Letzte Aktivitäten

  • rwer64579

    Beitrag
    Hallo, meines ist auch von 1988
    ©ZA -Reprint, Leipzig 1988 (ISBN ist gleich)
    da haben sie wohl nochmal nachgedruckt
  • merane

    Thema
    Jüngst hatte ich - aufgrund einer näheren Verbindung - die Gelegenheit, die Firma pmt in Thyrow (Brandenburg) zu besuchen.

    Zunächst einen herzlichen Dank an Frau und Herrn Hammer für die zuverlässige Hilfe, die sympathischen Gespräche und die sehr…
  • Gleisbauer

    Hat eine Antwort im Thema Erdarbeiten im Bahnhof Katzenstein verfasst.
    Beitrag
    Mal wieder was neues aus Katzenstein, denn seit dem letzten Bericht hat sich so einiges getan.
    Die Bilder sind alle am vergangenen Samstag, 21. November, entstanden

    katzenstein14.jpg
    Hier verlegen wir gerade die Weiche 2. Gut zu sehen ist im Hintergrund der bereits fast…
  • MatthiasL

    Beitrag
    Naja, schaun mer mal!

    ... zunächst Mal hab ich an der Inneneinrichtung weiter gewerkelt. Die II. Classe Polsterrung war schon eine echte Herausforderung - für mich und den Rechner. Das abgesteppte Muster der Rückenlehne hat unglaublich viel Rechenzeit…
  • Lenni

    Beitrag
    (Zitat von nortim)

    Moin Norman,

    das ist dann jenes, welches ich habe.....allerdings von '87, da scheint ein Fehler in der neuen Ausgabe zu sein:





    Viele Grüße,

    Lenni
  • nortim

    Beitrag
    Hallo Niels,
    danke für Deine Ergänzung.
    Ja, jenes Buch von 1988 meinte ich.
    Hätte auch mal selber auf die Umschlagseite des orangen Buches gucken
    können...:D
    Aber ist das am Anfang des Fadens besprochene Buch nicht das welches
    wir haben? Ich denke, ja also von…
  • 995714

    Hat eine Antwort im Thema Die GMWE ist nicht tot! verfasst.
    Beitrag
    Hallo und Guten Abend,

    passend zum Thema hänge ich mich mal mit ran.

    ...tot ist die GMWE tatsächlich nicht und vergessen schon gar nicht. Genau genommen sind 0,129 % der Strecke in Betrieb und werden von einem Schienenfahrzeug befahren.;)
    Die ehemalige GMWE…
  • Volker Dehnke

    Hat eine Antwort im Thema Dampf um Halberstadt, 1985 - 1988 verfasst.
    Beitrag
    Guten Abend!

    Wo hier gerade die Altherrenriege am Berichten und Schwelgen in anderen Erinnerungen ist, möchte ich auch ein klein wenig mit Bezug zu Halberstadt beitragen:

    Mein schönstes Trapo-Erlebnis
    Es blieb aber auch mein einzig berichtenswerte :-)

    Ende…
  • Niels

    Beitrag
    (Zitat von nortim)

    Die "1. Auflage" dieses Reprints erschien 1988 im Zentralantiquariat der DDR in Leipzig.
    So steht es zumindest im Umschlag der "2. Auflage" (mit orange Einband) aus dem KartenHaus-Verlag Ludwigshafen. Ich hätte nicht gedacht daß es…
  • Matthias

    Beitrag
    Das von mir beschaffte Exemplar (letzte Woche) kam vom Amazonas und war eingeschweißt und neu.
  • A. Marks

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe für den letzten Klingenthaler Güterwagen ... verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    so - heute habe ich vom Schatzmeister der Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e.V. (ISEG) einen aktuellen Kontoauszug zugeschickt bekommen. Deshalb bedanke ich mich im Namen aller ISEG-Mitglieder ganz herzlich für die Hilfe der Leser dieses…
  • nortim

    Beitrag
    Hallo Eckhard,

    ich besitze dieses Buch schon länger und habe damals glaube um die 13 Euro bezahlt.
    Wo ich es gekauft habe, weiß ich nicht mehr, die ISBN lautet jedenfalls 978-3-9804083-5-6
    Es gibt noch einen Reprint aus DDR Zeiten. Kann mich dunkel…
  • Hallo Norbert,

    die Abgastrübung ist in der Regel gar nicht so extrem wie man denken würde. Das Kraftpaket setzt sich zwar lautstark, aber unauffällig souverän mit jeglicher Last in Bewegung. Ich fahr sie unheimlich gern.

    VG Thomas
  • Hallo Thomas,

    wieder ein tolles Foto von Dir. Qualmt sicherlich auch mächtig, wenn „Sie“, die Diesellok, den Zug in Bewegung setzt. Und viel Qual passt doch hierher.
    Schönen Abend.

    Gruß
    Norbert
  • Wasserkran

    Beitrag
    Hallo Eckhard,

    wo ich es noch gesehen habe, ist bei Amazon, für den gleiche Preis. Was ich aber nicht weiß ist, ob gebraucht oder Neuware.
    Die Ladenpreisbindung wurde für dieses Buch aufgehoben, vielleicht ist daher keine ISBN mehr verfügbar. Aber…
  • Vogtlandbahner

    Hat eine Antwort im Thema Feldbahn Sooser Moor Oktober 2012 verfasst.
    Beitrag
    Hier noch paar Bilder von ca 2012. Nur das mit dem W50 war später. Das ist die Abholung der Loren für die Feldbahn Blankenberg.















    Grüße
    Jan
  • Toralf750

    Hat eine Antwort im Thema Feldbahn Sooser Moor Oktober 2012 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich kenne das ganze Netz noch mit ellenlangen Lorenzügen vom Tagebau Nova Ves nach Novy Drahov und Vonsov. War schon echt beeindruckend. Irgendwann zeig ich mal die Diascans.

    Viele Grüße
    Toralf
  • Vogtlandbahner

    Hat eine Antwort im Thema Feldbahn Sooser Moor Oktober 2012 verfasst.
    Beitrag
    Danke.
    Ja, das waren noch Zeiten ! Dort in Vonsov liegt heute leider kein Gleis mehr.
    Grüße
    Jan