Bahnhof Jahnsbach in H0e

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Zusammen,
      habe mal paar Bilder von der Clubanlage des MBC Jahnsbach.
      Die Ausstellung war letztes Wochenende.
      Die Bilder zeigen Teile der Clubanlage, sowie ein Brückenmoduls von Stefan Groß.
      Die Bilder sind bestimmt ein Scmankerl für die Brückenbauer unter euch. :winner:

      Bahnhof Jahnsbach












      BW Meinerstal




      Die Greifensteine



      Greifenbach - Viadukt von Stefan Groß exakt 1/120 in TTe








      Die Bilder sind eingestellt mit Absprache MBC Jahnsbach

      Schönen Sonntag
      Gruß Jens
      :wink:
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


    • Hallo zusammen,
      Habe nach längerer Pause mal wieder was eigenes zu zeigen.
      An den Modulen ist die Arbeit auch weiter gegangen, habe aber wegen des geringen Fortschrittes noch keine weiteren Bilder vorzuweisen.
      Die Einfahrt zur Ladestraße wurde entsprechend alten Vorbildfotos überarbeitet und an das Nachbarmodul mit der Landstraße angepasst und verbunden.
      Habe mal wieder Bäume gebaut. nachdem die Obstbäume etwas misslungen waren und zu Recht kritisiert wurden, habe ich neue gemacht und mit entsprechend kleineren Äpfeln versehen. Die nächsten werden mit anders farbigen Äpfeln behangen.
      Ich bin eigentlich mit dem Ergebnis ganz zufrieden, jedoch lasse ich mich gerne kritisieren.
      Es warten noch einige Rohlinge auf Belaubung die beiden gezeigten sind mit einem selbst gemischten Laubmix bestreut. ( soll Frühherbst darstellen)

      Die neuen Apfelbäume zw. 6 und 7 cm hoch


      Links und Mitte Selbstbau, rechts von einer Namenhaften Pol. Firma


      Buche 17 cm


      Schönen Abend wünscht Jens
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Momojens ()

    • Apfelbäume

      Hallo Jens,

      schön, daß es wieder mal was Neues von Dir gibt.
      Deine Bäume brauchen sich wirklich nicht vor denen von Po.. verstecken.
      Von der Form her find ich den linken am besten.
      Aber Du mußt mir mal verraten welchen Dünger Du verwendest. :D
      Der Ertrag ist ja gigantisch! Die Äste sollten gestützt werden!
      Aber im Ernst-ist echt schön geworden.

      Gruß
      Norman

      ps. warst Du mal in Aue zur Austellung? ich war gestern mal da..
    • Apfelbäume

      Hallo Jens,

      ahhh...wie ich sehe, sind meine Apfelbäume schon fertig... :winner: Sie sehen gar nicht schlecht aus. Dann brauchen diese ja eigentlich nur noch gepflückt werden! Körbe und eine Leiter wären jetzt hier sehr hilfreich oder :D ??? Achso... und natürlich noch die Preiserlein, die sie ernten.

      Gruß Daniel (aus der Agentur in Löthain) :wink:
      Gruß Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99 600 ()

    • Hallo zusammen,
      Nochmal schnell ein kurzer Nachtrag.
      Habe heute früh etwas gewerkelt.
      Dabei entstanden weitere Apfelbäume und zu. Ersten mal habe ich mich an Pflaumenbäumen versucht.
      Anbei paar Bildchen.

      links der Pflaumenbaum, rechts der Apfelbaum




      Anhänglichste Pflaumenbaum


      Anhängliche Apfelbaum




      Die alten Herren freuen sich schon riesig über das frische Und reife Obst.


      Schönen Tag wünscht der Obstbauer
      Jens aus dem Erzgebirge
      ps. Pfingsten kann kommen :cheers:
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


    • Hallo zusammen,
      nach längerer Baupause an meinen Modulen habe ich in den letzten Tagen weitergebaut.
      Ich habe versucht den Straßenanschluß zur Ladestraße zu bauen.
      Dazu mußte ich ein kleines Stück vom fertigen Gelände wieder abtragen und neu anpassen.
      Die weitere Anbindung an die Straße erfolgt auf einem separaten Modul.
      Zuerst habe ich versucht, einen Straßenteil aus einer Forex Platte herzustellen.
      Dabei wurde Pflaster in bekannter weise eingeritzt.
      Das Ergebnis war jedoch nicht wirklich zufriedenstellend.
      Also alles wieder runter und neu gegipst.
      Es ist noch nicht fertig, aber man sieht wo die Reise hingeht.
      Ich hoffe, die gesamte Anbindung am Wochenende fertig zu bekommen.
      Dabei sollen dann auch wieder Kanaldeckel und Gullys eingebaut werden.
      Habe schonmal die ersten Bilder.

      Forexplatte beim Ritzen


      Bereits eingefärbt


      Versuch mit Moltofil
      Verworfen und erneuert, weil zu porig


      Neu gegipste Straße


      Übersicht, enden müssen noch angepaßt werden


      Schönen Abend wünscht Jens
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


    • Hallo Jens,alter Gipser! :winner:

      schade, daß die dreckarme Version mit der Forexplatte nicht geklappt hat.
      (ich hau meine Platte aber trotzdem nicht weg :D)
      Jedenfalls wünsch ich Dir noch viel Spaß beim Gipsen und Ritzen.

      Viele Grüße
      Norman

      ps Säge und Akkuschrauber kühlen grade ab und es geht (langsam) voran.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nortim ()

    • Hallo Norman,
      danke für deine Betroffenheit wegen der Forx Platte.
      Habe sie ja auch schweren Herzens wieder entfernt.
      Mir gefällt aber das Ergebnis nach me Gipsen wesentlich besser.
      Anders sieht es bestimmt aus wenn man gleich mit den Forex Platten anfängt.
      Ich werde es auf neuen Modulen noch,als testen.

      Hallo zusammen,
      Habe heute den Übergang zur Straße fertiggestellt.
      Es wurden aber verschiedene Stellen noch nicht begrast, da die Gestaltung des Geländes und einzelner Gebäude noch nicht abgeschlossen ist
      Die Straße ist auch noch nicht patiniert. Das erfolgt ebenfalls zu einem späterem Zeitpunkt.
      Auf die Kleine Insel kommen wie beim Vorbild 2 Bäume drauf.
      Eine Kiefer werde ich noch anfertigen.
      Den Rohling dazu habe ich gestern ebenfalls gedreht.
      Da habe ich wieder Blut geleckt und gleich mehrere Rohlinge gedrillt.
      Es entstanden verschiedene Arten von Bäumen. Darunter Obstbäume, Birken, Waldbuchen, Waldbirken und die besagte Kiefer.
      Habe diese Woche eine große Rolle Draht in der Bucht geschossen. :clap: :clap:
      Es handelt sich dabei um 7 kg 0,5 mm Silberdraht.
      Die Herstellung der Rohlinge variiert zwischen 0,3 mm und 0,5 mm Silberdraht.
      So, habe wie immer ein Paar Bilder.
      Bin auf eure Kritik gespannt. :hammer: :nono:

      Modul vor dem Begrasen


      Draufsicht




      Von der Besucherseite




      Aufgehübschte Bäume - diese wurden nochmal nachträglich belaubt




      Die besagte Drahtrolle im Größenvergleich


      Dieses Wochenende entstandene Rohlinge
      Die Kiefer


      Obstbäume




      Verschiedene Baumarten


      Schönen Sonntag wünscht
      Jens der Adorfer Bimmelbahner
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


    • Pflasterprägung Forex

      Hallo Jens,

      das habe ich doch gleich mal schnell ausprobiert, als ich den Beitrag eben gelesen hatte. Das von dir mitgenommene Stück Forex 4mm habe ich mal kurzerhand schnell "bearbeitet". Ich denke mal, dass das Material prägetauglich ist. Na mal schaun, habe da so eine Idee.... :schock:





      Gruß Daniel (aus der Agentur in Löthain)
      Gruß Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99 600 ()

    • Hallo zusammen,
      Danke für die Zuschriften.
      @Saarländer
      Danke für's Lob, der Baumbau macht Fortschritte.
      Muß mich ja mal wenigstens einen Tag von der Lokmontage erholen.

      @99 600
      Hallo Daniel, danke für das Beispiel. Habe jetzt auch mal Probe geprägt.
      Habe mir 2 Stempel gefertigt.

      @Johannes
      Hallo Johannes. Freut mich, wenn die Bäume bei dir ne gute Figur machen.
      Bin auf paar neue Bilder von euren Modulen gespannt.
      Gruß nach Holland

      Habe heute mal wieder an neuen Bäumen gewerkelt.
      Dabei wurde eine Blutbuche (Rotbuche) fertiggestellt.
      Den Rohling habe ich schon mal hier vor längerer Zeit eingestellt.

      Des weiteren habe ich mal versucht Buchen und Linden mit schlanken Stämmen zu bauen.
      Diese Buchen sollen später mal in Verbindung mit einigen Birken einen Wald ergeben.
      Die Linden sollen eventuell an den Straßenrand.

      Nun noch die obligatorischen Bilder.

      Rohling der Blutbuche mit fertigem Geäst





      Fertsch!!!




      Bei diesen Bäumen habe ich das Geäst erstmals nur mit Grasfasern erstellt.
      12 mm + 4,5 mm. Danach gefärbt und dann belaubt


      Die Farbe des Laubes ist leider etwas verfälscht


      Schönen Abend wünscht
      Jens
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Momojens ()

    • Hallo zusammen,
      Danke für euer Interesse an meinem Beitrag.
      @dampfroß
      Hallo Joachim, danke für das Geschriebene. Die Blutbuche ist auch mein Favorit.
      Der Stamm war ganz schön aufwendig.
      Die Belaubung war dann schnelle Arbeit und ging locker von der Hand.
      Ich werde aber das Laub noch etwas abdunkeln. Es soll mit einem seidenmatten schwarz dünn überzogen werden. Die Blätter der Blutbuche weisen ja einen leichten Glanzschimmer auf.

      Bei meinen Mdulen bin ich auch etwas weiter gekommen.
      Da im Moment an einigen Baustellen zu arbeiten ist,sind die Fortschritte etwas kleiner und nicht so herausragend wie beim Saarländer :hot:.
      Ich habe mal die Gärten im Hintergrund eingefriedet und den Hang etwas begrast.
      Ebenfalls wurden schon mal die Leuchten und die Telegrafenmasten gesetzt.
      Wenn die gelaserten Bauteile für die Häuser eingetroffen sind, geht's dann los mit dem maßstäblichen Nachbau der benötigten Gebäude.
      ( Güterboden, Wartehäuschen, Freiabtritt und ein Wohnhaus)
      Danach kommt das Finish. ( Detailierung)

      Bahnhofsausfahrt in Richtung Thum






      Fiktive Kurve mit kleinem Getreidefeld




      Die 3 Gärten hinter dem Bahnhof




      Blick aus Sicht des Preiserleins über'm Gartenzaun auf die Bahnanlagen


      Einen schönen Tag wünscht
      Jens
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de


    • Hallo Jens,

      vielen Dank für das Zeigen Deines Baufortschritts in Jahnsbach. Auf die Gestaltung der Gärten bin ich auch schon sehr gespannt. Du hast ja bald ein Projekt weniger an der Backe. Dann geht's bestimmt auch hier weiter, richtig?

      Bin auch mal gespannt auf Deinen Güterboden und was dann dort so alles verladen wird?! Wie wär es mit z.B. Schwarzbier vom Fass für Timos Gaststätte? :cheers:

      Bis demnächst.
    • Hallo Christian,
      Danke für die Zeilen.
      Ja, das eine Projekt geht dem Ende entgegen, aber es brechen immer wieder neue Baustellen auf........!
      An den Modulen geht's dann aber geschwind weiter.
      Was die Verladung betrifft, ist das mit dem Bier ne gute Idee.
      Ich hätte da auch schon jemand im Auge, der da die richtigen Fässer liefert.
      Eigentlich haben sie ja in Jahnsbach hauptsächlich Kohle verladen, aber wenn's um Bier geht, da mache ich doch glatt ne Ausnahme.

      Gruß Jens
      Gruß vom Baummetz
      Jens

      www.Baummetz.de