innen weiß mit roten Außenlinien ist, sondern eben genau umgekehrt.

    Hallo!


    Erst einmal: Danke für den Einblick ins DLW!


    Zitat von Holger Dietz

    Super, daß die Rügener Modernisierungswagen ihre schmucke Lackierung behalten.


    Dem kann ich mich nur anschließen. Diese Lackierung ist für meinen Geschmack sehr gelungen!
    Mich würde nur das Betreiberlogo interessieren. Ja wohl hoffentlich nicht dieser dem Verkehrsschild entlehnte Elektrotriebzug.... Oder gar - und jetzt bleib ich nicht ganz ernst ;) - in großen, gelben Lettern RÜGENSCHE BÄDERBAHN. Vielleicht ja in Wellenform, analog zu FICHTELBERGBAHN bzw. LÖSSNITZGRUNDBAHN. Na dann: :cheers: ! Aber das trau ich der PRESS, ehrlich gesagt, nicht zu. Am ehesten hätte ich eine Rücklackierung in ganz-grün und mit DR-Logo erwartet.

    Hallo,


    schön, hier mal wieder was von den Nordsee-Inselbahnen zu sehen!
    Schade, dass man auf Langeoog nicht so denkt wie auf Borkum! Ein Traditionszug oder eine Fotoveranstaltung fände sicher auch auf Langeoog Gefallen.

    Hallo liebe Forengemeinde,


    ich bin schon seit langer Zeit nur Mitleser, doch diese Diskussion hat mich nun zur Anmeldung bewegt.
    Auch ich finde es sehr schade, was mit der 99 555 geschieht. Schon vom "Auf-Altbau-Trimmen" war ich nicht besonders begeistert. Aber jetzt auch noch in grün? Meiner Ansicht nach gibt es dafür keine schlagkräftigen Argumente.

    Zitat

    Die IV-k bietet sich an um a) Eisenbahnfreunde in die Gegend zu locken und vorallem b) "normale" Touristen mit dem Zug ins das Zittauer Gebirge zu locken ("Ach, guck mal ne Dampflok"-Typ)...und genau die bringen das Geld, und nicht die Eisenbahnfreunde...


    a) Eisenbahnfreunde werden gerade durch vorbildlich restaurierte Fahrzeuge angelockt. Im Falle der 99 555 also wie IVK-Fan sagt: Epoche 3/4, also "nur" eine betriebsfähige Aufarbeitung der Museumslok. Eine dritte grüne IVK brauchen da nur die Wenigsten.


    b)gerade "normale" Touristen interessiert es glaube ich nicht so besonders, welche Farbe die Zuglok und die Wagen haben. Hauptsache, Dampflok. Gut, eine grüne Lok erregt vielleicht mehr Aufsehen als eine schwarze. Aber bei den "Ach guck mal, eine Dampflok"-Typen kommt eine schwarze (Ruß, Dreck,....) sicher nicht schlechter an.
    Ein weiteres Gegenargument ist, wie auch schon mehrfach erwähnt, dass sich so gut wie alle Altbaufahrzeuge in Zittau (die VIIKs eingeschlossen!) im Epoche-3-Zustand befinden.


    Mittlerweile glaube ich, man hätte anstelle der 99 555 lieber die 99 4532 aufarbeiten sollen. Aber vielleicht wäre dann jemand auf die Idee gekommen, sie wieder in den Trusebahn-Zustand zu versetzen.


    Ich hoffe, nicht gleich mit meinem ersten Eintrag alle gegen mich aufgebracht zu haben. ;)


    Viele Grüße aus der Pinnauniederung,
    Hendrik



    Edit: Ein wenig am Layout gefeilt :)