Beiträge von hfb312

    Hallo,


    ob die Salinenwerksbahn in Pomorje noch fährt, weiß ich nicht. Brigadewagen gibt es dort aber keine, nur ähnliche Nachbauten und die Bahn hat mit der ehemaligen öffentlichen Schmalpurbahn vor Ort außer der Spurweite nichts zu tun.


    Rafael, der Wagen in Sofia stammt nicht aus Melnik sondern von "Unbekannt"!


    Gruß


    Rüdiger

    Hallo,

    das Frankfurter Feldbahnmuseum hat vor wenigen Tagen im Ziegelleipark Zehdenick einen winzigen PKP 600mm Packwagen erworben, der offenbar ursprünglich 2 achsig war und für Denkmalzwecke mit Drehgestellen ausgerüstet wurde. Letzter Standort soll ca. 1995-2000 der Bahnhof Jarocin gewesen sein, womit der Wagen vor seiner Verwendung als radloser Schuppen zuletzt sicherlich auf der ehemaligen Jarociner Kreiskleinbahn im Einsatz war.

    Für die Restaurierung werden Hinweise zur (PKP) Nummer, Fotos und Zeichnungen und der Standort eines "Schwesterwagens" in Bytom oder Rudy auf 785mm (dort aber noch zweiachsig auf 600mm angeblich) gesucht.

    Gruß

    Rüdiger

    Hallo,


    ...ohne Dampf ist alles Nichts!


    Im Greifenberger Lokschuppen sah ich letzte Woche immer noch eine der beiden ehemals auf der Brohltalbahn eingesetzten Px48. Wem gehört die Lok aktuell und was soll nun wann konkret mit Ihr geschehen? Wo ist die 2te Brohler Lok gerade?


    Grüß Rüdiger

    Gerald,


    danke für die Richtigstellung!


    wo wir gerade bei Rädern sind: suche für Schmalspurbahn 8-24 Radscheiben Stahlguß mit Spurkranz. Lauffläche ca. 70mm breit, 500 außen und 450mm innen im Durchmesser zu kaufen...


    Gruß Rüdiger

    Hallo Gerald,


    vorsichtig!


    Der Unfall von Eschede hatte nichts mit (unzulässiger) Grenzmaßunterschreitung zu tun, sondern mit der damals neuartigen Konstruktion des Radsatzes und konkret der Verbindung zwischen Radscheibe und Radreifen (wird heute wohl so nicht mehr gebaut bzw. wurden alle ICE umgebaut) .


    Gruß Rüdiger

    Hallo,


    dann wäre ja auch klass. udn hist. korrekte Schwarz ok. Bitte, bitte die Disneylackierung ändern! Dann komme ich erstmals vorbei und kaufe ein Ticket, versprochen!


    Gruß


    Rüdiger

    Hallo an alle, die Hallen zum Schutz von FZG gut finden!


    die Halle am Ottiliaeschacht ist ein schönes Beispiel für eine Lösung, aber:


    So eine alte Wellblech Fertig-Halle muss man finden, billig abschwatzen und kaufen, abbauen, transportieren, baugenehmigen, restaurieren, aufbauen (und auch Platz dafür haben.) Einige 1000 Euro plus einige hundert Arbeitsstunden!


    Ich suche in Frankfurt a.M. im Feldbahnmuseum dafür noch ein paar dutzend Mithelfer oder zumindest Spender. Wer meldet sich?


    Gruß Rüdiger