[HU] Tiszakécskei Gyermekvasút - Kindereisenbahn in Tiszakécske

    • [HU] Tiszakécskei Gyermekvasút - Kindereisenbahn in Tiszakécske

      Hallo,

      es gibt in Ungarn Bestrebungen, die Kindereisenbahn von Tiszakécske wieder in Betrieb zu nehmen. Die Stadtverwaltung von Tiszakécske teilte mit: "In unseren Plänen steht die komplette Sanierung der Strecke und des Rollmaterials sowie die Wiederinbetriebnahme der Züge an oberster Stelle." Grund genug für mich, die Geschichte dieser Bahn hier im Forum zu beleuchten.

      Tiszakécske befindet sich an der MÁV-Linie 145 von Szolnok nach Kecskemét in Streckenkilometer 30 und somit 37 Kilometer von Kecskemét als Ausgangspunkt des dortigen bekannten Schmalspurnetzes entfernt. Vom MÁV-Bahnhof in Tiszakécske ist der Bahnhof der Kindereisenbahn am Sportplatz etwa 2,5 km entfernt.

      Die Strecke hat eine Länge von 1,2 Kilometern, die Höchstgeschwindigkeit betrug 10 km/h. Folgende Stationen gibt es:
      - km 0,0 Tiszakécske
      - km 0,6 Játszótér (Spielplatz)
      - km 1,2 Sportpálya (Sportplatz)

      Der Bau der Pioniereisenbahn wurde im Jahr 1970 vom Rat der Stadt beschlossen. Die Schmalspurbahn wurde ausschließlich für touristische Zwecke gebaut, so dass Güterverkehr hier nie auf der Schiene stattgefunden hat. Nach ursprünglichen Planungen sollte die Schmalspurbahn vom MÁV-Bahnhof zum Ufer der Theiß führen. Es wurde aber nur der Abschnitt vom Sportplatz zum Ufer der Theiß realisiert. Für den Bau der Strecke wurde auf altbrauchbares Material von abgebauten Strecken der Wirtschaftsbahn in Sarkad (Zuckerfabrik) zurückgegriffen. Die feierliche Eröffnung der Pioniereisenbahn fand am 20. August 1971 statt und der öffentliche Betrieb startete am 31. August 1971. Im Jahre 1990 wurde die Pioniereisenbahn in Kindereisenbahn umbenannt. Im Jahr 2009 wurde der Bahnverkehr eingestellt.

      Ursprünglich vorhandene Fahrzeuge, welche von der Wirtschaftsbahn in Selyp (bei Gyöngyös) übernommen wurden:

      - 2 Lokomotiven C-50; GV 3772+3773 (GV 3772 wurde Anfang der 1970-er Jahre zerlegt)
      - 1 offener Personenwagen; ehemaliger Sommerwagen der AEGV
      - 2 geschlossene Personenwagen; GV Bak 54100 (ein Wagen ist nicht mehr vorhanden)

      Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Kindereisenbahn sind:

      - die reformierte Kirche im neogothischen Stil aus dem Jahr 1909
      - die Dreifaltigkeitskirche im barocken Stil aus dem Jahre 1820
      - das Thermalbad

      Die Strecke führt vom Sportplatz zunächst entlang der Strandstraße und am Aussichtsturm am Theißufer vorbei zur Station am Spielplatz. Von dort geht es in einem Rechtsbogen durch ein Wohngebiet zum Endbahnhof an der Badstraße.

      Bild vom Zug der Kindereisenbahn

      Einziges mir bekanntes Video, welches bewegte Bilder der Kindereisenbahn zeigt:



      Freundlichen Gruß, René