Beiträge von Fahrkartensammler

    Gern würde ich die MPSB besuchen. Meine Versuche, eine geeignete Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu finden, waren bisher ohne Erfolg. Für den Fall, dass es tatsächlich kein entsprechendes Angebot gibt, habe ich die Frage, von wo aus man zweckmäßig mit einem Taxi anreisen kann.


    MfG


    Fahrkartensammler

    Hallo,


    zu dem Hilferuf habe ich folgende Fragen:


    Es gab ja in 2012 hier den Aufruf zur Beteiligung an einer Unterschriftenaktion gegen die geplante Kappung des Hauptfahrgleises nach Zaniemysl wegen Straßenbauarbeiten. Konnte die Unterbrechung der Strecke abgewendet werden?


    Was geschieht mit den erbetenen Spenden, wenn das Ziel von 75 000 Euro nicht erreicht wird?


    Bei DSO wurde gemeldet, dass in Polen Dampfkessel jetzt einmal jährlich geprüft werden müssen. Wie umfangreich sind diese Prüfungen? Welche Kosten verursachen sie?


    MfG


    Fahrkartensammler

    Darf ich hier eine Frage zu den Eigentumsverhältnissen der Museumswagen in Breslau und den dort aktiven Vereinen stellen? Dem Klub Sympatyków Transportu Miejskiego gehört nach den Angaben auf seiner Homepage neben 2 Bussen nur der schon erwähnte Straßenbahn-Tw mit der Nummer 1444. Selbst gesehen habe ich den Museumswagen „Juliusz“. Gehört bzw. gelesen habe ich auch vom "Baba Yaga“. Bei der Suche im Internet stieß ich auf den Klub Milosników Komunikacji Miejskiej. Seine Homepage [http://www.kmkz.wroclaw.pl/index.php] enthält den Hinweis, dass sie bis auf weiteres geschlossen ist.


    MfG


    Fahrkartensammler


    [SIZE=1]Die Forensoftware hier scheint ihre Probleme mit der Darstellung diakritischer Zeichen zu haben. Daher habe ich diese, soweit erforderlich, entfernt.[/SIZE]

    Zitat

    Original von ex-Dresdner
    Hallo,
    ...5 km Wiederaufbau auf komplett vorhandener und freigehaltener Trasse (DAH - Elbingerode) ...
    Viele Grüße aus Berlin,
    vom ex-Dresdner


    Hallo,
    bei einem Besuch mit einer Gruppe Mitte der neunziger Jahre wurde uns gesagt, dass kurz nach der Wende auf der Trasse DAH - Elbingerode Leitungen verlegt wurden. Kann das hier jemand bestätigen?
    Natürlich kann man Leitungen auch wieder verlegen. Dies wäre aber ein zusätzlicher Kostenfaktor.


    Viele Grüße
    vom
    Fahrkartensammler