[CH] 1987 bei der Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [CH] 1987 bei der Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB)

      Hallo,

      jetzt weiß ich nicht so recht, 1987 ist ja schon historisch - andererseits ist der Bericht aus der Schweiz. Also historisch oder Ausland? In Anlehnung an die historischen Ungarn Berichte entscheide ich mich auch mal für Ausland.

      In den 80ern war die MOB noch recht urig - mir bis dato auch völlig unbekannt. Hölzerne Strommasten gab es noch und urige alte Triebwagen. Insbesondere Zweisimmen war ein interessanter Bahnhof, der noch in der Nähe des Wintersportdomizils lag.

      Zweisimmen ist Spurwechselbahnhof. Hier endet die vollspurige Simmentalbahn, eine Zweigstrecke der BLS. Der Schmalspurteil ist als Spitzkehrenbahnhof ausgeführt, eine Zweigstrecke / Nebenstrecke führt nach Lenk (oder in die Lenk). Diese war zuvor jahrelang gesperrt und wurde saniert. Die Hauptstrecke führt von hier über Gstaad und Saanen nach Montreux - wo am Genfer See häufig schon Frühling ist, wenn hier oben noch Schnee liegt.

      Ein Regionalzug aus Montreux mit ganz besonderer Lokomotive ist gerade in die hölzerne Bahnhofshalle eingefahren. Die beiden Doppelloks DZe6/6 haben früher den berühmten Golden Mountain Pullman Express befördert. Die Wagen sind recht bekannt, vier davon laufen heute bei der RhB. Aber auch die MOB besitzt noch zwei Exemplare.
      (leider wurde eine der beiden schönen Doppelloks inzwischen verschrottet, die andere ist bei der Museumsbahn Blonay-Chamby)

      (der Regionalzug fährt natürlich nicht mit den erwähnten Pullmannwagen - die DZe6/6 sind längst in "niedere Dienste" gedrängt)

      Bald darauf darf sich die Lok in der Sonne ausruhen:


      Nettes Detail am Rande war auch der alte hölzerne Lokschuppen mit Drehscheibe:


      Alte TW, eingesetzt im Güterverkehr oder als Rangierhobel, fand man nahezu an jedem größeren Bahnhof. In Zweisimmen gab es davon gleich mehrere.
      Dieser, seiner Lampen beraubte scheint aber doch schon abgestellt zu sein.




      Wogegen dieser Kollege noch fleißig im Rangiergeschäft tätig ist:


      Schmalspur und Normalspur TW sonnen sich am gleichen Bahnsteig:



      Hier noch mal eine Übersicht übers Bahngelände:



      Dann noch mal ein Stück raus auf die Strecke, es führt ein schöner Spazierweg entlang der gerade frisch modernisierten Lenker Bahn.
      Der Panoramic Express kommt uns aus der Lenk entgegen:


      ... und zieht an uns vorbei:

      Hier sind die Holzmasten damals schon durch Stahl ersetzt worden - anders als auf der Hauptstrecke.


      Gute Reise!


      Viele Grüße,

      Matthias
      5904