Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • Bei der JHMD tief im Wald

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Dobrý den, wie schon einmal berichtet, ist auf der Südstrecke der JHMD seit dem Fahrplanwechsel der Teufel los. Vier Zugpaare täglich sind im Zweistundentakt unterwegs. Das und der unbändige Wunsch nach einem ruhigen Wochenende vor der Weihnachtszeit und nach der Arbeitszeit veranlassten mich zu zwei Übernachtungen in Střížovice. Der kleine Bahnhof liegt abgeschieden mitten im Wald, sodass für Ruhe und Entspannung gesorgt ist - wenn man nicht gerade damit beschäftigt ist, die Wärme im Hause zu h…

  • Servus, mich freut es wirklich, dass das Geheimnis endlich gelüftet werden durfte, nachdem entsprechende Gerüchte hier ja bereits zu lesen waren und ich im September schon etwas mehr erfahren konnte. Die 5090 sind ganz ausgezeichnete Fahrzeuge für den Lokalverkehr auf Schmalspurbahnen, zwar einfach ausgestattet, aber doch praktisch und somit in meinen Augen ideal für den täglichen Zugbetrieb auf der Döllnitzbahn. Ich denke, den 5090 ist noch eine gute Zukunft beschieden, gibt es doch auch im ben…

  • [UA] Und wieder alles anders in der Ukraine

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Servus, nach dieser Meldung hier [UA] Fahrplanwechsel bei den ukrainischen Schmalspurbahnen sah es ja nach klaren Verhältnissen aus, wenn auch nicht erfreulich. Die Wirklichkeit ist aber doch noch eine andere: Wynohradiw fährt erst einmal weiter gemäß dem bisher gültigen Fahrplan (evtl. ohne das letzte Zugpaar am Abend) und auch weiter nur sonntags, montags und donnerstags. In Antoniwka hat die einzige Lok einen schweren Schaden, der eine große Instandsetzung vonnöten macht. Immerhin fährt noch …

  • Liebe Schmalspurfreunde, auch in der Ukraine wechselt am kommenden Sonntag der Fahrplan. Es gibt eine neutrale, eine positive und eine (sehr) schlechte Nachricht: Hajworon Der Fahrplan bleibt in bisherigem Umfange erhalten und unterliegt keinerlei Änderungen. Der tägliche Zug Rudnycja - Hajworon fährt mit drei Wagen, der Zusatzzug auf derselben Strecke hat dero zwei und der Zug nach Holowaniwsk verkehrt nur mit einem einzigen Wagen. Die Anschlüsse in Rudnycja verbessern sich teilweise erheblich.…

  • Szia! Also im August fuhr die Mk48 2022 an allen drei Besuchstagen (nur die Wagen wurden getauscht). dsc_6133l4sqs.jpg Interessant war für uns die Systematik des Wendens über das Gleisdreieck, das war nämlich nur teilweise der Fall. Jedenfalls eine sehr schöne Bahnstrecke mit zahlreichen Fotomotiven. Martin

  • Grüezi Vielen Dank für diesen schönen Bericht. Ich selbst war im August dieses Jahres zum ersten Mal am Balaton und habe die Strecke der Schmalspurbahn wie auch Nagyberek überhaupt mit dem Fahrrad unsicher gemacht. Wenn man jetzt die Bilder sieht, könnte man meinen, eine andere Bahn zu sehen: Im Sommer fuhren meistens zwei Wagen, einmal morgens auch nur einer, nachmittags dafür dero drei und anstelle der kleinen Lokomotiven fuhren die Mk48. Es wäre der Bahn sehr zu wünschen, auch einmal wieder C…

  • [HU] Schmalspurnetz Nyíregyhaza

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Köszönöm szépen! Admin: Vielen Dank!

  • [CZ] JHMD-Fahrplan 2018

    705.914 - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Dobrý den, in gut einem Monat ist Fahrplanwechsel und es ist leider nicht mehr so häufig, dass man über die Lokalbahnen rund um Neuhaus etwas Gutes schreiben kann. Dieser Fahrplanwechsel nun ist ein solcher Grund: Auf der Strecke nach Nová Bystřice fahren ab Dezember täglich vier Zugpaare im Zweistundentakt, das heißt, der einzige Unterschied zum Sommersaisonfahrplan ist dann die Tatsache, dass es um 7.25 morgens und 17.20 abends noch weitere Züge ab Jindřichův Hradec gibt und natürlich der Damp…

  • Jó napot kívánok! Auf unserer Sommerreise haben wir auch Debrecen besucht und wollten zumindest ein Stück weit mit Zsuzsi fahren. Zsuzsi ist der Spitzname der Schmalspurbahn von Debrecen Fátelep nach Hármashegyalja, sie führte bis 1968 noch weiter nach Nyírbéltek. Aus Zeitgründen konnten wir leider nicht hin- und zurück fahren, sondern mussten uns mit einer Kombination aus Regionalbus und Kleinbahn behelfen. Was so entspannt klingt, war dann doch ein kleines Abenteuer. Vom Hauptbahnhof Debrecen …

  • Hallo Tilo, ja, die Dampflok fuhr tatsächlich. Zum einen unternahm sie Probefahrten zwischen Berehowe und Chmilnyk, am ersten Augustwochenende fuhren die Züge wie vorgesehen Berehowe - Chmilnyk - Wynohradiw und am zweiten Wochenende fuhr man dann - warum auch immer - das Borschawatalbahntotalprogramm: Berehowe - Chmilnyk - Irschawa - Chmilnyk - Wynohradiw - Chmilnyk - Irschawa - Chmilnyk - Berehowe. Am dritten Wochenende fuhr zumindest freitags ein Ersatzzug mit Diesellok - oder besser: Er soll …

  • Grüezi! In meinem letzten Bericht schrieb ich ja schon, dass wir auf unserer Reise ein paar Höhen und Tiefen erlebten, was die Schmalspurbahnen anbelangt. Ein namhafter Schweizer Eisenbahnenthusiast und die Oblastregierung von Transkarpatien haben sich gemeinsam mit der Y3 auf einen Schmalspurdampfaugust geeinigt, das Konzept klang gut, die Bahn hatte uns im letzten Jahr schon sehr gut gefallen, sodass wir (obwohl nicht wirklich Freunde des Dampfes)beschlossen: Da müssen wir auch hin. Die Unterk…

  • ... aber doch bitte nicht auf Kosten der übrigen Reisenden. Einnahmen hin oder her, aber ein Fahrplan sollte - von Ausnahmen abgesehen - ein Gesetz sein, das nicht jeder mit genügend Geld kaufen und nach seinem Gutdünken her verändern kann. Dafür habe ich kein Verständnis, zumal ja auch noch Anschlüsse entfallen. Martin

  • Привiт! In der vergangenen Woche konnte ich in Ungarn und der Ukraine einige wenige Schmalspurbahnen besuchen, was mal mehr (Balatonfenyves), mal weniger (Zsuzsivasút) und mal gar nicht vom Erfolg gekrönt war (Borschawatalbahn). Doch dazu vielleicht später einmal mehr. Der letzte Punkt auf der Reise war der Besuch bei der Kindereisenbahn in Užhorod (Ужгород). Die Stadt trägt viele Namen, war sie doch einst ungarisch, tschechoslowakisch, gehörte zur Sowjetunion und liegt nun in der Ukraine, keine…

  • Servus, wie bekannt hat die Pinzgauer Lokalbahn (eine Marke der Salzburg AG) im Jahr 2015 von der NÖVOG drei elektrische Triebzüge gekauft. In der Werkstätte in Zell am See-Tischlerhäusl wurde einer der Mittelwagen (ÖBB 7090) komplett aufgearbeitet und erhielt dabei Neulack im typischen rubinrot sowie weit öffenbare Fenster. Die Wagennummer lautet nun Vs 211; der Wagen verkehrt seit Mai eingereiht in einem lokbespannten Wendezug. Im Fahrgastraum informiert ein Aushang über die Geschichte des Wag…

  • [CZ] Sommer, Sonne, Osoblaha!

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Guten Morgen, ja, der Feldherrenhügel ist etwas tragisch, aber nichts, was mich ärgert - wer weiß schon, wofür solche Bilder noch einmal taugen werden? In der Tat, die ČD halten nur noch eine Diesellok und zwei Personenwagen Balm/ú vor. Die zweite Diesellok 705.914 ist schadhaft abgestellt, soll aber demnächst extern aufgearbeitet werden. 705.916 steht im Eisenbahnmuseum in Lužná u Rakovníka und 705.917 in Třemešná. Falls 705.913 untauglich wird fährt der Kollege vom Kraftverkehr (der übrigens g…

  • [CZ] Sommer, Sonne, Osoblaha!

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Dobrý den, zum Einstand ein kleiner Bericht zu einem jüngst im Hotzenplotzer Ländchen verbrachten Sommerwochenende. sf1n6js0.jpg Nach der Ankunft im Quartier in Liptaň machte ich mich zu Fuß auf den Weg um eine Fotostelle für den letzten Zug des Abends zu suchen. Gefunden habe ich diese Stelle unterhalb der Jägerhütte. Wie zu erwarten fuhren 705.913 und Btu590 901. sf2mvkrk.jpg Beim Heimweg fiel mir der teilweise erschreckend schlechte Streckenzustand auf. Dennoch fahren die Züge hier mit 40 km/…

  • [CZ] Besuch bei der JHMD (m12B)

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Ach, ich finde sie ja so hässlich, dass sie schon fast wieder schön sind Aber sie sind für den Touristenverkehr einfach eine Zumutung. Für Fahrräder ist kaum Platz vorhanden, die Sitzanordnung verunmöglicht eine Verteilung der Fahrgäste im Triebwagen (an den meisten Stationen muss man beim Triebwagenführer Fahrkarten kaufen) und von der wirklich schönen Gegend sieht man nichts. Dennoch empfehle ich eine Mitfahrt - das Schaukeln und Schlagen ist schon eine Klasse für sich. Viele Grüße Martin

  • [CZ] Besuch bei der JHMD (m12B)

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Moin Martin, vielen Dank für die Antwort und den Fotobeweis - das ist mit einem Wort gesagt ja einfach nur ekelhaft. Im tschechischen Forum beschweren sich viele darüber, dass in den M27 weder Klimaanlagen noch Toiletten funktionierten. Quo vadis? Martin

  • [CZ] Besuch bei der JHMD (m12B)

    705.914 - - Ausland

    Beitrag

    Guten Abend, fuhren wirklich drei Triebwagen auf dem Nordast? Das lässt ja für den Herbst die totale Ödnis erwarten. Einziger Lichtblick ist dann das Zugpaar 12.44 ab Jindřichův Hradec und 14.50 ab Obrataň, dieses war bisher immer lokbespannt und ich hoffe, dass es auch in Zukunft so bleibt. Gerade M27.004 ist ja bisher kaum gefahren, M27.001 weilt noch in der Aufarbeitung nach dem Unfall von vor einem Jahr. Sehr schöne Bilder! Danke! Martin