Passend zur Rückkehr des Winters: Die Bessunger Kreisbahn

    • Schöne Anlage


      Vielen Dank, freut mich wenns gefällt!

      mit einer spannenden Fahrzeugvielfalt.


      Bei uns in Hessen sagt man dazu auch "Dorschenanner", aber nach einem umfassenden Waterloo mit einer an einem realen Vorbild angelehnten Sammlung und dem Vorbild selbst mache ich jetzt "brutaalstmöglisch*", was mir gefällt. Und witzigerweise ist die Realität oft nur einen Schritt hinter mir - man denke nur an die "Emmina", die einfach ein wunderschönes Modell mit genialen Fahreigenschaften ist und die in dem WEG-Schienenbus von Amstetten-Laichingen ein hiesiges Pendant hatte, das man durchaus als Zwilling bezeichnen kann, bis zum Einrichtungskonzept mit notwendigen Drehscheiben am Streckenende.

      Deinen Winter finde ich sehr gelungen. Man friert förmlich beim Betrachten ;-)


      Auch dafür ein dickes Dankeschön, ich experimentiere da teilweise noch ziemlich. Ich hätte gerne noch mehr Schnee, aber das Ding muß ja auch ohne viel Gedöns funktionieren, deswegen bin ich gerade im Gleisbereich noch eher vorsichtig. Bei Schnee finde ich schwierig, ihn einigermaßen authentisch hinzukriegen ohne daß es nach "Explosionsunglück im Eischneewerk" aussieht...

      [SIZE=1]*"brutaalstmöglisch": hessische Ministerpräsidentensprache für "ich mache ja doch was ich will"[/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sandberger ()

    • Hallo liebe Bimmelbahner,

      sollte jemand in den letzten beiden Tagen versucht haben, auf die Website zuzugreifen und sich gewundert haben über zeitweilige Abschaltungen der Seite oder zeitweise fehlende Teile: Es gab eine Sicherheitslücke bei Joomla mit dem Erfolg, daß sich ein Spambot versucht hat, in meiner Website breitzumachen. Das wurde von meinem Provider aber erkannt und vereitelt, nichts desto trotz mußte ich das Ganze kurz mal auf links drehen, um weiteren Unfug zu verhindern.

      Bei der Gelegenheit habe ich etwas entrümpelt und einiges an nutzlosem Kram rausgefeuert (man probiert viel rum und hat dann irgendwann 1000 sinnfreie Erweiterungen installiert...) sowie ein paar Sachen etwas anders gestaltet. Es wird, langsam...
    • Die Saison neigt sich langsam dem Ende zu und ich bin trotzdem ziemlich beschäftigt. Mal davon abgesehen, daß ich eh einige größere Veränderungen vorhabe (wahrscheinlich wird es dieses Jahr keinen echten "Sommerschlaf" geben, sondern ich werde die doch recht umfangreichen Umbauten im Keller übers Jahr ganz entspannt vornehmen, damit zur nächsten Saison alles fertig ist.)

      Aber zurück zum aktuellen Stand:
      Es gibt die erste "Sandberger Geschichte" und die Download-Sektion ist eröffnet. Viel Spaß!
    • Danke für die Downloads.
      Gefällt einem (mir) ja doch sehr gut.
      Auch die Webseite, wenn auch etwas ungewöhnlich.

      Kannst Du etwas zur Gestaltung des Winters verwendeter Schnee und wie gemacht etc. berichten.
      Wird der Schnee Aufgespachtelt oder gestreut, gegossen, angemalt...???

      Und bitte nicht die Seite abschalten.


      edit:

      nach dem ich mir eben im "Schnelldurchgang oder war es der schnelle Vorlauf?" einige deiner Seiten angesehen und Einiges gelesen habe, muss ich zugeben: Da gefällt mir sehr viel!

      Bahn und Wirklichkeit ...Das Internet nervt... ;-)
      Mit bes-TTm Gruß Frank aus der HaupTTstaTT

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von magisTTer ()

    • Vielen Dank für die netten Kritiken, da freue ich mich wirklich sehr darüber. :rainbow:

      Was den Schnee angeht, befinde ich mich gerade in einer sehr experimetellen Phase, deren Ergebnisse ich natürlich ausführlich auf der "BK"-Seite berichten werde... sagen wir mal so: Ich habe einiges probiert, nicht immer mit Erfolg. Die Sachen aus der "Winter"-Kollektion von NOCH haben sich aber grundsätzlich als sehr brauchbar erwiesen (nein, ich bekomme nichts für die Erwähnung...)

      Die Seite wird natürlich nicht abgeschaltet, aber es wird sich halt dann nicht viel neues ergeben... wobei ich wie gesagt beim Blick auf meine "Ideenliste" wohl nicht ganz pausieren werde...

      Schöne Grüße,

      Harald
    • Noch'n Nachschlag!

      Dank der tätigen Mithilfe eines sehr netten Fachkundigen geht auch diese Saison am allerletzten Tag noch der KFZ-Kennzeichendingsbums* online, zu finden auf der Download-Seite

      Ach ja: Das Teil kann im Moment nur die alten west-/gesamtdeutschen Nummernschilder bis vor der Euronummernschildereinführung. Für mich halt einfach am passendsten (außerdem wäre das Generieren der Eurodinger viel zu viel Gedöns. Und sie sehen doof aus.). Sorry für diesen Chauvinismus, aber ich hatte das eigentlich nur als Hilfsprogramm zum Eigenbedarf geplant.

      Wer andere Nummernschilder sucht, dem sei die fabelhafte Seite www.kennzeichengenerator.com empfohlen. Da gibt es alles, was das Herz begehrt - aber man muß es selbst zu einem Druckbogen zusammenbauen (irgendwas muß bei meinem Dingsbums ja auch gut sein...)

      Schöne Grüße,

      HH


      * da es eben schon den "...generator" im Netz gibt, habe ich das Teil umbenannt.... ich mag einfach keine Abmahnanwälte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sandberger ()

    • Hallo liebe Schmalspurgemeinde,

      nach fast 2 Jahren mal ein Update, denn es hat sich einiges getan in Sandberg und vor allem auf der Internetseite.

      Ich habe mich in Lichterkettenherstellung geübt und eine Lebkuchenfabrik inklusive Fabrikanschluß gebaut. Außerdem haben ein paar Sounddecoder bei mir Einzug gehalten. In der neu gestalteten Oberstadt radelt der Weihnachtsmann dank Magnorail mit den Autos um die Wette. Die Weichen werden jetzt mit richtigen Mini-Stellwerkshebeln bedient. Endlich ist auch der Plan des kompletten Bessunger Netzes online. Die Geschichte des Lebkuchenmagnaten Siegfried Islegger ist nun genauso nachzulesen wie die inzwischen kaum noch bekannte Geschichte des Zimtbergbaus...

      Wahrscheinlich habe ich noch einiges vergessen... viel Spaß beim Stöbern!

      Beste Grüße,

      Harald
    • Lieber Harald,

      danke für die links, ich finde Deine Seite wirklich sehr unterhaltsam!!!! Der Weihnachtsmann is'n Knaller, aber kann es sein, dass er um 1:11 tot am Straßenrand liegt?? Nun ja, da ist ja auch mehr Karneval angesagt :frech:
      Bisher fand ich Schnee-Anlagen nicht sehr ansprechend, aber Du hast ein paar wirklich schöne Motive gestellt und irgendwie kommt das stimmig herüber....

      Fährt die Dampflok häufiger mal durch Darmstadt? Das find ich ja klasse, ich kenne die Stelle ganz gut. Eigentlich hätte ich dieses WE beruflich in Darmstadt sein sollen, da wäre ich ja glatt mal vorbei gekommen!

      Liebe Grüße, weiter so und scharfe Zungen braucht das Land :thumbup:

      Lenni
    • Hallo Lenni,

      vielen Dank für die Blumen. :hurra: Mit dem Weihnachtsotto hast Du mich natürlich erwischt (gib Santa nie, nie, nie, niemals Glühwein! Keinen Schluck!!! :alk: ), wobei ich jetzt dank neuem Handy das Ganze eh nochmal neu filmen will - dann auch mit Fahrern in den Autos, das war nämlich das nächste Problem, auf das ich - vollkommen zurecht - hingewiesen wurde. Und eigentlich müssten ja abends die Scheinwerfer leuchten, aber da wird's schon etwas kompliziert... :gruebel:

      Wenn Du jetzt noch die "Leimflasche im Hintergrund" auf der Website findest, bekommst Du eine Tasse. :frech:

      Die Dampflok fährt tatsächlich (seit 20 Jahren!) jeden Frühsommer und Frühherbst (im Grunde die Zeit vor und nach den Sommerferien) durch Darmstadt, samstags und sonntags, meistens im Juni vom Schloß nach Alsbach (wunderbare Tour die Bergstraße runter) und im September nach Griesheim (eher landschaftlich reizarm). Näheres auf der Seite der ARGE Historische HEAG-Fahrzeuge. Gute Jungs, sehr umtriebig. Haben es in 20 Jahren geschafft, die Darmstädter Straßenbahn von "ja, irgendwo schimmelt noch alter Plunder rum, interessiert keinen" zu "wir haben sogar ein Straßenbahnmuseum und betreiben sinnvolle Sammlungskonzepte" umzukrempeln. Dafür haben sie meinen höchsten und ehrlichen Respekt.

      Beste Grüße,

      Harald